1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test: Oki C3450n

Test: Oki C3450n: Textdruckqualität und -tempo


Um die Textqualität zu prüfen, schickt das Testlabor ein Textdokument in verschiedenen Modi zu den Druckern:

  • Normalmodus (keine Veränderung im Treiber)
  • Schnelldruck (niedrigste Auflösung / S/W-Druck)
  • Höchste Qualität (höchste Auflösung 1.200 dpi)
  • Höchste Qualität (ProQ2400)

Unter einem Mikroskop fotografiert Druckerchannel mit einer Spezialkamera den Buchstaben "a" in 11 Punkt mit einer rund 30fachen Vergrößerung ab.

Beim Schnelldruck, zum Beispiel mit eingeschaltetem Tonersparmodus, wird unter dem Mikroskop deutlich, wie stark die Testgeräte tatsächlich am Tonerauftrag sparen.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Textdruckqualität

Der Textdruck ist in allen Qualitätsstufen sehr gut, auch der Tonersparmodus macht da keine Ausnahme.

Unter dem Mikroskop erscheint der Ausdruck des ProQ2400-Treibers (Bild unten rechts), der besten Qualitätseinstellung, schlechter als mit den anderen Treibereinstellungen. Doch das Auge signalisiert auch hier: Besser geht es nicht.

Textdrucktempo

Das Tempo im Textdruck ist hoch und bringt den Oki C3450n in die Spitzengruppe der Einsteigerlaser. Auch in der Mittelklasse gibt es nur wenige, die dem Testgerät das Wasser reichen können. Druckqualität und -geschwindigkeit verdienen die Note "Sehr Gut".

Drucktempo Textdruck
Drucktempo
Tempo S / W (Herstellerangabe)20 ppm
Kopiertempo S / W (von DC gemessen)20,7 ppm
Tempo Farbe (Herstellerangabe)16 ppm
Kopiertempo Farbe (von DC gemessen)16,2 ppm
Business.doc Entwurfsmodus12,8 ppm
Business.doc Normalmodus12,8 ppm
Business.doc Qualitätsmodus12,8 ppm
Erste Druckseite10 Sekunden
© Druckerchannel (DC)

Höflichkeiten

Der Druck eines größeren Auftrags (500 Seiten) funktioniert nicht in einem Rutsch. Nach etwa 400 Seiten bleibt das Gerät stehen, und der Statusmonitor vermeldet "Bitte warten Sie einen Augenblick" (Bild links).

Der Grund für diese Artigkeit erschließt sich nicht auf Anhieb, denn eine Erklärung erscheint erst auf Nachfrage. Öffnet man den Statusmonitor mit einem Klick auf "Ausführung", kommt es heraus: Die Bildtrommel braucht eine Abkühlung.

Der Druck geht nun nur noch schleppend weiter, immer wieder tritt eine Unterbrechung ein. Da hilft nur die Mittagspause, danach geht es wieder flott weiter, bis zur nächsten Abkühlphase.

29.01.08 12:28 (letzte Änderung)
1Glanzbilder von Oki
2Die Ausstattung
3Das Verbrauchsmaterial
4Die Druckkosten
5Verfahren zur Verbesserung des Farbdrucks
6Farbdruckqualität und -tempo
7Grafikdruckqualität und -tempo
8Duplex- und Foliendruck, Kalibrierung, Farbmuster
9Textdruckqualität und -tempo
10Tonersensorfehler - die Lösung
Technische Daten & Testergebnisse

156 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:01
17:54
17:17
17:04
12:59
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen