1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP Officejet 8010e-, Pro 8020e-, 9010e- und 9020e-Serie

HP Officejet 8010e-, Pro 8020e-, 9010e- und 9020e-Serie: Büro-Tintendrucker mit "HP+"-Option

von Ronny Budzinske

HP hat seine Officejet-Tintendrucker mit Pigmenttinten fürs Büro "neu" aufgelegt. Das "e" am Ende der Modellnummer weist auf das "HP+"-Programm hin. Dieses kann freiwillig gebucht werden und verpflichtet zur Verwendung von Originalkartuschen.

Hinweis: Für mindestens einen erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Solider Bürodrucker mit optionalem "Plus"" verfügbar.
Hinweis: Für mindestens einen erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "HP Officejet Pro 9130e-, 9120e-, 8130e- und 8120e-Serie" verfügbar.

Zeitgleich mit neuen Envy- und Deskjet-Tintendruckern fürs Zuhause bringt HP auch "neue" Officejet-Drucker auf dem Markt. Diese können am neuen "HP+"-Programm teilnehmen. Dann gibt es für zwei Jahre einige Scanfunktionen kostenlos und auf Wunsch ein kostenloses "Instant Ink"-Tintenabo für sechs Monate - jedoch unter Verwendung der mit dem Drucker gelieferten Tinte.

Im Gegenzug verlangt HP den kompletten Verzicht auf Fremdpatronen und sogar das Nachfüllen. Zuverlässig überwacht werden kann dies über einen verpflichtenden und dauerhaften Onlinezugang des Druckers. Ist man damit einverstanden, muss man sich binnen sieben Tagen nach der Installation dafür entscheiden - diese Wahl ist dann irreversibel.

Alles Wichtige zu "HP+"

Gemein haben alle Officejet-Modelle eine weitgehend wischfeste Pigmenttinte für Farbe und Schwarz. Dazu gehört ein Scanner mit ADF und zumindest der Druck mit Duplexfunktion. Die Neuvorstellungen sind zum Teil geringfügig teurer als die Vorgänger.

HP Officejet 8010e- und Pro 8020e-Serie

Der Einstieg bleibt bei der Serie um den Officejet 8012e für rund 150 Euro. Im Handel wird es zudem baugleiche Modelle mit abgeänderter Nummerierung geben.

Dem Drucker fehlt ein natives Fax. Zumindest für den Versand kann man eine Softwarelösung über die Cloud nutzen. Das "mobile Fax" ist jedoch regulär nach zwei Jahren Nutzung kostenpflichtig. Zum Standard gehört ein ADF in Simplexausführung. Lediglich der Druck erfolgt automatisch auf beiden Seiten.

Officejet Pro 8020e-Serie mit Fax

Ein geringfügig flinkeres Drucktempo und eine "echte" Faxfunktion gibt es mit den Modellen der Officejet Pro 8022e-Serie für 170 Euro. Dazu gibt es ein kleines Farbdisplay und eine Ethernet-Schnittstelle.

Patronen und Folgekosten

Beide Drucker verwenden Tintenkartuschen der Serie 912 mit pigmentierter Tinte sowie einer maximalen Reichweite von rund 825 Seiten. Für die 8020e-Serie gibt es zudem die Serie 917XL-Schwarzpatrone für 1.500 Seiten und etwas niedrigeren Folgekosten. Generell lässt sich ein "Instant Ink"-Tintenabo ab einem Euro monatlich für dann 15 Blatt abschließen.

Ausführlich: HP Officejet 8010- und Pro 8020-Serie

HP Officejet Pro 9010e- und 9020e-Serie

Gegenüber den 8000ern nochmals leistungsfähiger ist der Pro 9012e mit einem fast doppelt so hohem Farbtempo. Dazu bekommt man für rund 220 Euro auch einen Duplex-ADF mit Wendeautomatik. Ob es auch einen Nachfolger für den Pro 9019 mit Aluminiumfront geben wird, ist noch unklar.

Leider bleibt es bei den relativ kleinen Displays der Druckerserie. HP wünscht die Bedienung vorrangig über die "Smart App", die es für Windows, Mac OS, iOS und Android gibt.

Officejet Pro 9020e-Serie mit zwei Kassetten und Dual-Duplex-ADF

Für rund 300 Euro ist der Officejet Pro 9022e das neue Topmodell. Dafür gibt es dann eine zweite Papierkassette (insgesamt für 500 Blatt) sowie einen schnelleren ADF mit zweiter Scanzeile. "Echtes" PCL fehlt weiterhin - dafür ist der Pro 8730 nötig.

Folgekosten

Für die 9000er-Serie gibt es von HP die Kartuschen der Serie 963. Diese reichen für bis zu 2.000 S/W-Seiten oder 1.600 Farbseiten. Die 9020e-Serie kann zudem eine 3.000er-Schwarzpatrone aufnehmen.

Ausführlich: HP Officejet Pro 9010- und Pro 9020-Serie

Ausführlich: Oberklasse der HP-Büromultifunktionsgeräte im Vergleich

Grobüberblick Officejet & Officejet Pro für HP+
HP Officejet 8012e

Officejet
8010e-Serie

HP Officejet Pro 8022e

Officejet
Pro 8020e-Serie

HP Officejet Pro 9012eEOL

Officejet
Pro 9010e-Serie

HP Officejet Pro 9022eEOL

Officejet
Pro 9020e-Serie

Preis150 Euro
ab 132 €*1
170 Euro
ab 149 €*1
220 Euro
ab 150 €*1
300 Euro
ab 204 €*1
BasismodellOfficejet 8012eOfficejet Pro 8022eOfficejet Pro 9012eOfficejet Pro 9022e
Baugleiche Modelle
(Auswahl)
Officejet 8014e
Officejet 8015e
Officejet Pro 8024e
Officejet Pro 8025e
Officejet Pro 9010e
Officejet Pro 9014e
Officejet Pro 9015e
Officejet Pro 9025e
Ersatz für denOfficejet 8012Officejet Pro 8022Officejet Pro 9012
Officejet Pro 9019
Officejet Pro 9022
Funktionen
Simplex-Drucktempo
S/W / Farbe
18 / 10 ipm20 / 10 ipm22 / 18 ipm24 / 20 ipm
Papierkassette1x 225 Blatt1x 250 Blatt2x 250 Blatt
(500 Blatt)
Duplexdruck /
Randlosdruck
ja / ja
ADF-Scanner35 Blatt
Simplex
35 Blatt
Wende-Duplex
35 Blatt
Dual-Duplex
Fax(nur eFax gegen Aufpreis)ja
(analog)
Anschluss, SpracheWlan, USB
PCL3 (GDI)
Wlan, Ethernet, USB
PCL3 (GDI)
Garantie24 Monate mit "HP+", 12 Monate ohne
weitere zwölf Monate "Bonusgarantie" nach spezieller Registrierung binnen 60 Tagen nach Kauf
Verbrauchsmaterial
PatronenserieSerie 912Serie 917XL, 912Serie 963Serie 967XL, 963
TypEinzelpatronen
und seperater Druckkopf (kein Verbrauchsmaterial)
Tintewischfeste Pigmenttinte für Schwarz und Farbe
Alle Datentechnische Daten
Copyright Druckerchannel.de

Verfügbarkeit und Garantie

Alle gezeigten "HP+"-Officejet-Drucker ersetzen kurzfristig und sukzessive die aktuellen Modelle ohne "e" im Namen.

Mehr Garantie, oder weniger?

Bisher gab es für alle Officejet-Modelle eine kostenloses Garantieerweiterung auf drei Jahre nach spezieller Registrierung binnen 60 Tagen nach dem Kauf. Zwar wirbt man im "HP+"-Programm mit einem Jahr Zusatzgarantie, jedoch gilt dieses nur von der zwölfmonatigen Basisgarantie ausgehend. Wer noch das dritte Jahr "möchte", muss wiederum umständlich eine einjährige Bonusgarantie aktivieren.

Ohne "HP+" sind somit "nur" noch zwei Jahre Garantie möglich. Damit ist man schlechter gestellt als bei den Vorgängermodellen oder auch der Konkurrenz von Brother, Canon oder Epson.

*1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

15.09.21 23:36 (letzte Änderung)
Technische Daten

75 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
07:58
07:52
07:42
07:31
23:38
19:53
Artikel
27.02. HP Officejet und Laserjet mit SMTP-​Fehler: Probleme mit "Scan-​to-​Email" bei HP-​Druckern über Strato-​Mail
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
26.01. HP Officejet Pro 9130e-​, 9120e-​, 8130e-​ und 8120e-​Serie: Business-​Inkjets von der Ober-​ bis zur Einstiegsklasse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 162,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 352,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,98 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 429,89 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 395,99 €1 Canon i-Sensys MF752Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 139,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,98 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen