1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsdrucker, geringes Druckaufkommen

Multifunktionsdrucker, geringes Druckaufkommen

Der Benutzer hat sich für den Epson Workforce Pro WF-C5710DWF entschieden.

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

leider hat mein aktueller Drucker wohl unwiederbringlich den Geist aufgegeben. Ich suche daher einen neuen Drucker. Folgendes sollte er können:

+) Ich drucke ca. 500 - 800 Seiten / Jahr. 50:50 SW/Farbe
+) Duplex
+) WLAN oder bevorzugt LAN Funktion
+) Fax ist nicht notwendig
+) Ich denke ich drucke pro Monat, es kann aber auch mal sein, dass wir 2 Monate nichts drucken.
+) Vom Netz würde er nie genommen werden.
+) Druckqualität v.a. bei Text und Grafiken ist ein wichtiges Kriterium (zb Duplex-Scan brauch ich nicht)

Ich hab mich mal hier gestöbert und ansich hätte ich die folgenden Modelle ins Auge gefasst:

Epson WF-4720
HP Officejet 8720
Epson Ecotank 2750

Was mich am Ecotank sehr verlockt, ist das Konzept der billigen Nachfülltinte und dass hier weniger Müll anfällt. Allerdings würde sich das bei meinem Druckaufkommen wohl erst in 5+ Jahren rechnen. Vom Ausdruck her finde ich den WF-4720 gut.

Es müssen aber nicht die genannten Modelle sein.

Danke im Voraus!
Beitrag wurde am 16.05.19, 09:50 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

für den Ecotank ist das Druckvolumen schon recht gering. Man hat dann zwar keine Sorgen wegen Folgekosten mehr, man muss aber mal durchrechnen, ob einer der Bürodrucker mit Originaltinte mittelfristig nicht sogar günstiger ist.

Die Textdruckqualität wird auch "gröber" sein als die beiden Bürodrucker, weil dieser Ecotank nativ nur mit 360 dpi schwarzen Text druckt.

Insbesondere wenn du Fremdtinte nutzen möchtest, könnte der HP aufgrund automatischer Firmwareupdates problematisch sein. Ich denke bei deinem Volumen würde hier aber auch der HP Officejet Pro 8710 reichen.

Der Epson Workforce Pro WF-4720DWF hat schon eine recht gute Druckqualität, aber auch die nochmals etwas teureren Patronen - die führen zwar aufgrund der hohen Reichweite zu niedrigen Folgekosten, sind aber dann beim Kauf doch nicht ganz günstig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

danke für die Antwort. Lt. dem Druckkostenrechner lohnt sich der 2750 gegenüber den anderen genannten Druckern.

Was wäre eine alternativer Officedrucker den ich mir ansehen könnte?
von
Schau dir mal den Epson Workforce Pro WF-C5710DWF an. Hier musst du zum Kaufpreis des Druckers allerdings auch gleich noch rund 200 Euronen fuer neue Tintenbeutel einplanen, da nur sehr wenig Tinte mitgeliefert wird.
von
Danke für den Hinweis. Den WF-c5710 hab ich mir bereits angesehen. Gefällt mir auch sehr gut. Allerdings sind die Folgekosten für den ähnlich hoch wie für den 4720. Wäre mir glaub ich der Einsatz von Pigmenttinte wichtig, würde ich wohl den nehmen.
von
Hallo,
beide Drucker verwenden die gleiche "Durabrite Ultra" Pigmenttinte.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
Die XL-Patronen sind auf den Seitenpreis gerechnet schon ziemlich anders - besonders bei Schwarz.

WF-C5710:
Schwarz für 5.000 Seiten von 45 bis 50 Euro
je Farbe für 5.000 Seiten von 45 bis 50 Euro

WF-4720
Schwarz für 2.600 Seiten von 40 Euro
je Farbe für 1.900 Seiten von 25 Euro

Aber guck dir auch mal weitere Modelle von Brother und Canon an, siehe Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die Infos, ich habe mich für den C5710 aufgrund des besseren Druckergebnisses entschieden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:40
09:29
09:26
08:25
08:21
13:27
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 168,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 403,95 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 69,90 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 303,45 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 213,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,99 €1 Epson Ecotank ET-4700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen