1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J6947DW
  6. Wer hat Erfahrung mit dem Brother MFC-J6947DW? Ist er sein Geld wert?

Wer hat Erfahrung mit dem Brother MFC-J6947DW? Ist er sein Geld wert?

Interesse am Brother MFC-J6947DW ab 671,84 €1 - Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

von
Hallo,

ich interessiere mich für den Brother MFC-J6947DW. Dabei handelt es sich um ein professionelles Tinten-Multifunktionsgerät. Es ist ein A3-Drucker, der darüber hinaus drei Papierfächer besitzt. Knackpunkt ist der hohe Preis von momentan 620 EUR.

Besitzt jemand das Teil? Sind über 600 EUR gerechtfertigt?
Beitrag wurde am 11.08.20, 17:39 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

brauchst du denn unbedingt PCL/PS? Ansonsten kann man mit dem Brother MFC-J6945DW 100 Euro sparen. Mit kleineren Kartuschen gibt's von Brother auch fast gleiche weitere Modell deutlich günstiger. Ansonsten ist auch der Aufpreis zum Epson Ecotank ET-16600 nicht mehr sehr weit. Da hast du dann nur ein fünftel der Folgekosten.

Wie hoch ist denn das monatliche Druckaufkommen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Mich reizt das Ding wegen der drei Papierfächer. Ich drucke sehr wenig. Nur etwa 100 Seiten im Monat. PCL/PS brauche ich nicht. Es kann aber nicht schaden, wenn man einen Drucker besitzt, der diese Funktionen hat. Wer weiß. Vielleicht benötigt man sie irgendwann doch einmal. Mit dem Teil ist man jedenfalls (auch für die Zukunft) sehr gut ausgestattet. Der Knackpunkt ist eben der hohe Preis.
von
Hallo,

gut, mit 3 Papierkassetten gibt es nicht sehr viel. Aber für dein Druckvolumen reicht auch der Brother MFC-J6930DW

Guck dir mal den Test des Brother MFC-J5730DW an. Das Druckwerk ist immer dasselbe. Das ist recht solide, vielleicht etwas altbacken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

guck dir halt auch mal die Preise und Reichweiten der Kartuschen an. Nach Straßenpreis nehmen die sich relativ wenig. Du hast beim "großen" zwar mehr Reichweite, musste aber eben auch mehr Geld für Tinte vorstrecken. Ich denke, dass die der Brother MFC-J6930DW tatsächlich reicht. PCL/PS wird man wohl eher nicht brauchen. Ich rechne auch in naher Zukunft nicht mit Treiberproblemen. Und selbst wenn, dann wäre der Scanner ja auch nicht abgedeckt. Die Geräte unterstützen ja zumindest alle Mopria, so dass drucken woh auch langfristig geht.

Technische Daten (3 Drucker im Vergleich)

Du hast ja neben den 2 Kasseten auch die hintere Zufuhr. Gleiches gilt für den Ecotank, der jedoch dann DEUTLICH teurer ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Der Brother MFC-J6930DW lag im Februar dieses Jahres laut idealo bei 212 EUR. Das ist natürlich sehr günstig. Im Moment kostet er etwa 370 EUR. Der Epson Ecotank ET-16600 ist definitiv zu teuer. Die Druckkosten spielen für mich eine untergeordnete Rolle, da ich wenig drucke und auf günstigere Fremdtinte zurückgreife.

Wie ist die Qualität dabei? Bei Canon habe ich die Erfahrung gemacht, dass man bei Fremdtinte Abstriche machen muss. Original ist und bleibt eben Original.
von
Hallo,

im Februar war auch noch kein Corona. Die Nachfrage ist gestiegen, das Angebot durch Fabrikausfälle gesunken.

Also ich würde nicht empfehlen, so einen teuren Drucker mit Fremdtinten zu verwenden. Der Brother verwendet ohnehin Pigmenttinten, das werden die billigsten Nachbauten auch nicht bieten. Nehme also lieber das günstige Modell und verwende das gesparte Geld für die ohnehin recht moderat teure aber gute Originaltinte. Dann hast du auch die volle Garantie.

Brauchst du überhaupt A3-Scan? Wenn nicht, dann reicht auch die J5000er-Serie.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 12.08.20, 20:34 Uhr vom Autor geändert.
von
Nein, augenblicklich benötige ich keinen A3-Scan. Aber wie ich bereits schrieb, wenn das Gerät es hat, ist es nicht schlecht. Wer weiß, was man zukünftig machen möchte. Die Preise werden sich wieder normalisieren. Was meinst du mit Garantie?
von
www.druckerchannel.de/garantie/

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
"Fehler, die eindeutig durch Fremdmaterial verursacht wurden, sind in aller Regel nicht durch die Garantie abgedeckt."

Dafür trägt der Hersteller die Beweislast. Drei Jahre Garantie ohne Aufpreis bei Brother sind schon sehr gut. Das bietet meines Wissens kein anderer Hersteller.
von
Hallo,

hast du dir den Artikel mal angeguckt? Das bieten aktionsbedingt alle Hersteller von Tintendruckern für viele Modelle. So auch für die HP 7720/7730/7740-Serie, Epson WF-7710/7720 und ET-16600/ET-16650.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Sorry, hatte ich nicht. Werde ich aber machen. Ein Modell von Brother ist allerdings mein Favorit. Würde mir ja gerne ein Laser-Multifunktionsgerät anschaffen. Mir ist jedoch kein Gerät bekannt, dass einigermaßen akzeptable Ergebnisse beim Fotodruck erzielt. Dafür scheinen (selbst teure) Laserdrucker nicht geschaffen zu sein. Na ja, man kann nicht alles haben.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:10
09:06
07:44
23:42
23:15
19:27
22.9.
Druckkopf QY6-0059 uselyuseful4you
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
01.09. Epson Workforce Pro WF-​3820DWF, WF-​4820DWF und WF-​4830DTWF: Langsamer in Farbe und teurer im Unterhalt
25.08. IDC Q2/2020 Westeuropa: Druckermarkt in Deutschland überdurchschnittlich stark eingebrochen
13.08. Epson Ecotank ET-​15000: Breite Version vom Ecotank ET-​4750 mit A3-​Einzug
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,00 €1 Epson Ecotank ET-2715

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 400,89 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,85 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 387,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 432,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen