1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera Ecosys M2540dn
  6. Scans immer schief

Scans immer schief

Bezüglich des Kyocera Ecosys M2540dn - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Egal ob vom ADF oder vom Vorlagenglas, die Scans sind immer leicht gg. den Uhrzeigersinn gedreht (siehe Bild).
(natürlich ist die Vorlage 'gerade', der ADF zieht diese auch 'gerade' ein bzw. wird 'gerade' aufs Glas gelegt)
Irgendeine Idee?
LG Dirk
von
Wie sieht es mit Ausdrucken aus?

Diese sollten auch schief sein, sonst bin ich erstmal ratlos.
von
Hallo MJJ-III,

erstmal Danke für Deine Antwort :)

Hab's gerade noch mal gecheckt: Ausdrucke sind immer gerade!
Scans (vom ADF und Glas) sind schief!

Bin auch ratlos, ich such aber mal weiter...

'Ne Idee zwischendurch - nur her damit :)
LG Dirk
von
Ich bin ja nu mein Kyo Mensch, aber hast du Mal geschaut wie Kopien aussehen? Also vom ADF und Glasplatte. Wenn das auch schief ist , kann im Grunde ja nur ein Verzug in der Scanleiste seien.
von
Eher ist die Transportschiene der Scaneinheit leicht verdreht im Gehäuse.
von
Also ich würde das sagen was Grisu und chg auch sagen.

Mir leuchtet das nur rein technisch noch nicht in Bezug auf die ADF-Scans ein, da ja die Scanleiste nicht bewegt wird, oder? Da müsste es doch ein anderes Fehlerbild geben als beim Vorlagenscan.

Es gibt an sich ja nicht viel da drin, also müsste man eine verzogene Transportschiene evtl. beim Scannen mit offenem Deckel entdecken können (vielleicht mit Sonnenbrille?). Ist eventuell der Spiegel vor dem Laserausgang verstellt? Auch soetwas müsste man mit dem bloßen Auge grade noch erkennen können.
von
Sry für's Nichtmelden :(

Ich denke auch, dass entweder die 'Scaneinheit' im Gehäuse einfach 'schief' ist oder -wenn's sowas gibt- bei der Kalibrierung etwas schief gegangen ist...

Auf dem Gerät ist noch Händler-Gewährleistung und Kyocera-Garantie drauf - ich werde wohl in der Richtung etwas unternehmen!

Auf jeden Fall vielen Dank soweit...
LG Dirk
von
Guten Morgen,
damit solltest Du nicht zögern. Ich hatte gleiches Problem mit einem Tintenstrahldrucker eines anderen Herstellers und dieser wurde binnen einer Woche 1:1 umgetauscht. Habe seitdem ein Neugerät, welches einwandfrei arbeitet.

Wünsche Dir bei der Reklamation viel Erfolg. Aber es ist definitv die Hardware und damit sollte einer Nachbesserung seitens des Herstellers nichts im Wege stehen.
von
Für die Interessierten:
Ich hatte Kontakt mit dem Kyocera-Support, ich hätte mich zwecks Bring-In-Reparatur mit einer Ticket-Nummer an den lokalen Kyocera-Händler wenden können.
Da der Händler bei uns 'sehr speziell' ist und der Drucker sowieso noch ein zweites, für Kyocera unlösbares Problem hatte, habe ich den Drucker bei ama... 6 Monate nach dem Kauf zurückgegeben.
Danke an ama..., kein Danke an Kyocera :(
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:26
01:10
23:08
23:04
22:30
30.5.
Druckersoftware nicholas
29.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 374,77 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 300,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 282,11 €1 HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen