1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Drucker für Motivbilder auf Grußkarten

Suche Drucker für Motivbilder auf Grußkarten

von
Hallo,

vor einiger Zeit hatte ich hier eine Beratung bezüglich diesem Thema schon gehabt und habe auf Empfehlung den Canon MAXIFY GX3050 gekauft.
Zur Auswahl standen aber auch diese beiden Drucker:
Epson Surecolor SC-P700 & Canon Imageprograf Pro-300
Diese sind aber zu Teuer in der Anschaffung und auch im Nachgang.
Mein Budget liegt bei 500,00 €

Ich bin kein Fan von Epson, Nach einigen Epson Druckern hab ich jetzt einfach für mich entschieden keinen mehr anzuschaffen. Die Bilder waren entweder von der Farbe her zu schwach oder es gab Streifen oder Flecken oder oder oder die Liste ist lang. Jetzt hatte ich zum ersten Mal einen Canon Drucker und muss sagen da ist meine Sympathie noch geringer. Liegt vielleicht aber auch nur an diesem Modell....

Ich würde mir gerne einen HP Tintenstrahldrucker wieder zu legen, mit einem recht günstigen Drucker konnte ich damals über Jahre sehr gut damit drucken, aber der ging leider kaputt. Ich weiß nicht mehr welches Modell aber es war ein HP Tintenstrahldrucker Deskjet (5010/1050 irgendwie so glaub ich) also nichts "besonderes" aber mit einer wirklich richtig guten Qualität im Druck.

Jetzt möchte ich mehr Geld in die Hand nehmen mit der Hoffnung das ich vielleicht ein bisschen mehr zufriedener bin :)

Das Bild soll gestochen Scharf sein, nicht körnig, keine Streifen, gut gesättigter Farbton.
Es sind keine Fotos die ich drucke sondern gemalte Bilder auf dem Zeichentablet. Bilder die nicht vollflächig sind sondern einzelne Figuren ohne Hintergrund.

Ich benutze dieses Papier: Mondi Color Copy Farbkopierpapier A4 weiß geriest 220 g/qm
Farblaserpapier/Premium-Matt
Da weiche ich auch nicht von ab, denn damit mache ich meine Karten Rohlinge, meine Colorierten Stempelabdrücke, meine Stanzteile, meine Plotterdateien und damit möchte ich auch Drucken weiterhin.

Mir ist es nicht wichtig wie schnell ein Drucker druckt, ich muss damit nicht Scannen oder Kopieren. Mir ist bloß der Druck wichtig.

Vielleicht habt ihr ja eine empfehlung für mich die ich mir angucken kann. Bei einem Guten Bauchgefühl würde ich auch mit dem Budget höher gehen.

Dankeschön <3 und tschuldigung das ich im falschen Chat vorhin geschrieben hatte :*

Grüße
Jezz
von
Hallo Jezz,

danke für den neuen Drucker. Also aus meiner Sicht ist der Canon Maxify GX3050 schon ein guter Drucker. Ich würde also zunächst gerne mal gucken, ob da nicht was falsch eingestellt ist, oder ob das Papier eventuell auch einfach für Tintendrucker nicht passt.

Die HP-Drucker sind vom Raster her aus meiner Sicht eindeutig nicht besser - eher schlechter. Die Drucken aber eventuell kräftiger, was gefälliger wirkt. Aber das Raster ist allenfalls vergleichbar.

Streifen sollte der Pixma generell nicht haben. Kannst du hier mal mal einen Druck Abfotografieren und hier hochladen, damit wir uns das mal angucken können?

Jetzt mal zu Empfehlungen.

Die generelle Frage ist, ob der Druck beständig sein soll. So ein einfacher HP-Drucker druckt mit Dyetinten. Der Druck verschmiert dann beim kleinsten Wassertropfen.

Sinnvoll sind hier schon Pigmenttinten. Ja, du hast Epson ausgeschlossen, aber bei der Farbdarstellung und der "kräftigkeit" auf solchen Medien würde einen Workforce hier nochmals im Vorteil sein. Das fängt mit dem Patronendrucker Epson Workforce Pro WF-3820DWF an, der eher langsam und teuer ist.

Wenn dir die Wischfestigkeit komplett egal ist, dann wäre aus meiner Sicht ein Epson Ecotank ET-8500 als Tankdrucker eine tolle Wahl. Der kann auch recht kräftig drucken und das mit einem sehr feinen Raster.

Aus meiner Erfahrung wüsste ich nicht, welcher HP in dem Bereich jetzt eine Steigerung zu den anderen genannten Druckern bringen würde. Die kleinen Geräte, wie auch der HP Smart Tank 7605 oder HP Smart Tank 5105 drucken recht kräftig, aber auch nicht feiner.

Wischfest wird es mit den Officejets. Das geht dann mit dem HP Officejet Pro 8022e los. Die haben aber auch alle nur eine Kassette und keine hintere Zufuhr.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
ich muss jetzt leider zur Arbeit, ich würde mich morgen wieder melden, hab die Bilder jetzt gemacht und lade sie mit hoch.

Ich muss mal heute Abend schauen ob ich vom Alten HP Drucker noch irgendwelche Ausdrucke habe zum Vergleich. Denn da war nichts und nie was körnig.

Die Drucker werde ich mir dann heute Abend mal ganz in Ruhe anschauen. Ich weiß ich soll weg von den 1200x4800 dpi aber ich werde das Gefühl nicht los das das ein wesentlicher Bestandteil ist für einen guten Druck.

Wischfest ist eigentlich schon wichtig, weil ich die einzelnen Bilder auch noch im Nachgang manchmal bearbeite mit Wasserfarbe oder Glitzerkleber damit es extra schön glitzert.

Ich sag mal bis morgen. Und ganz Großen Dank <3
von
Hallo,
ja, die Zahl ist wirklich komplett irrelevant. Was dich stört sind allenfalls die Größe der Tropfen.
das ging dann aber mit dem alten HP sicher nicht. Versuche mal herauszufinden, was das für ein Modell war. Aber im Grunde kann man die Geräte in 2 Klassen einstellen. Bürodrucker mit wischfesten Pigmenttinten, die auch etwas gröber drucken oder die "normalen" mit Dyefarben und Pigmentschwarz (nicht wischfest). Da sieht der Druck eventuell eeeeeettwas feiner aus.


Was für ein Epson sieht man hier?

Beim Canon sehe ich jetzt keinen Druck in höherer Auflösung. Das hast du aber auch probiert? Die Streifen sind ein anderes Thema. Bitte mal eine Kalibrierung durchführen. Und danach mal den Düsentest erstellen und hier hochladen.

Also ideal für deine Zwecke ist hier ein Epson Surecolor SC-P700.

Danach würde ich hier einen Epson Workforce Pro WF-3820DWF oder einen Epson Ecotank ET-5800 als Tanker empfehlen - das wird dann etwas feiner, aber auch nicht extrem.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
ok, "Canon Hoch" ist auch da. Was ist das für ein Epson? Probiere mit diesem mal deine "Glitzer"-Behandlung - klappt das ohne zu verschmieren?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Also ich bin jetzt kein Tintenexperte. Aber das sieht ja grausam aus. Also alles, Streifen, dann Tröpfennebel überall.

Ich komme zum Eröffnungspost zurück. Da war die Rede vom Epson Surecolor SC-P700.
Die Probleme mit den Epsons in der Vergangeheit würde ich jetzt mal auf "Montagsmodell" , Billigheimer (100 Euro Drucker??), Refilltinte, falsche Benutzung, zu geringe Nutzung usw. schieben.

Ich habe seit einem halben Jahr einen gebrauchten Epson Stylus Pro 3880 . Das ist der Vor-Vorgänger vom Epson Surecolor SC-P900 - also die A2 Variante. Da ist nichts streifig, hell, fleckig oder sonst irgendwas. Das ist eigentlich nur geil.
Da Vata hat neulich zwei A2 Ausdrucke von seinem Lieblingssegler mitgenommen und rennt immer noch durch die Nachbarschaft und erzählt allen davon.

Für so Standardausdrucke (Tabellen, Schaltpläne, Powerpoint) habe ich auch schon ColorCopy in A3 und 120 Gramm/m² durchgepustet. Aber nicht mit "Normalpapier" sondern mit "Inkjet" oder "Premium hochweiß" oder ähnliches. Das sieht deutlich besser aus, als auf deinen Bildern.
...und das Beste: der hat 150 Euro gekostet mit fast vollen Patronen. Vielleicht findest du auch einen gebrauchten Epson Surecolor SC-P600 . Die sind alle ziemlich ähnlich.

Der Scan unten ist von einem 300DPI Officegerät, der wird dem Original leider nicht gerecht.

MfG Rene
von
@chandeen also die Streifen sind tatsächlich ein Fehler. Bei den Fehltropfen gehen ich indes nicht von einem Druckerfehler aus. Die Bilder sind vermutlich JPEG-Komprimiert und hier werden dann leider diese Artefakte gedruckt. Beim Raster von diesem doch Bürodrucker kommt dann sowas bei raus.

Dass der so ein Foto-Epson, wie der Epson Surecolor SC-P700 ist ist, steht wohl außer Frage :) Aber der kostet halt schon beim Kauf und dann im Unterhalt deutlich mehr.

Man kann leider nicht immer alles haben.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Guten Morgen : )
>HP Deskjet 2544 All-in-One Drucker (knapp daneben ist auch vorbei mit meiner Vermutung) Habe auch eine Karte mit Motiv gefunden wo ich vermute das sie so alt ist das der Druck von diesem Drucker stammen könnte. Lade ich mit hoch.
>Epson Expression Home XP-3150
>Bei den Einstellungen hatte ich schon alles ausprobiert was ging.
Ich nehme an, es ist Streifig weil ich bei der Druckeinstellung auf Standard alles hatte und mein Papier.
wollte auch verschiedene Auswahlmöglichkeiten bei der Papierauswahl testen aber das war ein Katz und Maus Spiel mit dem Drucker, weil es ungelogen 40 Minuten darum ging Papier rein, wieder raus, Papier rein und wieder raus, Papier rein und wieder raus.
>Das klappt, das mache ich jetzt schon seit Oktober 2022. Aber da ich den Drucker nicht gut finde und ich bei jedem Druck über die Qualität mecker wie son Mädchen muss jetzt was besseres her.
>Welches Format sollte ich denn dann nutzen? Ist Png besser?
von
Hallo,

also das sind jetzt aber auch verschiedene Motive und Abstände. Man bräuchte jetzt mal die gleiche Vorlage (z.B. diesen Löwen) zudem mal auf dem Canon daneben mit gleichem Abstand betrachtet.

Also wie gesagt:

- die Streifen sollten auch in Normalqualität nicht da sein - da musst du mal kalibrieren
- diese Tröpfen drumherum sind in der Vorlage quasi mit drin. Da ist der Hintergrund nicht weiß, sondern z.B. leicht gräulich -dann druckt er da halt irgendwelche Punkte hin, um das zu treffen.


Wenn die Datei erstmal diese unscharfen Kanten hat, dann kann man das ohne Hilfsmittel nicht mehr reparieren. Ansonsten wäre PNG hier die bessere Wahl - führt aber auch zu größeren Dateien. Alternativ kann man auch die Komprimierung reduzieren.


Der Epson Expression Home XP-3105 hat übrigens schon ein etwas besseres Raster - korrekt - das liegt auch an der Tintenart. Die Farbe ist allerdings nicht schmierfest.

Wenn du mit dem Epson-Druck KEIN Problem hast, dann könnte man sich mal überlegen, welcher Dye-Tintendrucker die bessere Wahl ist. Dann wäre die Entscheidung für den Maxify nicht sinnvoll gewesen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:42
23:21
22:46
22:27
21:51
18:54
MFC-J5955DW TobiasSc
Artikel
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
07.03. Canon Pixma TR7650: Da issa ja wieder! Fotodrucker mit Fax und ADF neu aufgelegt
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 337,89 €1 Brother ADS-1800W

Kompakt-Dokumentenscanner

Neu ab 273,08 €1 Brother ADS-1300

Kompakt-Dokumentenscanner

ab 146,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 630,70 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen