1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Deskjet 2721e
  6. HP Patronen Dritthersteller Firmwareversion

HP Patronen Dritthersteller Firmwareversion

HP Deskjet 2721eEOL

Frage zum HP Deskjet 2721e: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 7,5 ipm, 5,5 ipm (Farbe), Druckkopf-Mehrfarbpatrone, kein Randlosdruck, Wlan, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit 305, 305XL, geeignet für "Instant Ink", "HP+" optional, 2021er Modell

Passend dazu HP 305XL 2er-Multipack (für 210 Seiten) ab 36,98 €1

von
Hallo zusammen,

ich habe mir ein HP Drucker geholt und leider erst im Nachhinein erfahren, dass Patronen von Drittherstellern geblockt werden.

Ich habe mit dem neuen Drucker laut Einstellungen 65 Seiten gedruckt aber die Patrone ist schon leer. Ich würde gerne günstige Patronen verwenden, weiß aber nicht, ob mein Drucker das gesperrt hat bzw. die alternativen Patronen akzeptiert.

Ab welcher Firmwareversion werden Dritthersteller geblockt?

Ich habe die Firmwareversion TCP1FN2327DR und bei Patronenschutz steht "Aus".

Kann ich dann externe Patronen einsetzen?

Mein Drucker ist HP Deskjet 2721e.

Über Tipps bin ich sehr dankbar
von
HP + hast Du aber nicht abgeschlossen?
von
Hallo,

Vorab: Bei HP+ hats du nicht zugestimmt, odeR?

also JEDER aktuelle HP-Drucker und JEDE Firmware sperrt Patronen, die keinen Originalchip haben. Ob die dir vorliegenden Patronen mit der installierten Firmware harmonieren, das wird man dann sehen. Die TCP1FN2327DR ist vom Sommer 2023 - vermutlich würden aktuelle Angebot damit also schon funktionieren, weil die ja angepasst sind.

Jetzt kommt das große aber: Dein Drucker hat Druckkopfpatronen. Da klebt das Druckwerk und die Tinte (in der XL-Farbe 4 ml auf 3 Farben verteilt) zusammen. Das ist nicht nur eher schlecht für die Umwelt sondern sorgt auch zuverlässig dafür, dass es keine Nachbauten gibt. Ja, ganz vereinzelt kommt wohl was aus China, dann aber ggf. mit anderen Eigenschaften.

Das Gros der Angebote sind aufbereitete Originalpatronen. Gereinigt, neu befüllt und dann verkauft. Das ist, wenn es gut gemacht wird gut für die Umwelt, aber leider kaum billiger.

Wenn du wenig druckst, dann ist für diese Serie ein Abo sinnvoll. Das geht aktuell bei 1,50 im Monat los. HP Instant Ink: Üppige "Preisanpassung" bei den Tintentarifen

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@jo-ker @budze

Wow, die Rückmeldung ging ja flott, vielen herzlichen Dank dafür.

Hp+ schein ich am Anfang aktiviert zu haben, in meine hp konto steht zumindest hp+ Mitglied, das war im Mai 2023. Hp instant ink habe ich aber nicht angemeldet.

Wir drucken im Monat vielleicht 10-15 Seiten, wenn überhaupt (ein Paar Blätter für die Kinder und Retourescheine).

wenn ich @budze richtig verstehe, dann gibt es kaum günstige dritthersteller-patronen für dieses modell?
von
Hallo,

also mit HP+ hast du dich ohnehin dazu verpflichtet Originaltinten zu nehmen. Das wird auch online überwacht. Eine Wahl der Firmware hast du auch nicht und HP+ wirst du auch nicht mehr los.

Siehe auch: HP+: Originalkartuschen-Zwang auf "Wunsch"

Also mein Tipp wäre jetzt klar das Abo. Buche dazu das 10-Seiten-Paket für 1,49 im Monat - wenn du mehr brauchst, zahlst du halt einen weiteren Euro für angefangene 10 Seiten und der Rest wird übertragen!

Große Nachteile gibt es jetzt auch nicht, weil du dem Online-Zugang mit HP+ eh schon zugestimmt hast.

Gucke fürs Abo mal unter dem Link - eventuell gibt es 10 Euro Bonus oder Freimonate:
clk.tradedoubler.com/... (Druckerchannel bekommt beim Abschluss ggf. eine Provision)

Ein XL-Patronensatz kostet dich übrigens soviel wie das 10-Seiten-Abo für 2 Jahre. Aber auch nur mit 210 Seiten. Im Abo könntest du auch volle Pulle Fotos drucken und dennoch bis zu 24x10 Seiten.

Oder du trennst dich vom Gerät und informierst dich vorher, gerne hier www.druckerchannel.de/kaufberatung/ :)

Informationn zum Abo: Test: Epson Expression Home XP-3200: Solider Heimdrucker fürs Tintenabo mit guter Druckqualität

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
HP hat Orwells 1984 für ihre Druckerwelt verwirklicht ... :) .
von
Vielen Dank, ihr habt mir sehr geholfen. Tolle Community.

Da wird das Abo glaube ich am sinnvollsten sein. Für einen neuen Drucker müsste ich wieder mehr Geld investieren und bei dem geringen drucken kann ich für den Preis wahrscheinlich ein paar Jahre das Abo finanzieren.

Wisst ihr wie lange der Übertrag gültig ist? Nur im Folgemonat oder bist die Anzahl verbraucht ist?

@jo-ker in der Tat, Big Brother is watching you. Dir Praxis war mir echt nicht bekannt
von
Hallo,

zum Übertrag: Das ist bei HP wirklich fair gelöst. Dieser ist dauerhaft gültig und entspricht dem dreifachen vom Monatsvolumen. Gucke dir das auch hier an: Vergleich: Tintenabos 2023: Besonders hohes Sparpotential für Wenigdrucker

Es gab gerade eine Preiserhöhung. Wird auch zunächst erwähnt. 1,50 Euro im Monat ist für dich die Schlagzahl.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
11:47
11:07
10:17
10:10
08:20
16:22
18.6.
17.6.
17.6.
Artikel
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 159,69 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,88 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,21 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,99 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 714,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 328,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,00 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 581,02 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 222,00 €1 HP Smart Tank 7005

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen