1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother HL-L2340DW
  6. Brother HL-L2340D schlechte Druckergebnisse?!?!

Brother HL-L2340D schlechte Druckergebnisse?!?!

Interesse am Brother HL-L2340DW ab 302,99 €1 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe einen Brother HL-L2340D S/W Laserdrucker mit dem ich bis jetzt ca. 150 Seiten Text mit einer durchschnittlichen Deckung von 3.24 % gedruckt habe. Also recht wenig für einen Laser Drucker. Die meisten Seiten habe ich mit 300 dpi und im Tonersparmodus gedruckt, weil es keine wichtgen Ausdrucke waren. Die Starter-Tonerkartusche ist noch zu 80- 90 % voll.

Nun möchte ich gerne wichtige Unterlagen für die Uni auf dem Drucker ausdrucken und musste feststellen, dass die Druck Ergebnisse im Bereich Text auch nicht besonders gut sind, wenn ich den Tonersparmodus ausschalte und mit 600 oder 1200 dpi drucke. Eigentlich sollten doch 600 dpi für normalen Text ausreichen. Ich finde das gesamte Druckergebnis (reiner Text) etwas "blass". Wesentlich mehr stört mich aber, dass manche Buchstaben nicht vollständig gedruckt werden. Es sind nicht viele Buchstaben, aber ich finde auf einer Seite Text bei einer durchtschnittlichen Deckung von 3-4% immer wieder Buchstaben die nicht komplett gedruckt werden. Es fehlen dann immer wieder Teile der jeweiligen Buchstaben.

Den Toner habe ich schon mehrfach ausgebaut und geschüttelt. Den Treiber habe ich auch schon neu installiert. Kann so etwas überhaupt am Treiber liegen?

Ich würde jetzt nicht gerne eine neue Tonerkartusche für den Drucker kaufen, wenn ich das gleiche Problem danach wieder habe. Zumal der aktuelle Toner noch zu 80 - 90 % gefüllt ist.

Woran kann dieser schlechte Ausdruck liegen? Oder ist der Brother HL-L2340D Drucker einfach so schlecht, dass man von dem Drucker einfach keinen guten Text Ausdruck erwarten kann?

Vielen Dank für euer Feedback.
von
lol schlecht :-)) habe den gleichen, und kann nur sagen einfach super druck !!

anscheinend ist bei dir ein defekt vorhanden !! trommel oder so !!
von
Hallo Flipp
Stelle doch mal ein Bild ein.
Fragen: wo hast du den Tonersparmodus eingestellt (Gerät, PC, Details)? Ist der wirklich wieder raus? Benutzt du spezielles Papier für die "wichtigen Unterlagen für die Uni"?
Gruss
von
Der Brother HL-L2340 Drucker war jetzt zur Überprüfung in einem Brother Service Center. Laut Service bericht war tatsächlich die Trommel defekt und wurde ausgetauscht.

Was mich dabei aber wundert: Im Drucker selber sehe ich unter "Wartungsinformationen" aber:

Bisher ausgetauscht Trommeleinheit 0

Dazu sehe ich unter "Verbleibende Lebensdauer Trommeleinheit" genau die verbleibenden Seiten der Trommeleinheit, die ich dort vorher (also vor dem angeblichen Austausch) auch gesehen habe.

Hat man mir die Druckertrommel doch nicht ausgetauscht, oder erkennt der Drucker die neue Trommel einfach nicht als neue Trommel? Aber wenn der Drucker die neue Trommel nicht als neue Trommel erkennt, warum gibt es dann überhaupt die Anzeige/Funktionen für einen Trommel Austausch oder die Anzeige der verbleibenden Seiten der Trommeleinheit? Diese Werte würden dann ja gar nicht stimmen.
von
Hallo,
vermutlich muss hier noch der "Trommeleinheit-Zähler" zurückgesetzt werden. Gucke mal im Wartungsmenü danach.

Ist der Druck denn nun einwandfrei?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:31
23:54
23:03
21:44
21:34
30.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,34 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 425,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 569,84 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,94 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen