1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kyocera Ecosys P5026cdw
  5. Soll es Kyocera sein?

Soll es Kyocera sein?

Bezüglich des Kyocera Ecosys P5026cdw - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Es darf ein neuer Drucker sein...der alte gute Kyocera FS-820 streicht so langsam nach 13 Jahren die Segel. Nun schauen wir nach einem Farblaserdrucker.
Wir drucken ca. 50 bis 100 Seiten pro Monat, davon 80% sicher S/W. Aber ab und zu wäre Farbe nicht verkehrt.
Da ich immer sehr zufrieden mir Kyocera war, schaue ich nun auf den P5026. Lebenslange Trommel und moderate Druckkosten.
Übersehe ich andere Herstelle mit meiner "Kyrocera-Brille"?

Danke und Grüße
Tom
von
Ups, es soll der Laserdrucker ECOSYS P5026cdw werden, da war ich vorhin zu schnell. Duplex und AirPrint sollten atürlich dabei sein.

Danke Tom
von
Die Kyocera Geräte sind in Ordnung, mit etwas höheren Druckkosten als die größeren Modelle, aber auch da noch in Ordnung.
Hier ein Testbericht zum 5526, die Druckleistungen entsprechend dem reinen Druckermodell: Test Farblaser: Kyocera Ecosys M5526cdn
von
Danke hjk,
wie im zweiten Post geschrieben, soll es der ECOSYS P5026cdw sein.
von
Ich weiss, der M5526cdn ist das Multifunktiongerät, der P5026cdw hat das gleiche Druckwerk. Die unterscheiden sich im Druck nicht voneinander. der cdw hat nur zusätzlich WLAN. Daher kann man den Test für die Druckfunktion 1:1 übernehmen.
Ob nun cdn oder cdw beide können Airprint über den heimischen WLAN Router.
Beitrag wurde am 16.09.18, 17:09 Uhr vom Autor geändert.
von
Ok und danke, das war mir so nicht bewußt. cdn und cdw ist klar. Gibt es einen anderen Drucker, der bei den Eckdaten betrachtet werden sollte - mit meiner Kyorcera-Brille ;-)
von
Wichtig sind mir geringe Kosten bei SW und gelegentlich Farbe, ohne dass da was eintrocknet...
von
Es gibt eine Reihe weiterer Drucker, z.B. von Lexmark z.B. der Lexmark CS727de hat aber kein WLAN (nur als Option) und die Nachkauftoner sind recht teuer haben aber auch eine hohe Reichweite. Hat aber wohl manchmal Probleme mit Airprint. Gibt aber auch etwas kleinere Geräte von Lexmark jetzt ganz neu die CS521/421 Serie Lexmark CS421dn da hab ich aber keine Druckkosten (hab da leider keine Preise für das Verbrauchsmaterial seitens Lexmark bekommen)
von
Hallo hjk,

ein paar Zwischenfragen zu den Verbrauchsmaterialien bei neuen Lexmarks:

1. Auf www.lexmark.com/... sind für den CS421dn neben den Toner-Rückgabe-Kartuschen unter "Reguläre Verbrauchsmaterialien durchsuchen" noch folgende Toner gelistet:
78C0X10 (black, 8.500 Seiten)
78C0X20 (yellow, 5.000 Seiten)
78C0X30 (magenta, 5.000 Seiten)
78C0X40 (cyan, 5.000 Seiten)

Unter "Verbrauchsmaterialien im Rahmen des Rückgabeprogramms durchsuchen (bester Wert)" werden nach Ausklappen der bereits gelisteten Rückgabe-Kartuschen auch die Reichweiten dazu angezeigt:
78C20K0 (black, 2.000 Seiten)
78C20C0 (cyan, 1.400 Seiten)
78C20M0 (magenta, 1.400 Seiten)
78C20Y0 (yellow, 1.400 Seiten)

78C2XK0 (black, 8.500 Seiten)
78C2XC0 (cyan, 5.000 Seiten)
78C2XM0 (magenta, 5.000 Seiten)
78C2XY0 (yellow, 5.000 Seiten)

2. Für den Lexmark MX421ade ist hier in der DB noch nichts bei den Verbrauchsmaterialien eingetragen. Auf www.lexmark.com/... finden sich folgende Angaben:

Toner:
56F2000 6.000 Seiten (return program)
56F2H00 15.000 Seiten (return program)
56F0XA0 20.000 Seiten (no return)

Imaging Unit:
56F0Z00 60.000 Seiten (return program)
56F0ZA0 60.000 Seiten (no return)

Die genannten Angaben sind jeweils unter den Verbrauchsmaterialien zu finden.

Beim MX421ade wundert es mich etwas, dass
1. nur die 20.000-Seiten-Kartusche nicht zurück gegeben werden muss
2. es umgekehrt in der Größe nichts im return program gibt.

Ob es sich dabei um ISO-Seiten handelt habe ich nicht gesehen.

Preise sind auf den Seiten nicht gelistet.

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 16.09.18, 23:03 Uhr vom Autor geändert.
von
Die Angaben auf der Webpage bei Lexmark sind seit einiger Zeit nur mit Vorsicht zu geniessen. Gerade das Verbrauchsmaterial ist auf der Geräteseite häufig nur unvollständig gelistet.
von
Stiftung Warentest hat verschiedene Drucker in der aktuellen Ausgabe getestet. Leider habe ich kein Gefühl, wie gut diese Tests sind.
Im Test selber war auch der Kyrocera P5021. Sie schreiben, dass auch in diesem Test, so wie vorher, beim drucken von SW-Seiten ca. 30% des Farbtoners "mit verschwindet". Könnt Ihr dies so bestätigen? Wenn dem so ist, ist dies eine Kyrocera Egenschaft oder trifft dies auf alle Farblaserdrucker zu?

Grüße
Tom
von
Das Farbtoner bei s/w-Druck verwendet wird ist bei vielen Druckern normal. So ist das schwarz mit Gelb gemsicht kräftiger und Grau wird teilweise auch aus den Farben gemsicht.
Man kann das bei einigen Geräten abstellen indem der Graustufendruck und "Text schwarz drucken" aktiviert wird.
Was auch Toner verbraucht ist, wenn der Drucker oft aus- und eingeschaltet wird.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:22
06:59
02:26
01:10
23:08
30.5.
Druckersoftware nicholas
29.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 374,77 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 300,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,99 €1 HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen