1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Officejet Pro 8023
  5. Multifunktionsdrucker für zuhause, der vollwertig kopieren kann?

Multifunktionsdrucker für zuhause, der vollwertig kopieren kann?

HP Officejet Pro 8023▶ 5/21

Interesse am HP Officejet Pro 8023: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 20,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), 7,0 ppm (ADF-Scan), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (6,9 cm), kompatibel mit 912, 912XL, 917XL, geeignet für "Instant Ink", 2019er Modell

Passend dazu HP 912XL 4er-Multipack (für 830 Seiten) ab 89,80 €1

von
Guten Abend,

in vielen Forenthreads wurde am Rande eine bekannte Tatsache erwähnt: Kein Drucker für zuhause kann 1:1 kopieren, wobei der Kopierbereich bis zum äußersten Rand des Blattes reicht (randloser Druck ist gemeint). Für vollwertiges Kopieren sind nur spezielle teure Geräte gedacht, mit denen Copyshops ausgestattet sind. Soweit ich mich erinnere, hat dies nichts mit den technischen Einschränkungen zu tun, die Heimdruckerproduzenten haben. Die Gründe sind rein rechtlicher Natur. Gibt es noch keinen Drucker für zuhause, der A4-Exemplare zumindest in einer kleinen Menge vollwertig kopieren könnte? Müssen wir auch in 2023 wirklich für jede normale Kopie in einen Copyshop laufen und extra Geld bezahlen?

Beispiel für Diskussion: HP OfficeJet Pro 8023

Krolik
von
Hallo Krolik,

das ist leider nicht so ganz trivial. Um randlos zu drucken wird das Original immer etwas aufgezogen. Zugleich wellt sich ein vollflächiger A4-Druck auf Normalpapier stark und das kann dann im Drucker Probleme bereiten.

Das ist imo auch kein rechtliches Problem.

Es gibt idr 2 Vorgehensarten:

1. beim Scan über den ADF werden die Originale etwas verkleinert und dann mit Rand gedruckt (idr bis zu 3mm)

2. beim Flachbettscann werden u.u. von den Rändern etwas abgeschnitten - da ist dann idR die Größe 1:1 aber es fehlt ggf. etwas am Rand.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

vielen Dank für die schnelle Antwort. In Deiner Antwort hast Du zwei Beispiele für das Erstellen von Kopien angegeben, die nicht als vollwertig bezeichnet werden können (in meiner ursprünglichen Definition). Im ersten Fall wird das 1:1-Verhältnis verletzt, im zweiten bleibt ein abgeschnittener Rand zurück. Das Argument, dass sich Normalpapier beim Drucken ohne Rand (ab 3 mm) wellt, kann nicht ernst genommen werden. Schon vor 15 Jahren gab es Cannon-Drucker, die auf jedem Papier randlos druckten (Papier für Tintenstrahldrucker konnte das perfekt aushalten). Dies ermöglichte die Produktion einer kleinen Anzahl vollwertiger Kopien, ohne das Haus verlassen zu müssen (zusätzlich war ein Flachbettscanner erforderlich). Ein Reisentraum wäre ein Drucker mit ADF, der vollwertige Kopien automatisch erstellen könnte. Und nur um eine wirklich große Anzahl von Blättern zu kopieren, wäre man gezwungen, zu einem professionellen Copyshop zu gehen.

Ist es wirklich immer noch unmöglich, einen solchen Drucker für zuhause zu kaufen?

Krolik
von
Hallo,

es gibt auch jetzt Drucker, die auf Normalpapier randlos drucken. Das machen sogar fast alle Tintendrucker. Aber im Normalfall wird der Druck eben auch vergrößert. Die Geräte sind nicht so präzise, dass die exakt an den Rand drucken.

Beim Druck aus dem Treiber kann man bei vielen Geräten den Randlos-Überdruck einstellen, bei Epson sogar komplett abschalten - aber dann hast du an 2 Seiten idr weiße Ränder.
das kommt auf die Anzahl der Kopien/Originale an. Wenn du das alles in Ruhe anpasst, dann kann man das schon irgendwie hinbekommen. Aber über die normale Kopie-Funktion am Gerät ... da fällt mir aktuell kein Gerät mit Randlosdruck ein - und wenn dann wohl auch kaum mit der Option, dass nicht vergrößert werden soll.

Du müsstest wohl den Weg des Scannens und dann dem Druck gehen. Den Randlosüberdruck ausschalten geht mit HP aber generell nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
PS: Kopierer mit einer Randloskopie müssen dann aber auch sehr aufwändig sein. Vermutlich wird da im Großformat gedruckt und dann geschnitten.

Laser-Systeme drucken in aller Regel generell nur mit Rand.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nachtrag: Einige fotofähige Drucker haben da einen Spezialmodus "Randlose Kopie" - wohl aber kaum in Kombination mit dem ADF.

Beispiel Canon Pixma TS8350a - man kann auch den Überdruck einstellen (sicherlich aber nicht abschalten)
ij.manual.canon/...

Beispiel Epson Expression Photo XP-970 - Überdruck owhl nicht einstellbar
download4.epson.biz/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Guten Abend Ronny,

vielen Dank für die Beispiele von Druckern. (In Cannon muss man 5 Patronen in verschiedenen Farben aufladen!) Hier ist ein weiterer Heimdrucker, der randlos drucken kann:

Brother MFC-J1010DW

Er ist mit ADF ausgestattet. Warum kann dieser Drucker keine vollwertige 1:1-Kopie ohne Rand erzeugen?

Krolik
von
Hallo Krolik,

Entschuldigung für die späte Antwort. Wie schon beschrieben. Der randlose Druck hat Einschränkungen. Von daher ist es normal, dass der Druck an den Rändern beschnitten wird oder das Original gleich ganz verkleinert.

Eine randlose Kopie ist eine Sonderfunktion und geht wohl bei einigen fotofähigen Druckern. Aber auch dort fehlt dann was vom Bild.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:08
22:07
21:37
21:32
21:11
Artikel
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,74 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,64 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 324,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 331,00 €1 Brother MFC-L2750DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen