1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. EPSON Stylus C46, C66 und C86

EPSON Stylus C46, C66 und C86: Designkorrektur und kleinere Starter-Patronen

Mit den neuen Geräten Stylus C46, C66 und C86 stellt Epson die Nachfolgemodelle des Epson Stylus C44 Plus, Epson Stylus C64 und Epson Stylus C84 ein Jahr nach Vorstellung der bisherigen Vierfarbdruckerserie im Juni 2004 vor.


Unterschiede sind jedoch kaum festzustellen.

Neue Software

Gegenüber den Vorgängermodellen hat sich in Punkto Druckqualität und Geschwindigkeit nichts getan. Als wichtigste Änderung gibt Epson die neue Windows-Software "EPSON Web-To-Page" an, die den neuen Druckern beiliegen soll. Mit dem Programm sollen sich Internetseiten ausdrucken lassen.


Design

Das Design hat sich vor allem beim C46 geändert. Das abgerundete Gehäuse wurde zu einer Kastenform umgestaltet und wirkt somit etwas moderner.

Sowohl der C66 als auch der C86 sehen aus wie der vorige C84. Allein die Gestaltung der drei Bedienbuttons wurde leicht abgeändert.


Nur noch Patronen mit geringer Füllmenge

Die beiden grösseren Drucker setzen nach wie vor auf vier einzelne Patronen mit Epsons Pigmenttinte "DuraBrite". Die Patronen gibt es mit zwei Füllmengen: Voll (13 Milliliter) und geringe Füllmenge (8 Milliliter). Bei beiden Geräten sind beim Neukauf der Geräte lediglich die Patronen mit geringer Kapazität dabei. Zur Info: Beim Vorgängermodell C84 hat Epson noch die grossvolumigen Patronen beigelegt.

Bei den verwendeten Tintenpatronen des C46 bleibt alles gleich. Der kleine verwendet eine Schwarz- und eine Dreifarb-Kombipatrone auf Dye-Basis (T037, T036).

ca. Seitenleistung bei 5% Deckung
Standard
Kapazität
Hohe
Kapazität
SchwarzT0441
450 Seiten (13 ml)
T0431 *
950 Seiten (29 ml)
CyanT0452
280 Seiten (8 ml)
T0442
450 Seiten (13 ml)
MagentaT0453
280 Seiten (8 ml)
T0443
450 Seiten (13 ml)
GelbT0454
280 Seiten (8 ml)
T0444
450 Seiten (13 ml)
© Druckerchannel (DC)

* Nur für Stylus C86 (C84, CX6400)

Druckerchannel meint ...

Ein Umstieg von einem der drei Vorgängermodelle lohnt sich nicht. Die neue Software gibt es zuhauf als Freeware und das neue Design ist von den abgelaufenen Geräten kaum zu unterscheiden. Gerade wer sich den C84 kaufen will, sollte dies jetzt noch tun - der C86 bietet schliesslich weniger Tinte beim Neukauf fürs gleiche Geld.

Auch an den Preisempfehlungen hat sich nichts geändert. Der C64 ist für 80 Euro ab sofort, die Drucker C46 und C86 für 60 beziehungsweise 100 Euro ab Juli in den Ladenregalen.

06.03.06 08:41 (letzte Änderung)
Technische Daten

9 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:47
07:46
22:51
21:09
20:24
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,88 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,15 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen