1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma TS5351
  6. Unterschied TS5351/TS5351i/TS5351a ?

Unterschied TS5351/TS5351i/TS5351a ?

Canon Pixma TS5351EOL

Interesse am Canon Pixma TS5351: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 13,0 ipm, 6,8 ipm (Farbe), Druckkopf-Mehrfarbpatrone, Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, 2 Zuführungen (200 Blatt), Display (3,6 cm), kompatibel mit CL-561, CL-561XL, PG-560, PG-560XL, 2019er Modell

Passend dazu Canon PG-560XLx2/CL-561XL 3er-Multipack (für 360 Seiten) ab 63,34 €1

von
Eine Freundin möchte sich einen Canon Drucker kaufen und bat mich um Hilfe, da ich ihr vom Druckerchannel berichtete.
Sie interessiert sich für den TS5351. Aber den wiederum gibt es ja in 3 Varianten, die alle gleich aussehen. Was ist also der Unterschied zwischen:

- Canon TS5351
- Canon TS5351a
- Canon TS5351i

Und welcher davon "ist" der neueste bzw. Eure Kaufempfehlung?

Vielleicht kann mich bitte jemand aufklären?
Ganz lieben Dank auch von Elke, meiner Freundin.
Beitrag wurde am 04.09.23, 22:55 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Anke & Elke,

also von der Sache her sind die Drucker alle identisch. Der Canon Pixma TS5351 (ohne Buchstabe) ist ausgelaufen und hatte noch eine Bluetooth-Schnellverbindung. Aufgrund einem Chipmangel ist die Serie durch das "a"-Modell ersetzt worden. Der "i"-Drucker ist identisch mit dem "a"-Modell, kann aber mit einem Abo benutzt werden - "kann"!

Zusammengefasst ...

Der Drucker ohne Buchstabe ist nicht mehr verfügbar. Die weggefallenen Funktionen bei den anderen Modellen sind idR nicht praxisrelevant.

Das "i"-Modell würde ich bevorzugen. Selbst wenn man das Abo vorerst nicht verwenden will. Es geht halt ... Ohne mir bekannten Einschränkungen bei der Nutzung ohne Abo.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
TS5351 ist die ältere Version, die es m.E. nicht mehr zu kaufen gibt.
TS5251a ist das gleiche Modell (Nachfolger) nur ohne Bluetooth. Hier hat Canon einfach Bluetooth weggelassen.
TS5351i ist das Modell mit Tintenpatronen für das Canon Tinten-Abo.
von
Das nenne ich mal "Aufklärung", vielen lieben Dank.

Darf ich zwei Zusatzfragen an die Druckerchannel-Expertencrew stellen?

+++ Wäre der TS6351 eine bessere Kaufempfehlung als der favorisierte TS5351i ?
Klar, der TS6351 ist teurer in der Anschaffung, hätte aber die 5 Einzelpatronen.

+++ Ist der TS5151 empfehlenswerter als der TS5351i ?

Sie druckt 1-2 x in der Woche max. 10-20 farbige und s/w Dokumente als Duplex und möchte ab und an auch mal ein Fotos auf Fotopapier ausdrucken.
Wie bei mir soll es ein weißer Drucker und unbedingt ein Canon sein, bis 100 €.

LG Anke
Beitrag wurde am 04.09.23, 23:34 Uhr vom Autor geändert.
von
Naja, den Canon Pixma TS6351 dürftest Du nicht mehr bekommen; der ist ausgelaufen und wurde durch den Canon Pixma TS6351a ersetzt und den gibt es auch schon für € 99,00.

Canon Pixma TS6351a

Bei dem Canon Pixma TS5351i ist nicht nur der Kaufpreis erheblich niedriger, sondern der nutzt auch die Druckkopfpatronen. Trocknet der Druckkopof dieser Druckkopfpatrone ein, kannst Du diese eingetrocknete Druckkopfpatrone durch eine neue Tintenpatrone mit Druckkopf ersetzen.

Damit es aber gar nicht erst zu einem eingetrockneten Druckkopf, egal welchen Tintenstrahldrucker Du verwendest, kommt, ist es einerseits ratsam, den Tintenstrahldrucker nicht vom Stromnetz zu trennen und andererseits empfehlenswert, ca. alle zwei Wochen ein Düsentestmuster auszudrucken.
Nein.

Wenn ich mich jetzt richtig erinnere, hat Canon die schwarze XL Tintenpatrone vom Markt genommen, so dass Du nur noch die L Tintengröße zu kaufen bekommst.
von
Tausend Dank!

Da der TS5151 damit wegfallen würde, bleibt nur eine Frage..., welchen würdet Ihr empfehlen, den Canon Pixma TS5351i oder den Canon Pixma TS6351a mit den 5 Patronen?
Haben die beiden sonst noch große Unterschiede, ausser den automatisch herausfahrenden Papierauffang ?
Beitrag wurde am 05.09.23, 10:20 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

also der Canon Pixma TS6351a hat die bessere Fotoqualität auf Glanzpapier und ist generell etwas flinker. Funktional ist das sonst sehr ähnlich.

Eine weitere Alternative wäre dann übrigens auch der Epson Expression Premium XP-6105 - der hätte wischfestes Pigmentschwarz.

Wenn sehr wenig gedruckt wird, dann kann der TS5000er unkomplizierter sein. Mit jedem Patronentausch hätte Elke einen neuen Druckkopf und damit idR auch keine Düsenausfälle.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Der günstigere von den Beiden reicht für Deine Freundin sicherlich aus, also der Canon Pixma TS5351i .
von
Also gemeint ist mit TS5000er den erwähnten Canon Pixma TS5351i, der ja bislang aufgrund Eurer Ausführungen Favorit ist. Und da wäre ihr zweiter Favorit, der Canon Pixma TS6351a .

Das mit dem Druckkopfwechsel Vorteil zum TS5351i hätten wir dann verstanden.
Einen kleinen Nachteil (?) beim TS5351 wäre sicher, das wenn EINE Farbe leer ist, gleich der ganze (teure) Farb-Druckkopf gewechselt werden müsste ?
Oder lohnt sich da ein kleines Tinten-Abo? Weil günstige Tinte wie bfür den TS6351a gibt es ja beim TS5351i offenbar nicht.

Aber wie wäre es beim TS6351a aufgrund der 5 Patronen? Wenn man da wie von Euch beschrieben, bei seltenem Drucken alle 2 Wochen ein "Düsentestmuster" ausdruckt? Wie lange hält dann so ein Druckkopf, der ja nicht mit neuen Patronen getauscht würde?

Den TS6351a Vorteil (?) siehe Elke in den 5 Farbpatronen und dem hilfreichen herausfahrenden Papiereinschub, sodass man selbst vom PC aus den Drucker am anderen Ort sofort startklar beim Drucken hätte. Beim TS 5351i muß man ja erst zum Drucker gehen, den Papierausfang ausfahren, sonst fällt alles auf den Boden... :-)

Das der TS6351a etwas schneller ist, spielt jetzt keine große Rolle.., aber das die Fotofunktion auf Canon Fotopapier wiederum besser wäre, ist auch reizvoll(er).

Danke für Eure Hilfe UND Geduld ;-) !!
Beitrag wurde am 06.09.23, 08:26 Uhr vom Autor geändert.
von
Würde sich denn das ganz kleine Tintenabo lohnen, wo ja dann die Düsenkopf-Reinigung bzw. Austrocknung Druckkopf beim wenig Drucken kein Kostenthema mehr wäre?
Und wenn nur EINE Farbe leer wäre, müsste an ja nicht wie beim Eigenkauf gleich die KOMPLETTE teure Druckkopf-Farbpatrone kaufen.

Wie schon geschrieben, sie druckt 1-2 x in der Woche max. 10-20 farbige bzw. s/w Dokumente als Duplex und ab und an mal ein Foto auf Fotopapier.
Beitrag wurde am 06.09.23, 09:08 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich würde bei dem Druckaufkommen eher zum Canon Pixma TS6350a raten. Bei Fremdpatronen sollte man die Reinigungsstation im Auge behalten. Ich habe hier bei Druckern, die mit billigen Patronen 580/581 betrieben werden schon gehäuft massive Verschmutzungen gesehen. Besonders Pigmentschwarz war hier betroffen. Das ging bis zu einem festen Belag auf dem Schaumstoff. Die sollte man öfter mal feucht abtupfen.
Gute Erfahrungen hat meine Tochter in ihrem Studium mit den Patronen von G&G gemacht. Leider sind die auch recht teuer aber da ist fast doppelt soviel Tinte drin wie im Original. Mit billigen CLI-580 Pugmentschwarznachbauten gab es dauernd Probleme
Grüße
Maximilian
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
11:47
11:07
10:17
10:10
08:20
16:22
18.6.
17.6.
17.6.
Artikel
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 159,69 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,88 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,21 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,99 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 714,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 328,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,00 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 581,02 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 222,00 €1 HP Smart Tank 7005

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen