1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Farbaussetzer EPSON 9800

Farbaussetzer EPSON 9800

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo an alle,
mein erster Beitrag und schon ein großes Problem.
Wir drucken auf einem EPSON 9800 Großformatdrucker Kunstrepros auf Leinwand.
Leider kommt es ab und zu vor, das der Drucker während des Druckes auf einmal eine komplette Farbe verliert. Dabei sind es meistens die Volltonfarben, manchmal aber auch eine Light-Tinte. Dadurch ist dann natürlich der komplette Ausdruck für den Müll, was bei einem Preis von knapp 30 Euro pro Quadratmeter recht ärgerlich ist.
Der Epson-Techniker hier vor Ort meinte, es läge an der Reinigung. Davon bin ich aber nicht sehr überzeugt, da der Fehler auch manchmal direkt nach der Reinigung auftritt.
In in den Schläuchen sind keinerlei Luftblasen zu finden (zumindest nicht an den sichtbaren Stellen). Die Pumpe, welche die Tinte in die Versorgungsleitungen drückt läuft normal.
Wenn ich nach dem Fehler eine Druckkopfreinigung mache, kommt die Tinte wieder Düse für Düse, meistens sind zwei komplette Reinigungsläufe nötig. Dabei gehen immer einige Milliliter Farbe drauf.
Kennt jemand diesen Fehler oder hat einen Lösungsansatz?
Den Drucker einzuschicken oder abholen zu lassen ist ohne Austauschgerät nicht möglich, da der Drucker fast im Dauerbetrieb bei uns ist.
Danke für eure Antworten

Mfg
C.Sch.
von
Hallo,

tritt das Phänomen regelmäßig auf? Immer bei einer bestimmten Treibereinstellung oder einem bestimmten Medium?

Welches Medium (Papierabrieb, Epson WaterResistant Matte Canvas Roll)?
Welcher Treiber oder welches RIP?
Standort des Gerätes (keine direkte Sonne, Rauch oder Staub)?

Im Select Type menü am Gerät in den Punkt Wartung aufrufen und dort eine Powerreinigung dürchführen.

Definitiv einen Test mit einem beliebigen Epson Medium und den entsprechenden Epson Treibereinstellungen machen. Da das Fehlerbild evtl. durch eine RIP-Software oder ein Medium eines Drittherstellers verursacht werden könnte.

Wenn nichts hilft den Vor-ort-Service kontaktieren:
01805 / 234 140
Normalerweise werden die Pro-Geräte vor Ort ausgetauscht, d.h. es enstehen keine Ausfallzeiten.

Viel Erfolg.
von
von einer regelmässigkeit kann man eigentlich nicht reden, es kommt mehr sporadisch, ca. 2-4 mal im Monat.

Wir verwenden immer die gleichen Treibereinstellungen (Canvas, Qualität)
Medium: Intellicoat Matte Canvas oder Tron Matte Canvas.
Wir verwenden beide Canvassorten auch auf unserer Roland Hifijet 50, hatten nie Probleme damit.
Die Sache mit dem Papierabrieb werde ich mal prüfen.

Treiber: Wir verwenden den Epson-Standard-Treiber, keine RIP-Software. Hatten aber mal eine Testversion von Studio-Print und die gleichen Probleme.

Der Standort ist im Schatten, kein Staub, kein Rauch.
Temperatur des Standorts zwischen 23 und 30 Grad, Luftfeuchtigkeit zwischen 20 und 60 Prozent.
Unser Laden ist 100 Meter von der Küste entfernt.

Das mit der 0180er Nummer ist nett jedoch nutzlos, da wir hier von Spanien aus nicht dort anrufen können.

Werden die Pro-Geräte auch auf Mallorca (Palma) direkt ausgetauscht?!?

Wir werden mal ein Protokoll anlegen und prüfen ob der Ausfall vieleicht was mit der Temperatur oder Luftfeuchtigkeit zu tun hat. Man weiß ja nie. :-)
von
Hallo,
mal die Luftzufuhr der Tintenbehälter prüfern, Klebstoffreste oder so. Wenn bei großem Tintenbedarf der Druckausgleich ungenügend ist, bleibt mal eine Tinte weg. Und Canvas braucht nun mal besonders viel Farbe. Und so ein Fehler lässt sich im Testmodus nicht reproduzieren, nur wenn man mal einen Vollformatdruck einer Farbe versucht, was aber zu teuer wäre. Ede
Beitrag wurde am 14.06.06, 12:19 Uhr vom Autor geändert.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:50
16:21
15:12
15:04
14:46
10:56
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen