1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Envy 6030
  5. Günstiger guter Drucker für Home Office gesucht

Günstiger guter Drucker für Home Office gesucht

HP Envy 6030▶ 5/21

Interesse am HP Envy 6030: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 10,0 ipm, 7,0 ipm (Farbe), Druckkopf-Mehrfarbpatrone, Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, kompatibel mit 305, 305XL, 307XL, geeignet für "Instant Ink", 2020er Modell

Passend dazu HP 305XL 2er-Multipack (für 210 Seiten) ab 36,98 €1

von
Hallo!

Ich suche ein gutes Multifunkionsgerät für Drucken, Scannen und Kopieren. Anschluss USB, muß WLAN oder Bluetooth fähig sein. Sparsam beim Tintenverbrauch, möglichst wenige Patronen 1x schwarz und 1x bunt oder bunt einzeln. Farbe weiß oder schwarz. Ich dachte an den HP Envy 6030, da nicht allzu teuer und nur 2 Patronen für Tinte. Mein Canon Pixma TS 6250 ist mir zu laut, braucht zuvilel Tinte, reinigt viel zu oft, braucht lange beim Ausdruck, reagiert manchmal im WLAN-Netzwerk nicht.

Gruß!
von
Liebe Lissy!

Wenn du preiswert drucken willst, dann wuerde ich dir einen Schwarzweisslaserdrucker empfehlen. Diese haben nur eine Patrone, die je nach Modell teilweise ewig haelt.

Was genau willst du denn jetzt ausdrucken und wie viel ungefaehr?

Von HP gibt es mit "Instant Ink" ein Tintenmietprogramm, wo du beispielsweise fuer 50 Seiten etwa 3 Euronen pro Monat bezahlst. Hierzu musst du den Drucker allerdings dauerhaft an das Internet anschliessen.

Ansonsten ist die Tinte fuer dieses Modell extrem teuer, da in den winzigkleinen Tintenpatroenchen nur sehr wenig Tinte enthalten ist.

In der aktuellen c't Ausgabe 2/21 findest du ab Seite 88 einen Testbericht fuer guenstige Multifunktionsdrucker, den du naechstes Jahr im Supermarkt lesen kannst.
von
Hallo,

ich möchte schon Farbe ausdrucken, aber das sind meist nur Dokumente. Fotos an sich nicht, aber es ist ja auch von Vorteil, wenn der Drucker das kann. Die Laserdrucker sind mir zu teuer. Ich möchte auf keinen Fall über 100 Euro ausgeben, da ich wie gesagt meist s/w drucke oder Farbdokumente.

Muß man denn das "Instant Ink" Tintenmietprogramm quasi abonnieren oder kann ich einfach immer nur neue Tinte kaufen? Habe gesehen eine Patrone liegt da bei ca.10 Euro. Beim Canon zahle ich meist zwischen 17 und 20 Euro für eine (!) Patrone. Und enthalten sind 6 Patronen. Kauf ich da einen neuen Satz, bekomme ich einen neuen Drucker dafür.

Ich dachte an den 6030 Envy oder den 6020. Was ist da empfehlenswert? Wäre ich damit gut beraten? Ich drucke vielleicht ca. 10 Blätter in der Woche aus. Also recht wenig, daher soll der Drucker in der Anschaffung und Tinte auch günstig sein. Ich erwarte unter 100 Euro auch keine Wunder.

Gruß!
von
Liebe Lissy!

Farbe ist schoen, aber oftmals auch schoen teuer.

Natuerlich musst du die Tintenpatronen nicht mieten, aber es waere auf Dauer wesentlich preiserter als ein Kauf, da diese Tintenpatronen wie gesagt sehr teuer sind.

Du darfst nicht nur den Kaufpreis betrachten, sondern auch den Inhalt der Tintenpatronen und gerade in diesen kleinen 10-Euro-Patronen ist so gut wie keine Tinte drin.

Was genau hat dich bei deinem Canon-Drucker denn gestoert? Oftmals ist es nur der Papiereinzug, der so knallt und diesen kann man eventuell leiser stellen, indem man im Druckertreiber den so genannten "Nachtmodus" aktiviert. Der Drucker zieht das Papier dann langsamer und vorsichtiger ein.

Die Canon-Tintenpatronen enthalten wesentlich mehr Tinte und fuenf Billigpatronen gibt es mittlerweise schon fuer unter 17 Euronen. Hier ist eventuell die Qualitaet etwas schlechter und vielleicht geht der Druckkopf auch schneller kaputt, aber du wolltest ja sowieso einen neuen Drucker kaufen.

Der Canon Pixma TS6250 hat nur fuenf Tintenpatronen.
von
Hallo,
Also ohne Instant-Ink würde ich einen Envy nicht betreiben - das ist viel zu teuer. Ein Satz der kleinsten Tinten ohne Reichweite kostet 20 Euro. Dafür kannst du fast 2 Jahre das kleinste Paket mit 24 x 15 Seiten nutzen.
Immer auf die Reichweite achten. Für 10 Euro bekommst du dann 120/100 Seiten Reichweite - das ist fast nix. Eine einfache Farbseite kostet somit 20 Cent - ein reiner S/W-Druck 10 Cent.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
20:58
20:07
19:53
19:30
18:04
18:03
Artikel
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
27.02. HP Officejet und Laserjet: Probleme mit "Scan-​to-​Email" bei HP-​Druckern über Strato-​Mail
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 162,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,90 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 433,95 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 758,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 380,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 498,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 223,58 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen