1. DC
  2. Forum
  3. Tinte, Papier & Profile
  4. Brother MFC-J4335DW
  5. Ersatz für LC426 (Brother MFC-J4335 DW)?

Ersatz für LC426 (Brother MFC-J4335 DW)?

Brother MFC-J4335DW

Frage zum Brother MFC-J4335DW: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 20,0 ipm, 19,0 ipm (Farbe), 7,0 ppm (ADF-Scan), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (20 Blatt), Display (4,3 cm), kompatibel mit LC-426BK, LC-426C, LC-426M, LC-426XLBK, LC-426XLC, LC-426XLM, LC-426XLY, LC-426Y, geeignet für "EcoPro" (Tinte), 2021er Modell

Passend dazu Brother LC-426VAL 4er-Multipack (für 1.500 Seiten) ab 62,28 €1

von
Moin Moin,
für den Fall, dass das schon einmal gefragt wurde, entschuldige ich mich schon mal vorab. Aber ich fürchte, ich finde noch nicht einmal die SuFu hier im Forum...
Geschweige denn einen günstigen und kompatiblen Ersatz für die Tintenpatronen LC426. Ich suche mir einen Wolf im www, finde aber nix! Könnt ihr mir passende Patronen empfehlen?
Ich habe den MFC-J4335 DW geschenkt bekommen. Jetzt will ich das erste Mal Tinte nachkaufen und falle fast hintenüber bei den Preisen für die Originalpatronen. Wenn ich alle 4 kaufen würde, wären die teurer als der Drucker selbst...
Vielen Dank für eure Mühe und noch einen schönen Rest vom Sonntagabend.
Gruß, Helge
von
Hallo Helge,

der Drucker ist ja noch recht neu. Und die Starterpatronen relativ groß. Sind diese nun leer, oder guckst du dich nur um?

Also wenn man die XL-Patronen nachkauft, dann kann man das Set (es gibt da noch kein Multipack) für um die 4x40 Euro beziehen, siehe auch Brother LC-426XLBK (ab 38 €)

Das wären schon noch 50 Euro billiger als der Drucker. Und vorallem: diese halten dann auch mehr als 5x so lange (Farbe) und fast 3x so lange für Schwarz.

Nachbauten gibt es imo noch nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das mit den teuren Patronen stimmt doch für dieses Modell gar nicht!

Schaue hier auf die Übersicht und bestelle die kleine Größe und drucke damit!

Technische Daten

Falls Dir diese Preise zu hoch erscheinen, dann hast Du ein falsches Grundverständnis für Qualitätsware.
von
Hallo,

in der Tat haben auch die "Kleinen" Kartuschen, die man für unter 80 Euro bekommt noch immer die 1,5-fache-Reichweite der mitgelieferten Kartuschen.

Die Patronen sind in der Tat nicht ganz günstig, aber die Reichweite ist hoch.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Moin nochmal,
vielen Dank für die Tipps!!

Viele Grüße
Helge
von
@Helge2
Schau dir mal die Patronpreise für zum Beispiel einen Epson Workforce Pro WF-4830DTWF da bekommst du für das Geld nur ein Sechstel der Tinte bei zum Beispiel Black.
Grüße,
Maximilian
von
Hallo Helge,

ich hatte mir auch den Drucker MFC-J4335DW mit Patrone LC 426 im Sommer gekauft, als mein alter Drucker kaputt war, die Regale für neue Drucker aber quasi leer waren. Leider hatte ich auch nicht „von hinten“ gedacht, also erstmal überlegen, wie gelange ich an bezahlbar Ersatzpatronen. Ca. 100 Euro sollen die Originalpatronen im stationären Handel kosten. Das ist möglicherweise Qualität, aber vor allem Wucher!

Weiß deshalb jemand, ob es funktioniert, die Patronen in einem entsprechenden Druckerladen aufspritzen zu lassen? Und ab wann denkt ihr, kann man mit kompatiblen Druckerpatronen online rechnen?

Vielen Dank und viele Grüße
Oliver
von
Köpfe von Brotherdruckern sterben gewöhnlich mit Billigtinten.
von
Im Vergleich zu vielen anderen Druckern mit Originalpatronen ist das eher noch günstig bezogen auf den Seitenpreis.
Auffüllen geht bestimmt. Es ist nur die Frage, ob die Patronen zurückgesetzt werden können. Da ist mir noch nichts bekannt.
Grüße
Maximilian
von
Was für ein Glück für mich nach über 12.000 Seiten, nicht nur Text, bei meinem Brother MFC-5890CN. Der läuft nach dem ersten mitgelieferten Patronen nur mit Fremdtinten, sowohl Patronen als auch Refillpatronen.
von
Jeder hat so andere Erfahrungen. Deshalb sind doch die unterschiedlichen Aussagen so interessant. Wäre ja langweilig wenn wir alle die selben Erfahrungen hätten.
Als Reparatreur von Druckern jeglicher Art hat man da andere Erfahrungen als ein User mit weniger Reparaturerfahrung...
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
08:13
22:54
21:15
21:05
20:21
Artikel
27.02. HP Officejet und Laserjet mit SMTP-​Fehler: Probleme mit E-​Mailweiterleitung bei HP-​Druckern mit Strato-​Mail
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
26.01. HP Officejet Pro 9130e-​, 9120e-​, 8130e-​ und 8120e-​Serie: Business-​Inkjets von der Ober-​ bis zur Einstiegsklasse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 349,90 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,98 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 145,99 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,99 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 424,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 402,00 €1 Canon i-Sensys MF754Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen