1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Know-How
  4. Know-How: Drahtlos drucken mit Smartphones

Know-How: Drahtlos drucken mit Smartphones: Herstellerunabhängige Drucker-Apps

Seite « Erste« vorherigenächste »

Bietet der Druckerhersteller keine oder nur eine zu magere Drucker-App an, sollte man einen Blick in den App-Store von Apple oder in den Android-Market von Google werfen und nach Schlagwörtern wie Drucken suchen.

Dort findet man zuhauf herstellerunabhängige Programme, bei denen aber nicht sichergestellt ist, dass der eigene Drucker auch tatsächlich unterstützt wird.


Druckerchannel hat sich die Druck-App Cortado Workplace von Thinprint genauer angeschaut. Das Programm bietet die Möglichkeit, Dokumente auf Druckern auszugeben, die sich in einem Wlan-Netzwerk befinden. Dabei funktioniert Cortado Workplace mit iPad, iPhone, iPod Touch, Blackberry, Android und Symbian-Geräten von Nokia. Besonders für Blackberry-Nutzer ist diese App interessant, da neben der Lösung für Xerox-Systeme nur Thinprint eine Drucklösung für Blackberry-Geräte anbietet.

Cortado Workplace arbeitet als "Cloud-Printing-Dienst", bei dem die benötigten Druckertreiber im Cortado-Hostingcenter installiert und gewartet werden. Aktuell hostet Cortado rund 5.000 Druckertreiber. Sollte ein spezieller Druckertreiber fehlen, kann man diesen melden und Thinprint rüstet den benötigten Treiber nach.

In unserem Test haben wir einen Epson Aculaser CX16NF auswählen wollen, doch der Treiber fehlte. Nach längerer Suche in den FAQs findet man eine Internetseite, unter der man fehlende Drucker melden kann. Cortado hat auch innerhalb weniger Tage reagiert und mitgeteilt, dass sie versucht haben, den Treiber zu installieren. Der Treiber sei jedoch abgestürzt und lässt sich daher nicht verwenden.

Für ein stets aktuelles Treiberangebot sollen die Cloud-Printing-Alliance-Partner sorgen. Zu den Partnern zählen Brother, Dell, Kodak, Konica Minolta, Kyocera, Lexmark, Oki und Toshiba. Für Drucksysteme dieser Hersteller sind die Gerätetreiber ständig aktuell. Natürlich bietet Cortado auch die Unterstützung anderer Druckeranbieter, allerdings kann hier und da mal ein Treiber fehlen.

Da sich die Gerätetreiber auf dem Server von Cortado befinden, ist auf Nutzerseite keine Installation von Gerätetreibern erforderlich und der Druck lässt sich sofort mit dem Smartphone starten. Allerdings müssen sich die zu druckenden Dokumente ebenfalls auf dem Cortado-Server befinden, um dort den erforderlichen Druckdatenstrom für das gewünschte Drucksystem zu erstellen. Dadurch spielt es auch keine Rolle, welches Dokumentenformat der Anwender druckt.

Damit Anwender die App überhaupt nutzen können, ist es also erforderlich, sich auf der Internetseite von Cortado zu registrieren und einen persönlichen Account erstellen. Die Registrierung erfolgt automatisch bei der Installation der App. Anschließend erhalten Anwender zwei GByte kostenlosen Speicherplatz für die zu druckenden Dokumente. Optional lässt sich der angebotene Speicherplatz gegen eine monatliche Nutzungsgebühr erweitern.

Druck-Apps
Cortado Workplace
Smartphone-Plattformenalle Plattformen
ZielgruppeGeschäftslösung
Fotos/Grafikenja
Office-Dokumenteja
PDF-Dateienja
Scanfunktion / Formatnein
Preis im Storekostenlos
© Druckerchannel (DC)
11.08.11 10:22 (letzte Änderung)
1Mit der richtigen App zum gedrucktem Dokument
2Brother-App iPrint&Scan
3Canon-App Easy Photo Print
4Epson-App iPrint 2.0
5HP-App iPrint Photo 3.0 und ePrint
6Konica-Minolta-App Pagescope Mobile
7Kyocera-App Capture2Go
8Lexmark-App Lexprint
9Ricoh-App Smart Device Connector
10Samsung-App Mobileprint
11Xerox-App Mobile Print
12Herstellerunabhängige Drucker-Apps

93 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:42
20:23
20:21
20:09
20:05
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 178,86 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,74 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,63 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 362,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen