1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Kartenleser auch wenn Drucker aus ist???

Kartenleser auch wenn Drucker aus ist???

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe den R300 und bin etwas enttäuscht, weil der Kartenleser nur funktioniert, wenn der Drucker eingeschaltet ist. Gibt es auch eine Möglichkeit den Kartenleser zu nutzen, wenn der Drucker ausgeschaltet ist?
von
Vermutlich nicht, da der Kartenleser ja dann wóhl den Strom über den Drucker geliefert bekommt und nicht über den PC.
von
Ja, das ist halt so - der Kartenleser geht ja auch über den USB-Port des Druckers - wird also irgendwie mit den anderen Signalen da zusammen eingespeißt - das geht eben nur, wenn der Drucker eingeschaltet ist (sonst bräuchte man bald keinen Ausschalter mehr).
von
Legt der R300 sofort nach dem Einschalten einen Reinigungszyklus hin, auch wenn man lediglich den Kartenleser benötigt?
In dem Zusammenhang wäre übrigens auch mal der Standby-Verbrauch des R300 interessant.
von
Genau das ist was mich nervt: Wenn der Drucker jedesmal beim Ein-/Ausschalten einen Reinigungszyklus macht verbraucht er nur unnötig Tinte...
Dann kaufe ich mir lieber den R200. Der hat halt keinen Kartenleser, aber wenn der eh nur bei eingeschaltetem Drucker geht, dann hat sich das Thema für mich erledigt...
Wer weiß, wann ein Reinigungszyklus erfolgt???
von
Hi.

Ein Reinigungszyklus sollte immer beim Einschalten geschehen. Es ist sicherlich nicht viel, aber nur um das Kartenlesegerät zu verwenden zu viel. ;-)

Andererseits, ist das Kartenlesegerät auch primär nur dazu gedacht, die Fotos direkt ohne PC von der Karte auszudrucken. Das Du da noch die Daten auf den PC ziehen kannst ist sicherlich ein netter \"Nebeneffekt\".
Im Laden gibt es auch gute USB2-Kartenlesegeräte (z. B. das von SanDisk). Kostet auch nicht wirklich die Welt und ist bei entsprechendem USB-Host (Version 2) auch schneller.

Und zu dem Ein-/Ausschalter: Leider kann man die Geräte alle nicht mehr ganz ausschalten. Bestimmte Geräte (dazu gehört: Drucker, VCR, HiFi-Anlage, TV) sollte man nicht an eine Steckdose anschließen, die man komplett vom Strom trennt. Monitor, Scanner, PC, etc. kann man ruhig an solch eine anschließen.
von
In einem Büro würde ich einen Drucker ebenfalls nicht an eine Steckdose mit Schalter stöpseln. Mein Privat-PC hängt an einer billig gebraucht erworbenen Blechschachtel unter dem Monitor mit 7 per Glimmlampe beleuchteten Netzschaltern und ich habe die richtige Schalt-Reihenfolge schon bei meinem alten BJC-250 immer erfolgreich absolviert. -:)

Bei Geräten wie z.B. i560/i865 mit um 0,5W Standby-Verbrauch lohnt das Netztrennen nicht sonderlich, aber z.B. PCs + Monitore + Billignetzteile für Scanner, Lärmwerfer und Modem bringen es schnell auf über 20W im Standby, wenn man beim Einkauf nicht sonderlich darauf geachtet hat.
Macht bei mir privat im Jahr über 30 einsparbare Euros.

Epson erwähnt im aktuellen Web-Prospekt für den R300 leider nicht den Standby-Verbrauch.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:43
00:34
23:58
23:03
22:41
13:49
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imageprograf Pro-300

Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 431,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,98 €1 Brother HL-L2350DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 359,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 145,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 284,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,84 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen