1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother HL-L5100DN
  6. Energiesparfunktion dauerhaft abschalten, Duplexdruck dauerhafEt abschalten

Energiesparfunktion dauerhaft abschalten, Duplexdruck dauerhafEt abschalten

Brother HL-L5100DN

Frage zum Brother HL-L5100DN: S/W-Drucker (Laser/LED) mit Drucker ohne Scanner, S/W, 40,0 ipm, 1.200 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Duplexdruck, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit DR-3400, TN-3430, TN-3480, 2016er Modell

Passend dazu Brother TN-3480 (für 8.000 Seiten) ab 113,28 €1

von
Hallo,
ich habe gleich zwei Fragen.

1. Kann ich meinen Brother HL-L5100DN irgendwie so einstellen, daß er immer in Bereitschaft ist, so lange wie er eingeschaltet ist? Er schaltet sich nämlich ständig nach relativ kurzer Zeit aus, wobei ich noch nicht herausfinden konnte, nach welchen Kriterien er das macht.

Also irgendwie muß ich an eine Stelle im Menü, wo es um "Energiesparen" geht. Ich möchte aber keine Energie sparen, sondern einfach nur drucken. Gebt mir doch bitte mal einen Tip. Wird das am Drucker selbst eingestellt? Oder muß ich dazu eine Software installieren?

2. Ich kann keinen Duplexdruck gebrauchen. Bei jedem Druck muß ich aber auf "Einstellungen", "Duplex" und dann "Keiner". Das kostet viel Zeit und Nerven. Ich meine, es muß irgendwie möglich sein, daß "Kein Duplex" Standardeinstellung ist. Oder?
von
Hallo Gunter,

1) Dauert dir dann nur der nächste Druckauftrag zu lange, oder hast du keinen Zugriff mehr? Die Zeit, bis er in den Energiespar geht, kann man einstellen, eventuell aber auch nicht ausschalten. Suche mal im Handbuch download.brother.com/... .pdf nach "Stromsparinterval"

2) Von welchem Betriebssystem druckst du ? Unter Windows kannst du in der Drucker-Sytemsteuerung den Treiber öffnen und dort alles so einstellen, wie es dann beim nächsten "normalen" Zugriff auf den Treiber auch als Voreinstellung gilt. Bei Bedarf dann also auch Duplex.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke Ronny,
für die schnelle Antwort.

Das wäre aber wie Weihnachten für mich. Ich habe (immer noch) Win7 Professional 64 Bit und hatte schon davon geträumt, daß es so ginge. Hab dann aber in der Systemsteuerung nichts für Druckereinstellungen gefunden. Ich mache mich jetzt aber nochmal da ran.

Vielen Dank!
Gunter
von
Hallo Gunter,

Es handelt sich um die Übersicht der installierten Drucker.

Systemsteuerung > Hardware und Sound > Geräte und Drucker

Dort dann rechts auf den Drucker und Einstellungen. Dort dann alles nach Gusto anpassen und speichern oder schließen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,
habe eben "gelernt", daß man in der Systemsteuerung oben bei "Anzeige" auf "Kategorie" klicken kann. Erst dann gibt es "Hardware und Sound". Und dort gibt es auch "Gerät hinzufügen" und "Drucker hinzufügen". Auch "Energieoptionen". Aber nichts zum Einstellen des Druckers. Ich denke, das wird vielleicht erst bei Windows 10 gehen. Oder andere Möglichkeit wäre, daß es wirklich nicht an jedem PC gleich ist. Ich habe nichts gefunden. Vielleicht gibt es noch eine Idee.

Am Drucker selbst kann ich an den kleinen Knöpfchen irgendwie bis zum "Energiesparen" vordringen, aber dann geht es nicht weiter, weder mit der Pfeil aufwärts, noch Pfeil abwärts Taste. Ich glaube fast, der Drucker hat eine Macke. Vielleicht sollte ich ihn nochmal deinstallieren und dann wieder einen neuen Treiber-Download machen.

Gruß
Gunter
von
Hallo Gunter,

drücke doch bitte mal die Windows-Taste. Wenn dann das Menü aufklappt, tippst du "Geräte und Drucker" - dann bekommst du auch die Druckerübersicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,
zunächst ein großes Danke für Deine Geduld.

Nebenbei: Ich habe immer zwei identische PCs und bei beiden die Logitech-Tastatur G11. (wird heute schon fast schon als Antiquität gehandelt) Aber bei mir hat in meinem ganzen "Computerleben" noch niemals die Windows-Taste funktioniert. Jetzt habe ich mich erneut damit befaßt und mich nach einer Heise-Anleitung für "Deaktivierung und Aktivierung der Windows-Taste" im Registrierungs-Editor bis zum Binärwert durchgearbeitet. Resultat: Keine Wirkung. Daraufhin habe ich mal eine andere Tastatur (von HP) angeschlossen und nun geht die Windows-Taste. Ich bin baff. Meine Windows-Taste geht.

In die "Druckerübersicht" zu kommen, war aber nie ein Problem. Ich ging immer einfach nurauf "Start" und habe rechts auch "Geräte und Drucker".

Da finde ich nun auch plötzlich richtig komfortable "Druckeinstellungen" für meinen Brother HL-L5100DN. Das habe ich bisher einfach verpennt. Habe dort immer nur aufgelaufene Druckaufträge gelöscht oder Drucker installiert bzw. deinstalliert.

Ich habe jetzt dort auch "Duplex" gefunden und ebenfalls "Stromsparintervall" mit "Manuell" Zeiteinstellung (Min.) Damit befasse ich mich jetzt erst einmal genauer.

Vielen Dank Ronny!
Gruß
Gunter
von
Hallo,
Gerne. Also die Windows-Taste war jetzt auch nicht so essentiell. Einmal auf das Windows-Logo zu drücken, oder der weg über das Kontext-Menü hätte auch gereicht ;) Ich war mir nur nicht sicher, was da genau angezeigt wird, da ich hier komplett Windows 10 nutze.

Ich hoffe, dass die Voreinstellung dann nun auch tatsächlich aktiv ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Gunter!

Die Schlafzustaende kannst du direkt am Drucker konfigurieren. Siehe Handbuch ab Seite 334.

Der Drucker kennt drei Schlafzustaende:

1) Energiesparen (Sleep)
2) Ruhezustand (Deep Sleep)
3) Automatische Abschaltung

die jeweils weniger Strom verbrauchen als der Vorgaenger.

Sobald der Drucker aus dem Netzwerk einen Druckauftrag bekommt, sollte er allerdings automatisch aufwachen.

Wenn der Drucker staendig im Bereitsschaftsmodus die Fixiereinheit aufheizen wuerde, dann wuerde er dadurch sehr viel Strom verbrauchen.
von
Hallo!

Vielen Dank, das ist auch sehr hilfreich für mich.

Du hast auch gleich "das Hauptproblem" unbeabsichtigt mit angesprochen:

"Handbuch ab Seite 334...."

Ich denke, das Studium des Handbuchs entspricht wohl mindestens 2 Semestern Fachstudium an einer Technischen Hochschule. Aber gut, es ist das, was ich wissen mußte. Ich werde nicht umhin kommen und mir das Handbuch abzuspeichern und dann selbst darin zu suchen.

Vom Lieferzustand her stand der Drucker übrigens auf "Energiesparen" und es war "1 Minute" eingestellt. Und er sprang auch nicht von selbst an, ich mußte immer den Ein-Taster am Drucker bedienen. Er hat sich dann wohl gänzlich abgeschaltet gehabt, was ja eigentlich der "Automatischen Abschaltung" entspräche. Und das nach 1 Minute... :-)

Jetzt, wo ich das nach Deiner Anleitung am Drucker überprüft habe, waren schon die Änderungen übernommen, die ich nach Ronnys Tip im Druckermenü vom PC eingestellt hatte. 50 Minuten. Es funktioniert also. Gottseidank!

Vielen Dank!
Gruß
Gunter
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
15:51
15:30
15:07
14:34
13:53
09:17
23.2.
Artikel
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
26.01. HP Officejet Pro 9130e-​, 9120e-​, 8130e-​ und 8120e-​Serie: Business-​Inkjets von der Ober-​ bis zur Einstiegsklasse
24.01. Enrique Lores in Davos: Drucker-​Kartuschen als Sicherheitsrisiko?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 162,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 384,95 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 306,57 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 582,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 226,72 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen