1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Workshops
  4. Resttintenbehälter
  5. Workshop: Resttintentank bei Canon-Multifunktionsgeräten tauschen

Workshop: Resttintentank bei Canon-Multifunktionsgeräten tauschen: Schritt 1: Zähler zurücksetzen

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Alleskönner auf Tintenbasis" (Jun. 2005) verfügbar.

Damit der Drucker weiß, dass die Schwämme erneuert wurden, muss man den entsprechenden Zähler im Drucker zurücksetzen. Da das Zurücksetzen des Zählers manchmal etwas kompliziert sein kann, empfiehlt es sich, den Reset auszuführen, bevor man den Austausch der Schwämme vornimmt.

Achtung: Mit einem Reset allein ist es nicht getan – wechselt man die Schwämme nicht aus, so können sie auf Dauer keine weitere Tinte mehr aufnehmen, was zur Folge hat, dass früher oder später Tinte aus dem Drucker austritt.

Um den Zähler zurückzusetzen oder den aktuellen Stand des Zählers zu erfahren, muss man den Service-Mode des Druckers aufrufen.

Dazu schaltet man das Gerät ein und drückt dann, sobald das Gerät bereit ist, schnell hintereinander folgende Tasten: "Menu", "Scan", "Copy", "Scan".

Um den Service-Mode wieder zu verlassen, schaltet man den Drucker einfach aus und wieder ein.

Die einzelnen Menüpunkte im Service-Menü sind von Modell zu Modell unterschiedlich. Druckerchannel beschreibt im Folgenden den genauen Weg zum Ausdrucken einer Informationsseite mit dem aktuellen Zählerstand und zum Reset bei den beiden Geräten Canon Pixma MP750 und MP780.

Im Service-Mode muss man zunächst in den sogenannten Test-Mode wechseln. Dazu drückt man ein mal auf die linke Pfeiltaste und bestätigt die Auswahl dann mit der "OK"-Taste (unterhalb der "Menu"-Taste).

Um eine Informationsseite mit dem aktuellen Zählerstand des Resttintentanks auszudrucken, drückt man nun nacheinander die Zahlen "3" und "4" auf dem Nummernfeld. Sofern kein weiterer Fehler vorliegt, gibt das Gerät daraufhin eine Seite mit zahlreichen Informationen über den Drucker aus. Beachten Sie, dass der Drucker das Papier hierbei grundsätzlich aus der hinteren Papierzufuhr einzieht.

In der obersten Zeile der Informationsseite findet man die Angabe „D=“ gefolgt von einer dreistelligen Zahl mit einer Nachkommastelle.

Die Zahl hinter dem „D=“ gibt in Prozent an, wie voll der Resttintentank ist. Bei 100.0 ist also Schluss.

Drückt man die rote Abbruch-Taste (links neben dem Knopf für S/W-Kopieren), springt der Drucker wieder auf die Hauptebene des Test-Modes. Von dort aus kann man den Reset vornehmen.

Den Reset des Resttintenzählers führt man nun aus, indem man die Zahlen "8", "4" und "1" nacheinander auf dem Nummernfeld des Gerätes eingibt. Anschließend erscheint auf dem Display "Please wait".

Ist dieser Vorgang abgeschlossen, muss man das Gerät ausschalten, um den Service-Mode wieder zu verlassen und den Reset endgültig auszuführen.

Schaltet man das Gerät anschließend wieder ein, erscheint die Fehlermeldung "##343" nicht mehr, der Drucker nimmt nun wieder Druckaufträge an.

28.09.07 19:40 (letzte Änderung)
1Anleitung zum Wechsel der Ink-Absorber bei Canon-AIOs
2Wichtig: Garantieverlust und eigene Haftung
3Die Aufgabe des Resttintentanks
4So lange hält der Resttintentank
5Schwämme austauschen
6Schritt 1: Zähler zurücksetzen
7Schritt 2: Seitenteile entfernen
8Schritt 3: Scannerdeckel abnehmen
9Schritt 4: Scannereinheit abnehmen
10Schritt 5: Oberen Gehäuseteil entfernen
11Schritt 6: CD-Hebel und Papierklappe
12Schritt 7: Hauptplatine abschrauben
13Schritt 8: Druckkopfverriegelung
14Schritt 9: Netzteil abschrauben
15Schritt 10: Druckwerk anheben
16Schritt 11: Schwämme austauschen
17Schritt 12: Drucker zusammenbauen
Technische Daten

307 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:08
17:56
16:36
16:25
15:00
13:38
07:34
19.9.
19.9.
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 215,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,01 €1 Epson Ecotank ET-2700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 153,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 418,90 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 128,49 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 142,84 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen