1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. HP Laserjet 1022
  5. Der beste mobile Laserdrucker

Der beste mobile Laserdrucker

HP Laserjet 1022Alt

Über den HP Laserjet 1022: S/W-Drucker (Laser/LED) mit Drucker ohne Scanner, S/W, 18,0 ipm, 1.200 dpi, PCL, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit 12A, 2005er Modell

Passend dazu HP 12A Twin-Pack (für 4.000 Seiten) ab 124,22 €1

von
Der beste mobile Laserdrucker für die geringsten Druckkosten, den man für kleines Geld (50€) gebraucht kaufen kann und für unter 10€/3000 Seiten bekommt man aufbereitete Tonerpatronen im Dreierpack. Einziges Problem ist der Ausschalter ist hinten.
von
Hallo,
das sind aber kaum aufbereitete, sondern nachgebaute Kartuschen. Allein der Preis für Aufkäufer dürften höher sein.

Das ist halt ein sehr einfaches Gerät, aber die Kisten sind robust. Da geht nicht viel Kaputt. Viel Freude noch an dem Teil!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Es ist gut möglich, daß das Nachbauten sind, aber die Qualität ist selbst für Stromlaufpläne und filigrane Leiterplattendesigns für das Tonertransferverfahren ausdrucken völlig ausreichend.

Ich wurde von der Forensoftware halt gefragt was ich aktuell für Drucker habe und ja das ist nach einem Dutzend anderen Druckern, die bereits in den ewigen Jagdgründen sind - die bis jetzt durchgehalten haben. Ich hatte Robotron-Typenraddrucker A3, K6313 (gut), mehrere K6316(gut) mit Schneidvorrichtung, Plotter K 6418 (geht so), Comodore MPS Color (Müll), EPSON LQ24 (gut), EPSON LQ9(gut), EPSON LQ-570(gut), irgendeinen Lexmark Tintenstrahler (Müll). Laserjet4 (gut), einige Laserjet 1018 (gut) und seit dem nur noch Laserjet 1022 (optimal) und zur Reparatur Epson M180 (Müll) und noch einen zur Reparatur einen EPSON CD-Drucker (fehleranfällig, Düsen oft verstopft)
Beitrag wurde am 28.02.22, 18:53 Uhr vom Autor geändert.
von
Ach, das ist aber ne hübsche Kollektion. Den Robotron kenn ich glaub ich :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Moin, moin!

Diese neumodische Forensoftware ist ziemlich fehleranfaellig.

In der Preissuchmaschine sind an erster Stelle auch nur kompatible Billigtoner gelistest.

Siehe HP 12A Schwarz (ab 51 €)
von
Ahoi!
du sprichst hier mit dem Programmierer. Der hat sich mühe gegeben.
Ups, ich guck mir das mal an... Danke!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich habe EUR 18,49 Brutto mit Versand für 3 Stück Q2612A Black (nachgefüllt) bezahlt - das muss man erstmal toppen.
Beitrag wurde am 28.02.22, 22:08 Uhr vom Autor geändert.
von
Moin werte Gemeinschaft, hallo @Bastelmaus

die letzte Nachricht ist hier zwar schon einige Zeit her, aber ich habe in diesem Forum in den Mails von "Bastelmaus" zwei Suchworte gefunden, die mich aufhorchen ließen:

HP LaserJet 1018/22 und Reparatur.

Als begeisterter Nutzer eines HP LaserJet 1022, der für mich als Vereinsvorsitzender zwei klare Nutzungseigenschaften besitzt -UV-Beständigkeit des Toners (auch bei preiswerten, kompatiblen Kartuschen) und extrem hohe Druckseitenzahl/Kartusche- habe ich mir für das Homeoffice einen Zweitdrucker LaserJet 1018 zugelegt.

Mit der ersten Druckseite zeigte sich ein Problem, auf das mich der Verkäufer nicht aufmerksam machte. Der Tonerauftrag aufs Papier ist ungleichmäßig, so dass Textpassagen dünn bis unleserlich gedruckt werden. (ein bloßer Kartuschenwechsel behob den Fehler nicht)

FRAGE: Ist jemand hier, der mir
a) sagen könnte, welche Ursache ich suchen sollte, um wieder zu einem gleichmäßigen Druckbild zu finden.
b) wenn der Fehler durch eine DIY-Reparatur zu beheben ist, was brauche ich?

Ich würde mich über jede Art von Hinweis freuen - am meisten natürlich über zielführende.
Schönes WE und lasst von Euch zahlreich lesen.
Falls ich hier falsch bin - wohin gehöre ich mit meiner Anfrage

PS: Ich habe meiner Meinung nach für meine Zwecke den besten LaserDrucker! Ich bin computertechnisch Autodidakt und repariere gern meine Technik.
von
Die Kartuschen sollte man vor dem Einbau im Freien mehrmals schwenken - nicht im Zimmer - das könnte den Fußboden ruinieren.

Das hat sich auch bei den Großbürodruckern bewährt, wo dem Admin aller paar Tage eine Kartusche wechselt.

Die ersten paar Seiten sind immer blaß, weil in der Kartusche meist eine Förderschnecke sitzt die erstmal in jeder Rille mit Toner aufgefüllt werden muss.

In diesem Sinne sind Nachbauten besser als nachgefüllte Kartuschen weil die Bildtrommel bei den Nachbauten zummdest neu ist und bei den alten x-mal aufgefüllten Kartuschen fleckig aussieht.
Beitrag wurde am 06.08.22, 11:50 Uhr vom Autor geändert.
von
@ Bastelmaus - Hallo,

Danke für die schnelle Antwort und den Tipp, die Kartusche zu schütteln.
ad 1, es stimmt, sie ist neu, und ich habe sie auch nach dem Hinweis aus dem Drucker entnommen und kräftig durchgeschüttelt. Das Druckbild ist (leider - und niemand bedauert das mehr, als ich) unverändert schlecht.
ad 2 und nein, die Kartusche ist es auch nicht - sie hätte es sein können, wenn ich mir nicht eine zweite von einem anderen Anbieter hätte schicken lassen. Einen Einfluss auf das Druck, hatte es nicht, es brachte keine Besserung. Mehr fiel mir leider nicht ein.

Es sind Schwachstellen im Druck, Ausetzer, die bis zum Text"Verlust" gehen, die mich rätseln lassen.
Ich lege einmal ein Foto (genauer einen Scan) zweier Druckblätter bei, das bzw. der veranschaulichen soll, worüber ich mich ärgere - blasse Textstellen.

Das unbearbeitete Bild ist nicht schlecht, es ist tatsächlich der Druck.

Was könnte ich noch tun?
Vorab schon einmal vielen Dank und für den Moment einen schönen Sonntag noch.

LG pepe 17491
von
Bitte zwei Testseiten hier einstellen:
Deckel öffnen und Kopie erstellen und Ausdruck mit komplett schwarzer Fläche erstellen.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
15:34
15:16
14:59
14:57
14:47
Advertorials
Artikel
07.10. Canon "Pixma Print Plan": Tintenabo startet exklusiv und ohne eine installierte Druckerbasis
07.10. Canon Pixma TR4750i-​ und TS3550i-​Serie: Einfachdrucker fürs Abo mit neuer Patronenserie
29.09. Lexmark "OnePrint": Tonerabo für bis zu 1.000 S/W-​Seiten im Monat -​ Farbe soll folgen
26.09. Epson Workforce WF-​2960DWF und Expression Home XP-​5200: Guter Einstieg aber noch teurere Farben
23.09. Brother EcoPro: Abo für Tinten & Toner von Brother kommt
21.09. Canon "Make It On Tour" 2022: Neue Farb-​ und S/W-​Systeme für den gewerblichen Einsatz
20.09. Ninestar: Chinesen eröffnen Niederlassung in Deutschland
16.09. Kyocera Ecosys M5526cdw/A und M5526cdn/A: Beliebte Farblaserdrucker ohne Faxmodul günstiger
09.09. Epson Workforce WF-​2900-​ und Expression Home XP-​4200-​, XP-​3200-​ & XP-​2200-​Serie: Lauer Aufguß mit neuer Patronenserie
08.09. Euroconsumers vs. "Dynamische Sicherheit": HP zahlt Kompensation von bis zu 1,3 Mio. Euro
08.09. HP Laserjet Pro 3002dwe, 3002dw und 3002dn: Business-​Einstieg nur mit dem Nötigsten
06.09. Instant Ink für Toner 2022: Größere Seitenkontingente für kommende HP-​Bürolaser
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C5890DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 109,00 €1 Canon Pixma TS7450i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 85,00 €1 Canon Pixma TR4750i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C5390DWF

Drucker (Pigmenttinte)

ab 178,59 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2825

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,00 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,94 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 659,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen