1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Papier
  5. Test: So stark verschmieren Texte von Tintendruckern

Test: So stark verschmieren Texte von Tintendruckern: Schmierfinken

Seite « Erste« vorherigenächste »

Druckerchannel nimmt die Tinte der wichtigsten Drucker unter die Lupe und sagt, welche Geräte genauso schmierfest drucken wie Laserdrucker. Denn: Wer seine Texte mit einem Leuchtmarker bearbeiten will, wird sich ärgern, wenn die Buchstaben bis ins Unkenntliche verschmieren.

Tintendrucker haben viele Vorteile: Sie sind günstig in der Anschaffung, meist besser ausgestattet als Laserdrucker, können schönere Fotos und Grafiken drucken als Farblaser und sind sogar oft viel günstiger im Unterhalt, als die billigen S/W- oder Farblaser.

Ein gravierender Nachteil bleibt jedoch: Tinte kann verschmieren, wenn man mit schwitzigen Händen auf den Ausdruck kommt oder wenn man Texte mit einem Leuchtmarker bearbeitet. Der Druck kann auch leiden, wenn ein Regentropfen auf dem Ausdruck landet. All dies schadet Ausdrucken auf Tonerbasis (aus Lasergeräten) nicht.

Zwar zeigen einige Hersteller gerne, dass ein gedrucktes Foto im Wasserbad dem Ausdruck nichts anhaben kann. Aber das ist nur die halbe Wahrheit. Denn das funktioniert nur in Kombination mit teurem Fotopapier. Auf Normalpapier würden sich die meisten Tinten einfach im Wasser auflösen.

Es gibt aber Ausnahmen. Gute Tinten verschmieren nicht beim Einsatz eines Leuchtmarkers und auch ein paar Regentropfen können ihnen nichts anhaben. Druckerchannel testet die Ausdrucke der wichtigsten Tintendrucker. Welche das sind, steht auf der Seite "Die Testkandidaten".


Markertest: Beispiel

Deutlich ist der Unterschied zwischen kaum Verschmieren (zum Beispiel Epson) und stark Verschmieren (zum Beispiel Lexmark) zu sehen. Alle Ergebnisse stehen auf der Seite "Der Leuchtmarkertest".


Wassertropfentest: Beispiel

Wenn ein Hersteller Pigmenttinte verwendet, verläuft die Tinte nicht. Beim Einsatz von Dye-Tinte verläuft die Tinte sofort. Alle Ergebnisse gibt's auf der Seite "Der Wassertropfentest".


Schmierfingertest: Beispiel

Kommt man mit einem feuchten Finger auf den Ausdruck, kann man schnell einen schwarzen Daumen haben. Wie stark Texte verschmieren, sieht man auf der Seite "Schmierfinger".


Durchscheintest: Beispiel

Wie stark die Tinte durchs Papier scheint, zeigt dieser Test auf der Seite "Der Durchscheintest". Der ist vor allem für den Duplex-Druck wichtig.

Auf den folgenden Seiten zeigt Druckerchannel alle Testergebnisse.

Klicken Sie dazu unten im Kasten "INHALT DIESES ARTIKELS" einfach eine weitere Seite an.

22.04.10 08:10 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Schmierfinken
2Die Testkandidaten
3Der Leuchtmarkertest
4Der Wassertropfentest
5Schmierfinger
6Der Durchscheintest
7Testsieger und Druckerchannel-Fazit

37 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen