Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C86
  6. Erfahrungen mit Reinigungspatronen

Erfahrungen mit Reinigungspatronen

Bezüglich des Epson Stylus C86 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
hat jemand in der Gemeinde Erfahrungen (positive oder negative) mit den im Handel angebotenen Reinigungspatronen für die Epson C-Serie?
Bringen die was in der Vorbeugung gegen Düsenverstopfung?
MvG Jürgen
von
Von positiven Erfahrungen weiss ich bei Reinigungspatronen nichts zu berichten. Üblicherweise gelten sie hier als "Geldmacherei". Das beste Mittel zur Vorbeugung gegen Düsenverstopfung ist Originaltinte (jaja, billig ist sie nicht!) oder zumindest gute kompatible Tinte.
Gruss, goofy2
von
Ist nichts als Geldmacherei wenn man bedenkt, das man erst mal die Patronen gg. die Reinigungspatronen tauschen muss und anschließend wieder die Reinigungspatronen gg. die Tintenpatronen. Was man vielleicht ggü. den Originalpatronen (vorausgesetzt jetzt einfach mal die werden verwendet) einspart geht bei der nötigen anschließenden Reinigung (macht der Drucker autom. bei Patronenwechsel) wieder drauf.
von
Also zur Vorbeugung Reinigungspatronen einzusetzen ist Quatsch. Was soll denn gereinigt werden, wenn alles in Ordnung ist? Und wenn danach wieder richtige Patronen mit Tinte eingesetzt werden, muss wieder erstmal kräftig durchgespült werden, bis wieder Farbe aufs Papier kommt.
von
Was soll denn da gereinigt werden? Wenn da irgendwo Dreck rankommen könnte dann ist es am Düsenausgang (Staub, Papierabrieb) und dagegen reinigt sich der Drucker ja zyklisch selbst, indem er während dem Druckvorgang immer wieder an die Reinigungsstation fährt und sich an Filz und Gummilippe den Rüssel säubert. Nur Filz und Gummilippe müssen halt auch sauber sein, diesen beiden Teile müssen gelegentlich mit Reinigungsflüssigkeit gesäubert werden.
von
Mit der Reinigungstinte von Handyzubehör habe ich am Epson Stylus Color 1520 gute Erfahrungen gemacht, denn mein Problem wurde dadurch gelöst.
Dieser Bürodrucker wurde von mir nach monatelangem Stillstand und total eingetrockneten Düsen mühsam an mehreren Tagen (mit vielen Reinigungsvorgängen, wobei nicht sofort, sondern mitunter erst am nächsten Tag ein Testdruck erfolgte) wieder zum Laufen gebracht, zuletzt tatsächlich auf allen Düsen.
Danach habe ich ihn gelegentlich zum Ausdruck von Fotos im A3+ und neuerdings häufig im A3-Format eingesetzt. Allerdings trat beim Druck im Grossformat eine in Vorschubrichtung wellenförmige Helligkeitsschwankung ein, die besonders im Himmel sichtbar war - ähnlich wie bei einem noch feuchten und deshalb gewelltem Blatt.
Ich konnte mir dieses Phanomen nur mit Schwankungen beim Tintennachfluss erklären.
Durch den Einsatz der Reinigungstinte sind offenbar alte Verkrustungen gelöst worden, denn seither drucke ich Poster ohne das beschriebene Problem aus und das mit Tinten von handyzubehoer.de für 1,17 bzw. 1,76€ (schwarz/Farbe), die ich gerade neu bestellt habe. Inzwischen gibt es beim genannten Versender ebenfalls Reinigungspatronen für meinen Epson Photo 810 (2,42/3,06€), die ich vorsorglich gleich mitbestellt habe.
Gruss, Hans-Dieter
von
Poste mal deine Erfahrungen, was dabei rausgekommen ist. Generell machen Reinigungspatronen nicht viel Sinn und wenn es Erfolge gibt, dann nur bei Druckern mit Dye Tinte. Pigmentierte Tinten wie die der Epson C/CX-Serie sind dagegen weitgehend immun, nichtmal mit Essig oder Zitronensäure kann man da was machen (ich habe das mal mit dem C82 getestet)
von
leider ist mein ausführliches Posting nach dem Absenden futsch "Seite nicht mehr gültig" und ich bin stinksauer, weil ich kurz vor Urlaubsantritt meinen Schlaf geopfert habe
von
Lange Beiträge schreibt man besser erst mal mit einem einfachen Editor (z.B. Notepad) und kopiert den Text dann per Zwischenablage in das Antwortfenster. Wenn dann beim Abschicken was schiefläuft ist der Text nicht weg, sondern man muss nur nochmal abschicken.
von
STRG+A u. STRG+C VOR dem Absenden reicht auch bereits. :-)

Seltener auch "zurück".
von
Oder mit der Maus markieren und mit STRG+Einfg in die Zwischenablage kopieren. Mit SHIFT+Einfg kann der Text ggf. aus der Zwischenablage wieder herkopiert werden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:58
14:37
11:24
10:10
07:59
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,86 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen