1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Photo XP-970
  6. Immer dieselbe Cyan light Düse verstopft!

Immer dieselbe Cyan light Düse verstopft!

Frage zum Epson Expression Photo XP-970: Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte) mit A4 (A3-Bypass), Kopie, Scan, Foto, 8,5 ipm, 8,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 24, 24XL, T3661, 2019er Modell

Passend dazu Epson 24XL 6er-Multipack (für 680 Seiten) ab 85,10 €1

von
Wie schon in der Übeschrift steht, ist immer dieselbe Cyan light Düse verstopft!

Habe schon mehrfach eine normale und auch Powerreinigungen durchgeführt, doch es hat nichts gebracht! Siehe jpg!!!
Zudem habe ich einen Cyanverlauf mit Photoshop erstellt und mehrfach ausgedruckt! Der Verlauf selbst zeigt 2 Linien (siehe Bild), jedoch wird auch bei diesem Versuch die Düse nicht freigespült!

Ich verwende schon seit Jahren die Tinten und Refillpatronen von Octopus und hatte auch mit dem Vorgänger,- einem Epson XP 750 und auch mit dem ganz alten PX 700 W nie Probleme!!!

Ich habe noch Garantie auf dem Drucker,- würdet Ihr ihn für die eine Düse einschicken?
von
Wenn der Düsenfehler hartnäckig ist und auch dieselbe Düse nach Reinigungen noch Probleme macht, könnte man der Anleitung im Youtube-Video folgen

www.youtube.com/...
von
Danke für die Antwort!

Ich hatte mir solche Videos schon angesehen, nur ist es bei dem XP 970 so, dass kkein Schlauch passt, denn die Stutzen sind nicht rund und relativ groß!
von
ich denke, das Video wird von octopus-office.de beworben, dann würde ich die mal per e-mail anfragen, ob es da auch einen anderen Adapter für die Tintenaufnahme gibt, ich meine so etwas irgendwo mal gesehen zu haben, denn diese Art von Patronen wird in mehreren Epson Druckermodellen verwendet-
von
Lieber magnumthevoice,
zur Frage Garantie und einschicken.
Ich habe bei einem WF-3620 zwei Mal innerhalb der Garantiezeit neue Druckköpfe erhalten.
Die Geräte sind ähnlich groß und schwer. Wenn Sie die OVP noch besitzen, sollte der Versand kein Problem sein, aber Achtung auf den Tintenrestbehälter!
Ich konnte meine Gerät zur Servicestelle bringen, was das Transportrisiko und die Transportkosten vermied.
Bevor Sie sich weiter ärgern, Geld (mit ungewissem Ausgang) investieren und die Garantiezeit abläuft rate ich Ihnen das Gerät auf jeden Fall bei Epson instand setzen zu lassen. Falls Sie kompatible Patronen verwenden, achten Sie darauf, dass diese nicht zu Epson gelangen. Ich brauchte die Patronen nicht mitschicken.
Mit freundlichen Grüßen
Privatus

P.S.: Die angesprochene Reinigung von Octopus habe ich mehrfach versucht.
Bei starker Verstopfung war ich bei drei Geräten, die ich sehr preiswert als
Testobjekte erworben hatte, erfolglos.
Seit Ablauf meiner Garantie verfolge ich den Zustand der Druckköpfe meiner
beiden Geräte sehr genau.
Bei Ansätzen einer Verstopfung war ich mit der Schlauchreinigung erfolgreich.
Da mir die Schlauchreinigung zu mühsam ist, habe ich als Vorstufe füllbare
Patronen mit Inktec Reinigungsflüssigkeit erfolgreich im Einsatz.
Derzeit reichen die Reinigungspatronen um perfekten Düsentest zu erreichen.
von
Hallo Privatus!

Danke für Deine erschöpfende Antwort )))))

SEIT HEUTE MORGEN SIND WIEDER ALLE DÜSEN FREI!!!!!!!!!

Ich hatte gestern Abend nochmals den Cyanverlauf ausgedruckt, den Drucker sofort ausgeschaltet und heute morgen funktioniert der Druckkopf, wie er soll!

Da ist jedoch noch eine generelle Frage:

Wie lange kann oder sollte man Refillpatronen nutzen?
Ich habe gelesen, dass der Schwamm, unter der Belüftungsöffnung, irgendwann nicht mehr so saugfähig sein soll!!!

Meine Refillpatronen von Octopus hatte ich schon bei meinem XP 750 im Einsatz und sind etwa 3,5 Jahre alt!
von
wenn ein Schwamm nicht mehr gut saugfähig ist, würde das das Drucken mit dieser Farbe insgesamt betreffen, nicht immer genau dieselbe Düse. Eine Schwächung bei Epson-Patronen ist mir nicht bekannt, es kann aber im Einzelfall bei Verwendung von Pigmenttinten passieren, daß sich da gelartige Ansammlungen bilden an der Übergangsfläche , die den Tintenfluss behindern.
von
Lieber magnumthevoice,
es ist höchst erfreulich, dass Ihr Gerät wieder einwandfrei funktioniert.
Bei meinen 27XL füllbaren Patronen kann ich keinen Schwamm unter der Belüftungsöffnung erkennen, sodass ich zu dieser Frage leider nichts sagen kann.
Mit freundlichen Grüßen
Privatus
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:42
21:45
21:02
18:10
17:55
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen