1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP600
  6. Fehlercode U052

Fehlercode U052

Bezüglich des Canon Pixma MP600 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo ich musste bei meinem Drucker den Druckkopf wechseln, Original von Canon verpackter für den Canon MP600, Druckkopf Type QY6-0061-000 .
Nun bekomme ich einen Fehlercode U052, meine Frage, was kann ich machen damit der Fehlercode erlischt.
Mit besten Dank
Helmut
von
Lieber Helmut!

Leider ist der Druckkopf defekt oder die Hauptplatine des Druckers. Welche Fehlermeldung hattest du denn vorher?

Diese 12-Euro-Druckkoepfe aus China sind nicht wirklich neu, sondern stammen aus dem Elektroschrott.
von
Hallo, ich hatte vorher keine Fehlermeldung aber beim Drucker Test, war die rote Farbe nicht mehr so sauber. Machte ich eine Intensive Reinigung mit dem System danach nach dem vierten oder fünften Ausdruck hatte die rote Farbe nicht mehr so sauber funktioniert.
Da der Drucker schon einiges am Buckel hat und ich von der Tinte noch einen großen Karton in Reserve habe, dachte ich mir ich kaufe mir einen neuen Druckkopf. Der Druckkopf ist Original von Canon in der Folie verschweißt in der Verpackung von Canon

mit besten grüßen
von
Hallo,
sieh mal hier DC-Forum "Druckkopf Original und neu ?"
den Drucker wird seit 2007 nicht mehr hergestellt, wo hast Du den Druckkopf den gekauft...
Schalte den Drucker mal ohne Druckkopf ein und sieh mal ob Du dann eine Fehlermeldung bekommst, z.B. das der Druckkopf fehlt, wenn ja könnte es sein das die Hauptplatine noch in Ordnung ist...

Gruß,
sep
von
Momentan habe ich nur den alten Druckkopf mitgenommen, denn werde ich reinigen versuchen.
Da mein Drucker ca. 70km von meinem Hauptwohnsitz entfernt ist, kann ich den Druckkopf erst in einigen Tagen testen.
Vielen Dank für deinen hinweis.
Gruß
Helmut
von
Lieber Helmut!

Falls die Fehlermeldung U52 verschwindet wenn du den alten Druckkopf wieder einbaust und du damit auch drucken kannst, dann liegt es definitiv am "neuen" Druckkopf.

Dieser ist dann defekt. Bitte wende dich an deinen freundlichen Haendler und verlange einen anderen Druckkopf oder die Erstattung des Kaufpreises. Du hast ja sicherlich mit Paypal bezahlt.

Ein "echter" Druckkopf wuerde mindestens 70-80 Euronen kosten falls es noch welche gaebe.
von
Hallo, ja ich habe mit Paypal bezahlt, und den Verkäufer schon am Freitag die Mitteilung gemacht. Sollte ich bis Mittwoch keine Rückmeldung erhalten, werde ich eine Konflikt-Sperre beantragen.
In der Zwischenzeit habe ich eine Originalverpackung aus dem Drucker-Karton vom Druckkopf gefunden (siehe Bilder) und da stellte sich heraus das als Original QY6-0061-010
gegenüber dem was ich geliefert bekommen habe, QY6-0061-000 darauf zu erkennen ist.

Danke vielmals für die Mithilfe
Helmut
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:46
10:24
10:10
08:13
23:03
22:38
19:24
12:38
Service req 020 aw_dww2
12:02
Drucker schmiert Gast_54548
3.4.
Druckkopf abdichten Witzker
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C878RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 244,85 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,75 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen