Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Welcher Farblaser taugt was?!

Welcher Farblaser taugt was?!

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
ich bin auf der Suche nach einem Farblaser, im Bereich bis etwa maximal 750Euro, lieber 500Euro.
Gedruckt werden sollen/müssen Flyer mit Farblogo und dementsprechender Qualität.
Was rentiert sich da am ehesten, bei eher (für Laserbereiche) kleine Druckmengen.


Im Grund war ich bisher immer mit HP s/w Lasern sehr zufrieden, wobei ich z.B. beim lesen des Tests des HP LJ 3500 mit den Testausdrucken nicht 100% einverstanden war.
Hat jemand Erfahrung mit dem Samsung 500/510?
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Also so schlecht fand ich den Test hier vom Samsung nicht und das was ich gehört habe, was die Bildqualität angeht, wo du meinst, sie sei nicht so berauschend.
Die Tonerpreise lagen soweit ich das gesehen habe im Rahmen (was auch die Druckkosten/Seite-Angaben hier in der Laserliste bestätigen). Was meinst du denn wäre da merklich günstiger und farblich besser, angenommen ich würde auch auf eine Duplexeinheit meinetwegen verzichten?
Womit ich im Moment noch liebäugel sind die Xerox Phaser-Modelle (8400), die mit Festtinte arbeiten.
Das soll sehr gute Qualität bringen (siehe anderer Thread hier im Forum), aber auch ein paar Nachteile haben.

P.S.: Normaler Tintenpisser kommt mir nicht mehr ins Haus.

P.S.S.: Die Anmerklung bzgl. CLP 500/510/550 ist richtig, danke dafür. Aber das kann man ja einfach dann durchrechnen wenn feststehen sollte, ob Samsung der Drucker der Wahl ist.
von
@Trienco

Habe 2 Business Inkjets von HP im Einsatz (1100D, 1200DTWN).
Qualitativ reicht es aus, um viel Text und Grafiken sauber und schnell zu drucken (wobei die 28 Seiten Utopie sind). Für Flyer hingegen, würde ich die BI-Reihe nicht einsetzen, die Qualität sollte bei Farblasern besser sein. Außerdem ist die HP-Tinte nicht grade wischfest...
von
Andere als den Samsung habe ich mir (wegen dem fehlenden Duplex) nicht wirklich genau angesehen. Von der Qualität könnte man einigen Beiträgen entnehmen, daß der c900 von epson wohl besser abschneidet (die waren zumindest nach dem Wechsel enttäuscht.. vielleicht waren aber auch nur die Erwartungen zu hoch).

Bei den Tonerkosten weckst du gerade den Verdacht, daß viele andere Kartuschen weniger Kapazität haben und die Samsung deswegen mit ihren 100+€ pro Farbe so aus der Reihe tanzen *Listen wälzen*.

Tatsache, das billigste scheint mir irgendein Kyocera mit 82€ und 8000 Seiten. Das passiert, wenn man den Preis sieht und unbesehen die Tests glaubt, in denen von hohen Tonerkosten geschrieben wird.

Mich wundern auch die recht gegensätzlichen Berichte bei z.B. cnet. Ein Teil gibt richtig gute Wertungen und ein anderer stellt ihn als übelsten Müll hin (laut, gleich kaputt, miese Qualität, lahm, etc.).. war die erste Fuhre von den Dingern noch nicht ganz ausgereift oder bezahlen Unternehmen jetzt nicht mehr nur Leute, um ihre Produkte in den Himmel zu loben, sondern auch schon um fremde Produkte schlecht zu reden?

Seltsam ist allerdings, daß ich am Ende des Toners wahrscheinlich lange überlegen muß, ob ich Nachfülle oder gleich einen neuen Drucker kaufe. Grob überschlagen dürfte der weniger Kosten, vor allem wenn man anteilig Trommel und co. einberechnet (speziell beim 500er).

Naja, falls nichts Unerwartetes passiert kann ich dir ab morgen wenigstens sagen, ob der clp 550 besonders auffällige Schwächen zeigt. Wegen den recht gespaltenen Meinungen schon 100€ mehr hingelegt und ausnahmsweise nicht im Versand bestellt. Apropos, gestern gegen Mittag sind für den 550 bei geizhals ein halbes Dutzend unglaublich günstige Angebote aufgetaucht. Alle zwischen 460 und 480€, alle lieferbar ab dem gleichen Datum und alle die identische Webseite (nur anderes Logo und Farbschema). Entweder sind zeitgleich lauter brandneue Händler ins Geschäft eingestiegen und benutzen zufällig die gleiche Software für den Webshop oder es gibt Grund etwas vorsichtig zu sein.


Zum Inkjet. Gut zu wissen. Ohne direkte Ausdrucke zum Vergleich war unklar, ob mäßige Qualität bei Tinte (zumindest für Bilder) immer noch besser ausfällt als Laser oder nicht. Ich hab mich allerdings eher aus Prinzip gegen HP und das Chip-Gedöns entschieden. Beruhigend, daß das am Ende gar nicht so verkehrt war ,-)
von
Ich hab' wiederum von 2 Leuten gehört, dass der Epson AcuLaser C900 ziemlich schlecht sein soll.
Den meinst du doch, oder?
von
Müßte es eigentlich sein. Aber ich hab die letzten 30min über den Samsung auch alles gelesen von bescheidene Qualität bis recht gute Qualität. Wäre wahrscheinlich gar nicht so schlecht, wenn die immer ihre Referenz als Maßstab angeben würden, damit man eine Vorstellung bekommt, im Vergleich zu was die Qualität denn jetzt gut oder schlecht ist. Am Ende ist es dann wie bei Lautsprechern und während sich alle streiten, welche denn gut und schlecht klingen können, höre ich sowieso keinen großen Unterschied.
von
Probedrucke anfordern.
Ich hatte Druckproben von Epson C900, Samsung CLP500 und dem Oki 3100.
Der Epson hatte beim Farbdruck DEUTLICH die Nase vorne.
von
bei wem bekomme ich die Druckproben?
Direkt beim Hersteller anfragen?
von
So, nu isser da. Wie bei einigen Stellen beschrieben sind die Werkeinstellungen recht großzügig mit der Farbe und haben leichten Rotstich. Das Testbild von der Seite gibt deutlich "rosigere" Haut und der weiße Badhintergrund wirkt eher beige. Läßt einen im Handbuch gerne schmunzeln, wenn wiederholt behauptet wird, man soll für beste Farbqualität die Default Einstellung wählen. Die Farben sind zwar dann satt, aber geben nicht unbedingt das Original wieder.

Ansonsten wüßte ich nicht viel zu meckern, außer der im Forum schon angesprochenen Fehlermeldung, die wohl gelegentlich unmotiviert auftaucht und ein Blatt verschwendet. Umso netter fand ich, daß "Broschüren" schon als Option im Treiber auftauchen und damit automatisch die Seiten entsprechend sortiert und Duplex + 2up gedruckt werden.
von
Kannst bei Konica Minolta direkt ein Bild
oder was dich interessiert hinmailen und innerhalb von drei Tagen bekommst du
einen Ausdruck. Hab das von Magicolor 2400W gemacht.
Sah gut aus.
Habe übrigens meinen bei DC gewonnenen Laser (besgten 240W) noch nicht benutzt.

edit: Bitte keine Angebote im DC Forum
von
also ich hab' inzwischen mir einen Xerox Phaser 8400 (Festtinte)gekauft gehabt.
Astreine Druckqualität, wenig zu moppern. Leider zu viel Verlust von "Tinte" beim Einschalten (ergo muss das Gerät 24h/d angeschaltet bleiben und b) riecht er doch recht stark nach der wachsähnlichen Tinte, auch wenn man nicht druckt.
Ergebnis deshalb:
Schon wieder verkauft und nen s/w Laser Kyocera 1020D gekauft (das Farbproblem muss ich wohl nun doch anders lösen).
Danke für eure Hilfe, dennoch!
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:44
12:52
12:50
12:45
12:02
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 237,88 €1 Epson Ecotank ET-2700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 418,90 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 115,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,96 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,43 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 279,99 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,99 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen