1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. Kopierer
  5. Kyocera Taskalfa 250ci
  6. Kopierer schmiert - UTAX CDC 1725 / Kyocera TaskAlfa 250ci

Kopierer schmiert - UTAX CDC 1725 / Kyocera TaskAlfa 250ci

Frage zum Kyocera Taskalfa 250ci: Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED) mit A3, Kopie, Scan, Fax-Option, Farbe, 25,0 ipm, PCL/PS, Ethernet (ohne Airprint), Duplexdruck, ADF, 3 Zuführungen (1.100 Blatt)

von
Hallo liebes Forum,
da mir hier immer so kompetent geholfen wird, richte ich mich heute nochmal an Euch:

Seit neuestem schmiert mein guter Kopierer ein wenig. Hierzu habe ich einige Bilder angehangen. Hat jemand eine konkrete Idee, was ich hier reinigen muss?

Es scheint aus meiner Sicht 2 Probleme zu geben:
- Manchmal (nicht immer) erscheint ein Klex in Cyan auf dem Bild (rot eingerahmt)
- am oberen Rand des Blattes erscheinen Striche (blau eingerahmt). Es sieht so aus, als wären diese immer an der gleichen Stelle. Es sind aber tatsächlich unterschiedliche Stellen, aber die "Größe" ist immer die gleiche
- Toner scheint nicht korrekt auf das Blatt "gebrannt" zu werden (gelb eingerahmt). Dies passiert auch nur ab und zu.

Am gravierendsten finde ich die Striche, die sich auf jeder Seite am oberen Rand des Papieres befinden.

Ich will nicht den halben Kopierer wieder auseinanderbauen müssen, wenn es vielleicht ein Leichtes ist, die Stelle zu lokalisieren.

Vielen Dank und viele Grüße
Michael
von
Hallo,
das mit den blauen kleksen und den Strichen - hast du dir mal die Trommel C und BK angeschaut wie die aussehen?
Vielleicht sieht man da ja schon etwas.
Ansonsten - wie viel Abstand ist denn zwischen den Strichen?
Grüße
von
ich denke auch.....die Trommel cyan und schwarz sind hin
von
Hallo,
sorry für die späte Rückmeldung und danke für Eure schnellen Rückmeldungen.
Unser Sohn musste leider ins Krankenhaus und da hat mir der Kopf woanders gestanden... Aber alles gut!

An die Trommel(n) habe ich auch schon gedacht. Jedesmal, wenn ich den Kopierer in der Vergangenheit "auf" hatte, habe ich die Trommeln mit Isopropanol gereinigt. Da waren teilweise "harte" Stellen, die ich mit dem Isopropanol und etwas Druck ganz gut abbekommen habe. Die Fehlstellen (ab und an neben Cyan auch Magenta) wurden danach weniger. Damit könnte ich aber leben, da es nur manchmal passiert. Bei der derzeitigen Leistung von rd. 80.000 Kopien wäre mir der Austausch der Trommeln noch eigentlich zu früh, obwohl ich bei ebay zumindest das farbige Replacement-Kit sehr günstig erworben habe. Auf das schwarze Kit muss ich wohl noch etwas warten. Wenn dann würde ich glaub' ich auch alles gleich austauschen...

Bei den Strichen irritiert mich, dass diese nur oben auf der gedruckten Seite sind. Wenn ein Problem mit der Trommel da wäre, würde ich erwarten, dass der Fehler mehrfach im Abstand der Fehlstelle auf dem Papier wäre. Auch einen solchen Fehler hatte ich schon und durch Reinigung der Trommel bzw. der Entwicklereinheit (da ist auch eine Rolle drin) beheben können.

Da aber nur oben am Rand des gedruckten Blattes diese Striche auftauchen, könnte das Problem auch woanders liegen?

Es kommen nun auch neue Striche dazu ;-) Aber nur oben am Rand...
Den Abstand habe ich in der Anlage im pdf-Dokument nachgemessen.

Was könnte ich denn hier noch reinigen?

Viele Grüße
Michael
von
Hallo,
das Blatt läuft doch mit der langen Seite durch den Drucker?! Also kann es doch die Trommel sein. Tausch mal die gelbe Trommel mit der schwarzen quer.

Gruß Uwe
von
Hi Uwe,
danke für die schnelle Antwort.
Das Blatt läuft mit der langen Seite durch den Drucker und Du hast vollkommen recht. Das hatte ich so nicht bedacht. Ich war von der kurzen Seite ausgegangen...

Danke für den Hinweis.
Ich nehme die schwarze Trommel raus und schaue sie mir an und reinige sie. Dann wird es auf jeden Fall besser werden und dann ist klar, woran es liegt.

Den Tausch mit der gelben Trommel würde ich nur ungern vornehmen, da ich dann die gelbe vom schwarzen Toner reinigen müsste ;-)

Viele Grüße
Michael
von
Du musst di eTommeln nicht reinigen, wenn du sie quer tauschst. Sie werden schon automatisch gereinigt. Zum test kann das helfen, aber ich glaube, dass du eher ein Problem mit dem Transferband hast.

Haripon
von
Hi,
die schwarze Trommel habe ich gereinigt. Dann ging es ein paar Tage und dann gab es neue Schlieren. Also nochmal gereinigt und jetzt geht es wieder. Hoffentlich für ein paar Tage mehr.

Das Transferband hat glaube ich tatsächlich einen Knacks. Aber leider ist das derzeit nicht zu einem günstigen Preis zu haben :-(

Habe schon mal Ausschau nach einer gebrauchten schwarzen Trommel gehalten... und vor Kurzem glücklicherweise das große Maintenance Kit B über ebay erstanden. Wenn ich hoffentlich bald auch ein Maintenance Kit A zu einem erschwinglichen Preis erstehen kann, dann würde ich einen Tausch der Komponenten in Gänze anstreben...

Mal eine Frage am Rande: Ich reinige die Trommeln mit Isopropanol mit einem fusselfreien Tuch und wenig Druck. Spricht da was dagegen? Im Internet wird teilweise von nur destilliertem Wasser, teilweise von Alkohol gesprochen... Was ist der Praxistipp hierzu?

Viele Grüße
Michael

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:32
11:28
11:13
11:05
11:02
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen