1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Ecotank ET-7750
  6. ET-7750 und das Problem mit dem Kursiv-Bug

ET-7750 und das Problem mit dem Kursiv-Bug

Bezüglich des Epson Ecotank ET-7750 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo DC-Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für meinen geliebten MX850 von Canon...

nach intensiver Internetrecherche bin ich jetzt (nach mehr oder weniger schmerzlichen Abstrichen bei der Ausstattung) beim Epson ET-7750 hängen geblieben.

Ein Punkt der mich jedoch vom Kauf noch abhält ist der Artikel hier im DC zum Thema Kursiv-Bug bei Epson ET Geräten.

Da ich den Drucker auch für neben Text und Foto, auch für Grafikausdrucke benötige, ist dieser Punkt sehr entscheident für mich! Eine senkrechte Linie muss wie eine senkrechte Linie aussehen... eine Zerstückelung (in egal wie viele kleine Sägezahnelemente) ist für mich daher ein KO-Kriterium.

Gibt es hierzu Erfahrungen von Personen die das Gerät besitzen?
Ich würde mich sehr über viele Rückmeldungen (egal ob positiv oder negativ) freuen, da Fehlkauf bei der Preisklasse mehr als unschön wäre.

Danke und Gruß
von
Hallo,

machen wir es kurz: Der Epson Ecotank ET-7750 hat einen Micro-Piezo-Druckkopf und ist nicht vom Kursivbugbetroffen. Das gilt nur für die Geräte mit dem Precisioncore-Druckchip, wie der ET-37-Serie, dem Epson Ecotank ET-4750 und auch dem Epson Ecotank ET-16500.

Es gibt hier schon 2 Lesermeinungen, da kannst du auch gerne mitdiskutieren:

Epson Ecotank ET-7750
Epson Ecotank ET-7700 (A4, Bypass-Einzug)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 05.01.19, 17:56 vom Autor geändert.
von
ich habe den Kursivbug beim ET-7750 nicht beobachtet.
von
Eventuell kannst du mit deinem freundlichen Haendler ein Rueckgaberecht vereinbaren.

Es gibt sicherlich noch viele andere Punkte, die dich an einem neuen Drucker stoeren koennten.

Bei der Buchhandlung kann man einen Drucker ueblicherweise 30 Tage lang testen und danach mit leeren Tintentanks zurueckschicken.

Laeuft bei diesen Tintentankdruckern eigentlich die Tinte beim Transport aus oder kann man die irgendwie abdichten?
von
Hallo,
die älteren Drucker hatte ja explizit noch so eine Transportsicherung, bei den neueren sollte es schon reichen die Stopfen zu schließen und dann die Klappe umzulegen. Idealerweise sicherlich nochmals mit Klebeband fixieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Die Druckqualität vom ET-7750 sollte übrigens in etwa der vom Epson Expression Premium XP-6000 entsprechen. Hier mal die Texte im Vergleich Scans & Originaldrucke im Vergleich

"Nativ" in Standardqualität sind es eben "nur" 360 dpi bei Micro-Piezo - daher ist es etwas gröber als die anderen, die hier mit 600 dpi drucken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank für die recht zahlreichen Antworten :-) die Hoffnung machen!

Leider bin ich beim lesen der Amazonas Rezessionen über ein neues Problem gestoplert.

Angeblich würde der ET-7750 unter Windows 7 nicht Scannen weil die Treiber dazu nicht geladen werden können. Ich werde hierzu einen eigenen Thread aufmachen weil es nicht zum Kursivbug passt und ich hier nichts vermischen will.

Gruß

Prinatrius
von
Solche Amazon Beiträge dienten kaum dazu, das Problem tatsächlich zu lösen, und es ist so auch schwierig, auf anonyme Beiträge dritter zu antworten, die auch zu korrigieren. Es ist auch nicht klar, unter welchen Umständen der Fehler aufgetreten ist. Es ist einfach nicht glaubhaft, daß Epson ein gegenwärtiges Betriebssystem nicht unterstützen würde. Es könnte Probleme geben mit Software ums System 32Bit vs. 64 Bit, oder Grafiksoftware, die einen Twain-Treiber erwartet, aber nur ein VIA-Treiber installiert wird und vielem mehr. Dem Gerät ist eine Treiber-CD beigelegt, die den Drucker- und Scanner-Treiber installiert und auch Updates erlaubt, von Software und Firmware, oder auch nicht, einzeln auswählbar.
Ich kann nur sagen, ich habe unter Win7 mit dem ET-7750 gescannt, nur wenig, aber ohne Probleme, das Gerät ist nicht mehr vorhanden, da durch einen L1800 ersetzt. Oder es gibt Probleme mit WLAN, nicht direkt mit dem Scanner, aber auch so können Scans beeinträchtigt werden. Also was soll's. ich habe da sonst wenig Meinung, solche Beiträge dritter überhaupt zu kommentieren.
Direkt+zu+Cleverleihe...
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:33
00:22
23:33
22:12
20:26
20:12
Toner reset Gast_51348
19:39
17:32
14.2.
UTAX vs. KYOCERA Haripon
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,91 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 386,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,29 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 97,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 328,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 369,84 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 882,95 €1 Ricoh SP C360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen