1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Expression Premium XP-7100
  5. Nachfolger Canon MX-925 -> Epson Expression Premium XP-7100 ok?

Nachfolger Canon MX-925 -> Epson Expression Premium XP-7100 ok?

Epson Expression Premium XP-7100

Entscheidung für den Epson Expression Premium XP-7100: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, kein Fax, Farbe, 15,8 ipm, 11,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (30 Blatt), CD/DVD, Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 33, 33XL, 2018er Modell

Passend dazu Epson 33XL 5er-Multipack (für 610 Seiten) ab 83,38 €1

von
Hallo,
da mein lange problemlos funktionierender Canon MX-925 (08/2014 | 7800 Seiten) seit einiger Zeit immer mal wieder mit dem bekannten B200 Problem den Einsatz verweigert, bin ich jetzt auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz mit möglichst der gleichen Funktionalität wie des MX-925; weiss aber, dass ich das wohl nicht bekommen werde.

Verschiedene B200 Lösungen, die man hier oder wo anders findet, habe ich schon versucht. Geholfen hat das meist nur für kurze Zeit; anfangs für einige Wochen, jetzt kommt der Fehler alle paar Tage :-(

Meine minimalen Anforderungen an einen neuen Drucker wären:
- Duplex Druck
- ADF (.JPG und .PDF Format)
mit der Möglichkeit via SW Dokumente beidseitig zu scannen, d.h. in 2 Durchgängen
- Kopierfunktion ohne PC
- A4 Kassette
- Fotopapierkassette -> guter randloser(!) Fotodruck
- 9.600 x 2.400 dpi
- WLAN Anbindung an mehrere Rechner

Nice to have:
- Duplex ADF; habe aber festgestellt, dass das nicht so einfach ist

Was ich absolut nicht gebrauchen kann:
- Irgendein Tinten-Abo wie z.B. HP+


Den Beitrag hier im Forum "Nachfolger für Canon PIXMA MX925 gesucht" [23.09.2021, 00:39 Uhr] habe ich bereits gelesen. Dort wird unter anderem der Epson Expression Premium XP-7100 als Ersatz vorgeschlagen.

Fragen:
Ist der Epson XP-7100 zu empfehlen? Für diesen Drucker gibt es sehr viele positive, aber auch einige negative Bewertungen!?
Gibt es für den Epson XP-7100 die (einfache) Möglichkeit, mehr- und beidseitige Dokumente zu scannen und die Seiten in der richtigen Reihenfolge in einem PDF zu speichern? Externe SW möchte ich hierfür nicht einsetzen.
Welcher andere Drucker kann noch empfohlen werden?

Ausgeben würde ich für einen neuen Drucker bis ca. 300 €. Wenn er wirklich gut ist, dann ggf. auch 400€.

Vielen Dank für das durchlesen, eventuelle Tipps und Empfehlungen!
Beitrag wurde am 09.08.22, 13:06 Uhr vom Autor geändert.
von
Habe gerade gesehen, dass der XP-7100 Duplex ADF kann. Wäre noch ein Grund für diesen Drucker.
von
Hallo,

zum Epson Expression Premium XP-7100 gibt es weiter unten auf der Seite drei Beurteilungen von DC-Verwendern. Dieses Modell ist dem MX925 am ähnlichsten und wird oft als dessen Nachfolger gewählt.

Hier mal eine Gegenüberstellung der technischen Daten beider Drucker:

Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)

Gruß Powdi
von
Powdi,
danke für deine Hinweise/Links!
Wenn nicht noch irgend ein besserer Vorschlag kommt, dann werde ich mir trotz der relativ hohen Druckkosten den XP-7100 zulegen.
Werde dann hier berichten.

Mal sehen ob mein alter Canon zumindest noch die vorhandene Tinte auf braucht . . .
von
Reparatur bei Canon kostet 89€. Man kann das Gerät kostenlos einsenden und auch einen Kostenvoranschlag machen lassen. Wird es einem zu teuer, dann entsorgt Canon den Drucker kostenlos. Einer von mir ist gerade in Reparatur und bekommt einen Druckkopf von Canon. Auch der Rückversand ist in den Kosten bereits enthalten. Das ist allemal günstiger als ein neuer Drucker.
Grüße
Maximilian
von
Danke Maximilian,
das scheint relativ günstig zu sein, vor allem wenn man bedenkt, dass ein Original Druckkopf für den MX-925 über 100 € kosten soll und der Versand auch schon enthalten ist.
Grundsätzlich würde ich den MX-925 auch gerne weiter betreiben. Da der Drucker aber inzwischen schon 8 Jahre alt ist, ist mir das Risiko zu hoch, dass er selbst nach einer Reparatur kurzfristig einen (anderen) Defekt zeigt. Nach 3 oder 4 Jahren würde ich den Reparatur Service schon noch versuchen.
von
Ich glaube jetzt nicht, dass das Alter hier entscheidend ist. Ich habe etliche viel ältere IP4200 mit mehr Drucken repariert und die Verschleißteile sind da nie das besondere Problem. Manchmal muss man die Einzugsrollen mit einem feuchten Lappen reinigen.
Aber der XP-7100 ist schon auch eine feine Maschine. Ich habe einen stehen, wo vor allem Familienmitglieder drucken, scannen und kopieren. Der braucht weniger Platz, sieht bei weitem besser aus und das Touchdisplay funktioniert sehr gut. Betreiben tu ich den mit Refillpatronen und den 105/106 Tinten von Epson. Da ist dann ziemlich egal wieviel gedruckt wird und auch die Fotos werden sehr gut damit.
Grüße
Maximilian
von
Auch wenn es eine Herstellerreparatur ist und günstig schein:
Immer nachfragen ob der Tauschkopf auch neu ist und kein gebrauchter.
Dann sollte auch die Seriennummer vom Druckkopf auf der Rechnung stehen.
Denn Canon hat auch nichts zu verschenken und die gesamte Reparatur ist günstiger als ein Originaler neuer Druckkopf.
von
Warum schon wieder diese Unterstellung, dass Canon keine neuen Originalköpfe einbaut? Hast du da irgendwelche Nachweise aus dem Canon Professional Service Center in Krefeld? Klar kostet der Ersatzteil viel Geld. Da will ja auch noch mindestens ein Zwischenhändler noch was verdienen. Für Canon Deutschland dürfte der Druckkopf maximal 20€ kosten. Eine Vervierfachung oder noch höher ist für Originalersatzteile eine ganz normale Kalkulation. Die reinen Herstellkosten sind nur ein kleiner Teil davon wieder. Ich würde schätzen, das der keine fünf Dollar kostet. Da muss Canon nichts verschenken.
Grüße
Maximilian
von
Ausserdem hat Canon mit einer Reparatur den Kunden weiter gebunden, der dann erneut die teuren Patronen kaufen wird; falls keine kompatiblen Patronen genommen werden.

@Maximilian
Sehr interessanter Hinweis mit den "Refillpatronen", war mir so noch nicht bekannt! Hat sich schon gelohnt sich hier im Forum/DC anzumelden :-)
Nach schlechten Erfahrungen mit kompatiblen Tinten habe ich bisher immer nur original Tinte eingesetzt. Das könnte ich mit den Refillpatronen und den original Epson 105/106 Tinten ja weiterhin machen, wobei die Garantie im Fehlerfall wahrscheinlich nicht mehr greift. Aber das eher kleine Risiko würde ich in Kauf nehmen, zumal die ersten Seiten ja mit dem, dem Drucker enthaltenen, Starterset gedruckt werden.
Hast du vielleicht einen Link für diese Refillpatronen welche du mir empfehlen kannst?
Grüsse!
von
Mit den Refillpatronen ist es so eine Sache. Ich habe meine vor einigen Jahren über AliExpress geholt. Die gibt es so nicht mehr bei dem Händler. Falls du günstige aus China holst, dann nimm lieber gleich zwei Satz. Manchmal gibt es Probleme und eine Rückabwicklung usw kann dauern. Dann bist du froh, gleich Ersatz zu haben und nicht erst nach sechs Wochen. Manchmal zickt der Drucker mittendrin mit „Patronen nicht erkannt“. Das gibt es auch mit Fremdpatronen. Dann einfach ein paar Sekunden rausnehmen und wieder einsetzen und es geht weiter.
Die Tinten gibt es manchmal noch Satzweise ganz günstig zu erstehen. Wahrscheinlich funktionieren auch die neuen für den aktuellen Epson Ecotank ET-8550 . Das habe ich nicht getestet wegen eines ausreichenden Vorrats. Auf irgendwelche Tinten von Fremdherstellern würde ich auf jeden Fall verzichten. Die Abstimmung der Farbtinten aus der 105/106 Reihe passt sehr gut und man sieht keine Unterschiede beim Drucken von Fotos.
Grüße
Maximilian
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
14:41
13:28
11:06
10:10
07:35
Advertorials
Artikel
07.10. Canon "Pixma Print Plan": Tintenabo startet exklusiv und ohne installierte Druckerbasis
07.10. Canon Pixma TR4750i-​ und TS3550i-​Serie: Einfachdrucker fürs Abo mit neuer Patronenserie
29.09. Lexmark "OnePrint": Tonerabo für bis zu 1.000 S/W-​Seiten im Monat -​ Farbe soll folgen
26.09. Epson Workforce WF-​2960DWF und Expression Home XP-​5200: Guter Einstieg aber noch teurere Farben
23.09. Brother EcoPro: Abo für Tinten & Toner von Brother kommt
21.09. Canon "Make It On Tour" 2022: Neue Farb-​ und S/W-​Systeme für den gewerblichen Einsatz
20.09. Ninestar: Chinesen eröffnen Niederlassung in Deutschland
16.09. Kyocera Ecosys M5526cdw/A und M5526cdn/A: Beliebte Farblaserdrucker ohne Faxmodul günstiger
09.09. Epson Workforce WF-​2900-​ und Expression Home XP-​4200-​, XP-​3200-​ & XP-​2200-​Serie: Lauer Aufguß mit neuer Patronenserie
08.09. Euroconsumers vs. "Dynamische Sicherheit": HP zahlt Kompensation von bis zu 1,3 Mio. Euro
08.09. HP Laserjet Pro 3002dwe, 3002dw und 3002dn: Business-​Einstieg nur mit dem Nötigsten
06.09. Instant Ink für Toner 2022: Größere Seitenkontingente für kommende HP-​Bürolaser
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C5890DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 109,00 €1 Canon Pixma TS7450i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 85,00 €1 Canon Pixma TR4750i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C5390DWF

Drucker (Pigmenttinte)

ab 178,59 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2825

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,00 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,94 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 659,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen