1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Thermodrucker A4 zum (automatischen) ausdrucken von Bestellungen

Thermodrucker A4 zum (automatischen) ausdrucken von Bestellungen

von
Moin,

ich muss für einen Bäckerei-Betrieb eine möglichst robuste und einfache Lösung bereitstellen, dass Bestellungen aus dem Online-Shop automatisch bei denen aus dem Drucker fallen.

Dafür habe ich bereits einen kleinen Rasberry-Pi organisiert. Hier bekomme ich es bereits hin das eingehende E-Mails ausgedruckt werden können. (In meinem Test Fall auf nem HP Drucker). Der Rasberry-Pi kann über USB, Bluetooth oder WLAN mit dem Drucker sprechen.

Jetzt suche ich einen Thermodrucker der mindestens A5, besser A4 Druckbreite hat.
Thermodrucker deshalb, damit die Mitarbeiter möglichst wenig mit dem Drucker zu tun haben (Papier nachfüllen / Toner wechsel).

Linux-Treiber (für den Pi) wären das non-plus-ultra!

Kann jemand einen möglichst günstigen Drucker empfehlen?

Vielen Dank und lieben Gruß,
Alex
von
Lieber Alex!

Ich wuerde dir einen Schwarzweiss-Laserdrucker empfehlen, wie beispielsweise den Samsung Proxpress M3820ND

Wenn der Drucker mit Startertoner fuer 15.000 Seiten geliefert wird, dann musst du auf absehbare Zeit nur normales Kopierpapier einlegen.

Bei einem Thermodrucker waere ich skeptisch. Wenn man da eine Backware auf den Ausdruck legt, dann ist die Schrift ploetzlich weg ;-)
von
Hallo,

ich denke auch, dass hier ein S/W-Laser eine gute Wahl ist. Business-Thermodrucker sind recht teuer und da muss man sich ja dann auch um die Rolle kümmern.

Ideal wäre dann wohl ein Gerät mit möglichst großer Papierkassette. Den Toner kann man ja überwachen.

Beim genannten Samsung könnte man eine 520er ranpacken, 250 sind schon dabei.

Wieviel Seiten fallen da denn täglich an?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
also "günstig" wirst du einen Thermodrucker eher nicht bekommen - die sind schon etwas teurer und in der größen Ordnung A4 eh - wenn es diese in der Größe gibt.
Des weiteren gibt es zwei unterschiede bei dem Thermodruck - den Thermodirekt druck und das Thermotransfer verfahren.
Beim Thermo Direkt druck wird Papier eingelegt welches sich bei erhitzen verfärbt - also dort schwarz wird wo entsprechend mit dem Druckkopf hitze erzeugt wird.
Das Thermo Transferverfahren benötigt noch ein Farbband. Dieses wird über den Kopf gezogen und durch hitze wird das Farbband dann auf das papier gebrannt.
Bei dem Thermodirekt Verfahren ist es so wie @Gast_49468 schreibt - wenn das Papier hitze - direkte Sonneneinstrahlung, auf Heizung legen - und ja auch ein gerade aus dem Ofen genommenes Brot drauf gelegt wird - kann sich das papier weiter verfärben und der Druck wird unbrauchbar.
Das sollte beim Thermo Transfer nicht passieren - allerdings wie gesagt - hier ist noch ein Farbband benötigt.
Grüße
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:32
11:28
11:13
11:05
11:02
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen