1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Erste kompatible Tintenpatronen für die neue Pixma-Serie

News: Erste kompatible Tintenpatronen für die neue Pixma-Serie: Chip nach knapp einem Jahr geknackt

Im vergangenen Jahr hat Canon abermals neue Tintenpatronen mit neuem Chip für die aktuelle Pixma-Generation vorgestellt. Nun ist der Chip geknackt und die ersten Patronen sind verfügbar. Die Ersparnis fällt derzeit aber noch recht gering aus.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Alleskönner fürs Heimbüro" (Feb. 2013) sowie "Vielseitige Multifunktionsdrucker" (Dez. 2012) sowie "Vielseitig, aber kein Wunderkind" (Nov. 2012) verfügbar.

Update vom 05.06.2013
Kurz nach der Veröffentlichung der ersten Version des Artikels hat uns Tintenalarm mitgeteilt, dass die Preise der kompatiblen Patronen falsch im Online-Shop hinterlegt waren. Statt zehn, respektive neun Euro kosten die Nachbauten acht respektive sieben Euro. Den Artikel haben wir diesbezüglich abgeändert.
© Druckerchannel (DC)

Mit den Pixma-Geräten für das Modelljahr 2012/2013 hat Canon wieder neue Tintenpatronen vorgestellt. Sie tragen die Bezeichnung PGI-550PGBK und CLI-551C/M/Y/BK und passen in die Pixma-Modelle iP7250, MG5450, MG6350 und MX925.

Neben einer abgeänderten Bauform und der Verfügbarkeit zweier unterschiedlicher Füllmengen hat Canon wie üblich auch den Chip neu verschlüsselt. Dieser ist nach einem knappen Jahr nun geknackt, wie der Online-Händler Tintenalarm meldet.

Die Ersparnis gegenüber den Patronen des Druckerherstellers liegt derzeit bei etwa 40 Prozent, wie die nachfolgende Tabelle zeigt. Da die kompatiblen Tintenpatronen lediglich online verfügbar sind, vergleicht Druckerchannel die Preise mit den Onlinepreisen der Originalpatronen.

Preisvergleich Original versus Kompatibel
PGI-550BK XL (Textschwarz)CLI-551 C/M/Y/BK XL (je Farbpatrone)
Originalpatrone (UVP, ca.)18 Euro17 Euro
Originalpatrone (Onlinepreis, ca.)13 Euro12 Euro
kompatible Tintenpatrone (Onlinepreis, ca.)8 Euro7 Euro
Ersparnis (Vergleich der Onlinepreise ohne Versand)38 Prozent42 Prozent
© Druckerchannel (DC)

Wer nicht allzu viel druckt, sollte aktuell noch abwarten, bis auch andere Hersteller die Patronen im Angebot haben. Dann dürften in absehbarer Zeit auch die Preise sinken und damit die Ersparnis steigen.

Alternativ greift man selbst zur Spritze und befüllt seine leergedruckten Tintenpatronen. Da bislang jedoch noch kein Chipresetter verfügbar ist, muss man beim Nachfüllen auf eine Füllstandsanzeige am Gerät oder im Treiber verzichten. Einen Test zu kompatiblen Tinten für die aktuelle Pixma-Einzelpatronengeneration wird Druckerchannel in Kürze veröffentlichen.

05.06.13 06:46 (letzte Änderung)
Technische Daten

17 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:20
19:14
19:03
18:03
17:56
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen