1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera Ecosys P5021cdn
  6. Kyocera P5021CDN druckt horizontale Streifen bzw. "Echos"

Kyocera P5021CDN druckt horizontale Streifen bzw. "Echos"

Frage zum Kyocera Ecosys P5021cdn: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 21,0 ipm, 1.200 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Duplexdruck, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit TK-5220C, TK-5220K, TK-5220M, TK-5220Y, TK-5230C, TK-5230K, TK-5230M, TK-5230Y, 2016er Modell

Passend dazu Kyocera TK-5230K (für 2.600 Seiten) ab 56,56 €1

von
Moinsen,

ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit meinem Kyocera P5021CDN Farblaserdrucker.

Beim Drucken entstehen - wie ich sie bezeichne - Echos unmittelbar zuvor gedruckter Inhalte. D.h. es wird z.B. (gewollt) ein horizontaler Streifen über die gesamte Breite des Blattes gedruckt und ca. eine drittel Seite weiter unten ist das gedruckte noch einmal (ungewollt) zu sehen, allerdings deutlich schwächer.

Inzwischen habe ich viel recherchiert und häufig scheint ja Fremdtoner für solche Fehlerbilder verantwortlich gemacht. Kann das auch hier der Fall sein? Ich nutze Fremdtoner.

Ich habe Beispielbilder (ja, sind drei unterschiedliche) angehängt.

Mit dem Kyocera-Support stehe ich bereits in Kontakt. Dieser hatte mir zur Reinigung der Trommel sowie der Ladeeinheit per Drucker-Menü geraten. Unmittelbar danach sieht die erste gedruckte Seite tatsächlich wieder sauber aus, ab der zweiten Seite tritt der Fehler jedoch wieder auf. Auch der Support schiebt das Problem auf die Verwendung von Fremdtoner.

Hat jemand eine Idee?
von
Hallo,
Mach mal den selben Ausdruck erneut, stelle aber bei der papiersorte mal Karton ein. Auch im Drucker die papiersorte umstellen.
Grüße
von
Moin,
der Hinweis könnte etwas gebracht haben, bzw. war ich letzte Woche an anderer Stelle auf einen ähnlihen Tipp gestoßen - deiner bestätigt das aber nochmal. Probiert habe ich es auch schon und zumindest fürs Erste war der Druckfehler tatsächlich verschwunden! Jetzt werde ich mal abwarten, ob das Druckbild sauber bleibt.

Geändert habe ich übrigens von (im Kyocera-"Sprech") Papiersorte "Normal 1 (60 g/m² bis 74 g/m²)" zu "Normal 3 91 g/m² bis 105 g/m". Sollte der Fehler wieder auftreten, werde ich nochmal eine Stufe auf "Schwer 1 106 g/m² bis 135 g/m" gehen, hatte aber auch gelesen, dass sich dadurch die Lebensdauer der Entwicklereinheit verringern kann. Außerdem wird ab Schwer 1 der Druck langsamer.

Beste Grüße
von
60 g/m2 ist aber auch nicht normal. Das ist sehr duennes Papier.

Normalpapier hat ein Gewicht von 80 g/m2.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:00
19:06
18:27
17:00
16:32
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,39 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen