1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma Pro-200
  6. Canon Pixma Pro-200 Farbwiedergabe

Canon Pixma Pro-200 Farbwiedergabe

Canon Pixma Pro-200

Frage zum Canon Pixma Pro-200: Fotodrucker, A3 (Tinte) mit A3+, Drucker ohne Scanner, Foto, Randlosdruck, Ethernet, Wlan, ohne Kassette, CD/DVD, gerader Einzug (bis 0,6 mm), Touch-Display (7,5 cm), Tinten mit 12,6 ml, kompatibel mit CLI-65BK, CLI-65C, CLI-65GY, CLI-65LGY, CLI-65M, CLI-65PC, CLI-65PM, CLI-65Y, 2020er Modell

Passend dazu Canon CLI-65BK ab 14,89 €1

von
Hallo,
ich habe mir den Canon PIXMA Pro-200 angeschafft. Ich habe ein Kleingewerbe und möchte Papeterie drucken, sodass ich flexibler bin und nicht jedes kleine Projekt an eine Druckerei rausgeben muss.
Nun habe ich totale Probleme mit den Farbeinstellungen und komme einfach zu keinem Ergebnis.

Ich habe mir verschiedene Papiere zum Testen von Hahnemühle und Canson bestellt und schon viel rumprobiert.
Für die Papiere gibt es jeweils passende ICC-Profile, die ich natürlich verwendet habe. Allerdings ist die Farbwiedergabe jedesmal total grell, viel zu viel Cyan usw. Die Farben sehen nicht ansatzweise aus, wie am Bildschirm. Mir ist natürlich bewusst, dass eine komplett gleiche Wiedergabe fast unmöglich ist, jedenfalls ohne richtiges Proofsystem.

Ich habe aus InDesign oder als PDF ausgedruckt.

Nun habe ich auch schon versucht aus Professional Print & Layout zu drucken und hier Cyan und Sättigung runterzuschrauben. Allerdings hat auch das keine große Veränderung gebracht und noch dazu ist es unpraktisch, weil ich ja für Karten oder Prints in InDesign und nicht in Photoshop arbeite.

Beim Versuch die Karten einfach in sRGB auszudrucken waren die Farben schon besser. Aber das ist ja eigentlich nicht der Sinn der extra für jedes Papier bestehenden ICC-Profile.

Meine letzte Idee wäre noch die in Photoshop freigestellten Aquarellmotive farblich so anzupassen, dass sie im Druck gut aussehen. Allerdings müsste ich dort dann das Cyan komplett runterschrauben und auch die Sättigung wirklich extrem runterziehen. Probiert habe ich es noch nicht.

Entschuldigt bitte die lange Nachricht! Ich hoffe es kan mir jemand helfen, sodass ich bald endlich fleißig drauf los drucken kann :)

Viele Grüße
Johanna
von
Das hört sich nach doppelter Profilierung an. Welches Betriebssystem wird verwendet?
Grüße
Maximilian
von
Ich nutze eine Mac, wenn mich nicht alles täuscht habe ich Sonoma 14.3... in Verbindung mit Adobe Programmen 2024.
Viele Grüße
Johanna
von
wenn dein Programm, aus dem du druckst, ICC Profile anwendet, müsstest du das im Treiber deaktivieren
von
Das ist MacOS und nicht Windows. Da sollte das CMS das selbständig erledigen.

Grüße
Maximilian
von
Weist du den Dateien Profilen zu?
Grüße
Maximilian
von
Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten! Ja ich weise die Profile in InDesign zu.
Viele Grüße und schönen Abend!
von
Ich kenne das Programm jetzt nicht. Ich hatte das gerade mit Photoshop. Das gibt lustige bunte Farben. Das könnte das Problem sein. Es könnte sein, dass du jetzt mit dem absolut Rendering Intention ohne Profil drucken müsstest, da die Farben ja schon im „Druckerfarbraum“ sind. Profile werden ja gerade ohne Farbmanagement erstellt. Arbeitsfarbraum und Druckausgabe sind verschiedene Dinge.
Grüße
Maximilian
von
Puh, und ich dachte mit meiner Mediengestalterausbildung wäre noch viel hängen geblieben. Rendering Intent kommt mir immerhin bekannt vor 🫣
Also für mein Verständnis. Ich müsste mal versuchen, im Druckertreiber oder den Druckeinstellungen den Rendering Intent auf absolut farbmetrisch einzustellen, richtig?
Viele Grüße und einen schönen Abend!
von
Das ist die Notlösung. Du solltest kein Profil zuweisen. Das ist der Fehler vorher. Da werden die Farben verschoben. Dann verschiebst du die beim Drucken mit Profil nochmal. Erstelle deine Datei im Arbeitsfarbraum ohne Profil, z.B Adobe RGB. Dann kannst du mit einem Profil drucken. Ich gehe auch davon aus, dass dein Monitor kalibriert und Profiliert ist damit die Anzeige möglichst stimmt.
Drucken mit Profil ist ungefähr wie cm in Zoll umrechnen. Wenn du das zweimal machst, einmal in der Anwendung und einmal beim Druck, dann wird zweimal verschoben. Beim zweitenmal werden die „Zahlen“ erneut von cm in Zoll umgerechnet. Das System geht davon aus, dass die ja immer in cm vorliegen und nicht schon mal konvertiert wurden. Das ist dann die schon angesprochene Doppelprofilierung.

Grüße
Maximilian
von
Ah jetzt habe ich es, okay. Vielen vielen Dank für die Hilfe! Das werde ich die Tage ausprobieren! 🤗
Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende!
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:42
23:21
22:46
22:27
21:51
18:54
MFC-J5955DW TobiasSc
Artikel
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
07.03. Canon Pixma TR7650: Da issa ja wieder! Fotodrucker mit Fax und ADF neu aufgelegt
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 337,89 €1 Brother ADS-1800W

Kompakt-Dokumentenscanner

Neu ab 273,08 €1 Brother ADS-1300

Kompakt-Dokumentenscanner

ab 146,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 630,70 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen