1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Know-How
  4. ISO-Normen für die Reichweitenmessung

ISO-Normen für die Reichweitenmessung: Druckerchannel meint...

von Ronny Budzinske
Seite « Erste« vorherigenächste »

Die größte Verwirrung für den Verbraucher stellt die Übergangszeit von Angaben der bisherigen (zumeist 5% Vorlagen) bis hin zu den Reichweiten der neuen ISO-Vorlagen dar.

So gibt beispielsweise Hersteller A an, daß ein Toner für X Seiten nach ISO/IEC 19752 reichen soll, Hersteller B sagt, dass der Toner für X Seiten nach ISO/IEC 19752 (5%) reichen soll, was natürlich falsch ist, weil das Dokument eine geringere Seitendeckung hat. Hersteller C lässt die Testmethode einfach weg. Beim Betrachten der Webseiten der verschiedenen Hersteller sieht man dieses Bild häufig. Obwohl die ISO/IEC-Norm 19752 seit rund 2 Jahren verfügbar ist, tun sich die Hersteller nach wie vor schwer bei der Umsetzung.

Wirklich genaue Angaben findet man nur selten. Hervorzuheben bei Laserdruckern sind die Hersteller HP und Lexmark. Bei Tintendruckern bieten Canon, Epson und HP eine spezielle Webseite zur Angabe der gemessenen Reichweiten nach ISO-Vorschrift.

Herstellerinfos zu Reichweiten

Etwas problematisch für Verbraucher wirkt sich die Norm für Tintendrucker bei einigen Geräten mit mehr als den vier Grundfarben oder speziellen Fotoschwarz-Patronen aus. So wird der komplette Test in "Standardqualität" auf Normalpapier durchgeführt. Farben, die nicht zum Einsatz kommen, spiegeln sich daher auch nicht in der Reichweitenangabe wieder. In der Praxis sieht dies dann so aus, dass Canons Sechsfarbdrucker mit einer hellen Fotocyan-Patrone fast 4.000 Seiten schafft - die Tinte wird lediglich "verreinigt" - es landet kein Tropfen auf dem Papier. Das Pendant von Epson mit gleicher Patronenfüllung ist bereits nach rund 300 Seiten leer. Das "Geheimnis" besteht darin, dass Canon (teilweise auch HP) beim Druck auf Normalpapier nur auf die vier Grundfarben setzt. Die Helltinten kommen erst bei hochwertigem Papier oder höheren Auflösungen zum Einsatz.

Aus diesem Grund sollte man sich als Verbraucher bewusst machen, dass die Angaben in erster Linie für dieses ISO-Dokument mit der Standard-Treibereinstellung auf Normalpapier gültig ist. Beim Druck von Fotos auf Glanzpapier können sich die Werte stark verschieben und aus einem scheinbar günstigen Modell eine "Tintenschleuder" machen.

08.04.16 10:32 (letzte Änderung)
1Standards zur Messung der Tinten- und Tonerreichweite
2ISO: International Organization for Standardization
3ISO 19752, 19798 und 24712 für S/W- Farb- und Tintendrucker
4Druckerchannel meint...

81 Wertungen

 
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:34
23:00
22:31
22:09
20:22
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen