Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: Brother MFC-J6910DW

Test: Brother MFC-J6910DW: Textdruck: Qualität und Tempo


Der Druckerchannel-Testbrief

Um die Textqualität sowie das Textdrucktempo zu prüfen, schickt Druckerchannel zwei verschiedene Dokumente zum Drucker. Der Dr.-Grauert-Brief ist ein einfaches Textdokument, mit dem wir den Kopiermodus messen. An diesem Wert lässt sich feststellen, ob der Hersteller bei der Angabe des Drucktempos übertrieben hat. Der Brief ist in unserem Download-Bereich zu finden.

Der zweite Test besteht aus dem zehnseitigen Druckerchannel-Business-Brief, der ein Firmenlogo, eine kleine Tabelle und ein Tortendiagramm enthält. Diesen Brief drucken wir in drei Modi und messen die Zeit.

Textdruckqualität

Beim Textdruck kann das Brother-Multifunktionsgerät überzeugen. Selbst beim Schnelldruck ist der Buchstabe noch gut lesbar und hat nur wenige Ausfransungen an den Rändern. Allerdings ist vor allem der Buchstabe im Normalmodus weniger tiefschwarz als in hoher Qualität.

Vergleich: Textdruck im Normalmodus.

Da es von anderen Herstellern keine A3-Multifunktionsgeräte gibt, vergleicht Druckerchannel in diesem Test auf sämtlichen Seiten zu Qualität und Tempo mit A4-Geräten fürs Büro.

Im Vergleich mit anderen Tinten-AIOs muss sich der MFC-J6910DW nicht verstecken. Nur das Schwarz ist nicht ganz so satt wie bei der Konkurrenz.

FPO (first page out): Zeit für die erste Druckseite

Der häufigste Job bei einfachen Druckern und Multifunktionsgeräten besteht aus einer einzelnen Seite. Daher ist die Zeit besonders wichtig, die das Gerät braucht, um eine einzelne Seite zu drucken.

15 Sekunden benötigt der Brother für die erste Seite, wenn er eingeschaltet auf Druckaufträge wartet. Diese Zeit verlängert sich etwas, wenn das Multifunktionsgerät ausgeschaltet war oder einige Tage nichts gedruckt hat.

Der Kopiermodus

Beim Kopiermodus schickt Druckerchannel eine Seite (Dr. Grauert, ISO 10561) in elffacher Ausführung zum Drucker. Nach dem Druck der ersten Seite beginnt die Zeitmessung, bis die letzte Seite vollständig ausgedruckt ist. Der Brother kommt in diesem Test auf 17,1 Seiten pro Minute und ist damit etwas langsamer als die Konkurrenz, aber flotter als der Vorgänger.

Kopiertempo im Vergleich
FPOKopiermodus
   
Epson Stylus Office BX625
 
 
11 Sek.
 
 
18,8 ppm
Brother MFC-J6910DW
 
 
15 Sek.
 
 
17,1ppm
Canon Pixma MX870
 
 
15 Sek.
 
 
10,3 ppm
HP Officejet 8500A Plus A910g
 
 
18 Sek.
 
20,7 ppm
Brother MFC-6490CW
 
22 Sek.
 
 
14,6ppm
© Druckerchannel (DC)

Der Business-Brief-Test

Auch beim zehnseitigen Business-Brief kann der MFC-J6910DW mit der Konkurrenz mithalten.

Drucktempo Business-Brief
SchnelldruckNormaldruckhohe Qualität
    
HP Officejet 8500A Plus A910g
 
 
13,3 ppm
 
9,8 ppm
 
3,0 ppm
Epson Stylus Office BX625
 
15,4 ppm
 
9,8 ppm
 
 
1,6 ppm
Brother MFC-J6910DW
 
 
13,3 ppm
 
 
9,0 ppm
 
 
1,7 ppm
Canon Pixma MX870
 
 
8,0 ppm
 
 
6,0 ppm
 
 
1,1 ppm
Brother MFC-6490CW
 
 
11,8ppm
 
 
4,0ppm
 
 
1,7ppm
© Druckerchannel (DC)
18.04.11 12:37 (letzte Änderung)
1Wuchtiger Bruder
2Lieferumfang, Ausstattung und Modellvarianten
3Das Verbrauchsmaterial
4Die Druckkosten
5Der Platzbedarf
6Display, Bedienung und Schnittstellen
7Das Papierhandling
8Druckertreiber, Installation und Netzwerkfunktionen
9Textdruck: Qualität und Tempo
10Grafikdruck: Qualität und Tempo
11Fotodruck: Qualität und Tempo
12Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
13Fotoscanqualität und Schärfentiefe
14Textscanqualität und Tempo
15Kopierqualität und Tempo
Technische Daten & Testergebnisse

199 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:16
14:52
14:04
13:55
13:28
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen