1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG7750
  6. Extrem schlechte Druckqualität. Problem nicht lösbar

Extrem schlechte Druckqualität. Problem nicht lösbar

Frage zum Canon Pixma MG7750: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, Touch-Display (8,9 cm), kompatibel mit CLI-571BK, CLI-571BK XL, CLI-571C, CLI-571C XL, CLI-571GY, CLI-571GY XL, CLI-571M, CLI-571M XL, CLI-571Y, CLI-571Y XL, PGI-570PGBK, PGI-570PGBK XL, 2015er Modell

Passend dazu Canon CLI-571XL 4er-Multipack (für 680 Seiten) ab 48,39 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

besitze einen Pixma MG7750 der jetzt ca. 1,5 Jahre alt ist (noch innerhalb der Garantie) und mit dem ich mehr oder weniger regelmäßig drucke.
Nachdem er anfing die Schwarze Farbe (Text eines Ausdruckes) verschmiert zu drucken habe ich die Testmuster vom Drucker selbst angeschaut.
Das Selbe Ergebnis. Schwarz und Grau- Stufen sind verschmiert und blass bzw. werden teilweise gar nicht gedruckt.
Toner sind von IKONG (bereit 2. komplettes Paket - hatte nie Probleme damit).
Auch die letzten jetzt haben bestimmt bis zur Hälfte der Füllung einwandfrei gedruckt.
Trotzdem habe ich mir jetzt nochmal originale Toner von CANON gekauft.
Keine Verbesserung.
Jegliche Reinigungen welche man über den Drucker bzw. das Setup machen kann, habe ich gemacht.
Keine Verbesserungen.
Bild des Düsentestmusters hängt an.
Darin sieht ihr auch dass sämtliche Buchstaben in Rot gedruckt werden und die Farbe Blau komplett fehlt.
Hoffe auf experten Hilfe. Was kann ich noch tun ?
Was könnte es noch sein ?

vielen Dank!
beste Grüße
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo lightning23,
wenn da überhaupt noch was hilft, ist das zum Ersten statt Toner Tinte zu benutzen und dann reinigen und zwar am Besten gleich so: Canon- und HP-Druckköpfe reinigen: Weiße Seiten oder Streifen? Dann ist Reinigen angesagt!

Die roten Buchstaben kommen daher, dass dort das Schwarz aus den Dye-Tinten gemischt wird und dabei Farben (z.B. Cyan (das heißt nicht blau)) fehlen.

Dann auch mal Überprüfen, ob bei grau der Streifen oben auf der Patronen genügend entfernt wurde, da könnte auch ein Problem mit dem Nachfluss der Tinten vorliegen.

Wenn Du im derzeitigen Zustand weiter druckst, zerstörst Du auf jeden Fall bald wegen fehlender Kühlung Deinen Druckkopf, deshalb lange, ruhig auch 24 Stunden den Druckkopf einweichen lassen, damit sich die Verstopfungen lösen.

Und vor allen Dingen hoffen, dass es noch nicht zu spät ist.

Grüße
Jokke
von
Hallo,

das bei dem Grau im Düsentest sieht aus als wenn da die Tinte nicht richtig nachkommt was sich in den weiteren Streifen fort setzt, es könnten aber auch schon defekte Düsen sein.
Ich würde mal die Belüftung der Patrone überprüfen Klebeband mal ganz entfernen, das könnte auch bei Magenta der Fall sein gegebenenfalls mal eine neue Patrone einsetzen, das Text schwarze Gitter oben da könnte man mal das Transparente Band was hinter dem Druckkopf verläuft vorsichtig sauber machen ob sich dann etwas ändert.

Gruß,
sep
von
@sep
meintest Du tatsächlich bei Magenta oder doch Cyan? Dann müsste da ja der Klebestreifen noch komplett drauf sein.

@lightning23
Toner wird übrigens bei Laserdruckern verwendet, nicht bei Tintenstrahlern.

Grüße
Jokke
von
Ja klar Cyan war gemeint,Danke.

sep
von
Also das Geld fuer die Originalpatronen haettest du dir sparen koennen. Falls die Reinigung nicht hilft, dann brauchst du einen neuen Druckkopf vom Typ "qy6-0083". Das koennte sich bei deinem Drucker sogar noch lohnen.
von
OK vielen Dank soweit für Die Antworten.
Natürlich Tinte. Kein Toner.

Hab den Druckkopf jetzt ausgebaut und er liegt im Destilierten Wasser.
Auch die Patronen habe ich angeschaut. Sieht für mich alles in Ordnung aus.

Habe ich nach 1,5 Jahren nicht auch Garantie auf einen möglicherweise defekten Druckkopf ?

Danke sehr.
von
Die Garantie gilt bei Canon genau 1,0 Jahre.

Aber eventuell hast du noch Gewaehrleistungsansprueche gegenueber deinem freundlichen Haendler.
von
Ich bin kein Tinten-Spezialist, aber so kumm, schief und verzogen wie das PGBK Raster aussieht, würde ich eher auf den Beginn eines Druckkopfschadens tippen, verzogene Düsen.
von
Nachdem ich jetzt den Druckkopf wieder eingebaut habe, bekomme ich das Druckmuster wie unten im Bild zu sehen.
Sieht nicht gut aus ...

Da ich jetzt erst vor kurzem komplett neue CANON Tinte gekauft habe, werde ich vermutlich ein neues Gerät kaufen worin ich auch dieses Tinte weiter verwenden kann.
Gibt es da irgendwelche Empfehlungen ?

vielen Dank für Eure Hilfe!
von
Hallo,

das sieht nicht gut aus, und es ist höchstwahrscheinlich, dass zumindest das Textschwarz elektronisch defekt ist.
Dazu bitte mal ein neues Thema mit den Anforderungen in der www.druckerchannel.de/kaufberatung/ schreiben. Vorab gesagt: Es gibt nur noch wenige verfügbare Drucker mit den Tinten, die dann auch recht teuer sind: Produktsuche & Preisvergleich

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:45
13:13
12:32
12:21
11:53
09:04
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 404,10 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 244,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 536,10 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen