1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki MC562dn
  6. farbiger, scharfkantiger, vertikaler, schmaler Streifen

farbiger, scharfkantiger, vertikaler, schmaler Streifen

Bezüglich des Oki MC562dn - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin,
ich bekomme hier von meinem OKI MC562DN auf jedem Blatt einen vertikalen Streifen.
Drucke ich Text in Graustufen, ist er ganz Schwach (Blatt vor schwarzen Hintergrund halten) sichtbar aber definitiv vorhanden. Drucke ich farbig, ist der Streifen sehr klar abgetrennt immer an derselben Position zu finden, jedoch nur dort, wo auch farbig gedruckt wurde. Im weißen Bereich
Im Anhang befinden sich zwei Testdrucke. Der erste ist eine Standardtestseite aus dem Netz, der zweite Druck ist selbst erstellt. Je ein Balken mit manuell gewählter Farbe - je Rot, Grün oder Blau mit RGB Werten von je 255 und der Rest 0. Beide Testdrucke hab ich mit dem Smartphone abfotografiert, es können also leichte Farbverfälschungen vorhanden sein.

Was ich bislang gelesen habe, können an vertikalen Streifen unsaubere LED-Einheiten schuld sein, eine schmutzige Bildtrommel oder aber eine leere Kartusche. Laut Drucker ist die Y-Kartusche fast leer. Kann hier der Fehler liegen?
Die Gelbe Kartusche habe ich auch schon leicht geschüttelt und vorsichtig draufgeklopft - ohne Erfolg.
Ich habe übrigens eine Y-Ersatzkartusche hier liegen. D.h. im Notfall würde ich sie einsetzen, wollte aber erstmal fragen, ob es auch eine andere Erklärung geben könnte, da in der alten ja noch etwas Toner vorhanden ist und ich den ungern wegwerfen würde.

Beste Grüße
Luca
von
Lieber Luca!

Nein, der Fehler liegt eindeutig bei Magenta und Schwarz.

Rot, Gruen und Blau sind Mischfarben. Du hast oben einen gelben Fleck, weil an der Stelle Magenta fehlt. Und unten bei Blau fehlt auch wieder Magenta.

Hast du den Magenta-Toner schon einmal ausgetauscht?
von
Wie viele Seiten wurden mit dem Drucker insgesamt gedruckt?

Fertige bitte mal einen Ausdruck wie Bild 2 in deinem ersten Beitrag an, nun jedoch mit den "puren" Originalfarben Black, Magenta, Cyan und Yellow. Hänge den Ausdruck bitte an deinen nächsten (Antwort-) Beitrag.
von
Es liegt an den verschmutzten Laserleisten. Klappe wie zum Tonerwechsel öffnen. Die Leisten hängen im Deckel. Nicht ausbauen, nur feucht abwischen.
von
Danke euch beiden für die Antworten,

Semmel_1, entsprechen nicht die waagerechten unteren Linien auf Bild 1 deiner Bitte? Ansonsten mache ich das gern nochmal.

Gast_49468, hast du eine Vermutung, wo genau bei Magenta das Problem liegt? Verschmutzte LED-Einheit oder etwas anderes?
Soweit ich mich erinnern kann, ist Cyan vor einigen Wochen und Schwarz gerade erst getauscht worden. An Magenta kann ich mich grad nicht erinnern.
von
Grundsätzlich schon, aber ich würde gerne einen Ausdruck sehen, bei dem die horizontalen Balken "höher" sind - am besten so um die 3 bis 4 cm hoch. Dann kann man leichter abschätzen, ob bei der vollständigen Umdrehung der Magenta-Trommel der Toner fehlt.
Diese sehr scharf abgegrenzte und zugleich gleichbleibende Breite an "fehlendem Toner" im magenta-farbenen Balken lässt eher auf ein Trommeldefizit schließen, als auf die LED-Leiste. Dennoch solltest du alle LED-Leisten rein vorsorglich auch reinigen (mit einem leicht feuchten, sehr weichen Tuch [wenn keine originalen OKI-Reinigungstücher vorliegen, dann mit einem Tempo oder etwas Toilettenpapier, aber keine Haushaltswischtücher]).

Und was ist mit der Gesamtanzahl der gedruckten Seiten?
Beitrag wurde am 27.07.18, 08:03 vom Autor geändert.
von
Guten Morgen,
ich hab den gewünschten Ausdruck angehängt.
Die Gesamtzahl gedruckter Seiten beträgt knapp 51.000... handelt sich aber auch um einen Bürodrucker.
von
Also was Magenta angeht:
Die LEDs entladen die Bildtrommel indem sie von oben daraufscheinen, es könnte sein, dass hier irgendein Hindernis im Weg ist, schau doch mal ob irgendeine Klebestreifen o.ä. da ist wo er nicht sein soll und zwar zwischen Trommeloberfläche und LED-Leiste.
von
Weshalb entschuldigst du dich für "knapp 51.000 gedruckte Seite"? Dazu besteht keinerlei Anlass. :-)

Bei dem Druckbild ist es jetzt ganz offensichtlich: Hier liegt es nicht an der Trommel oder dem Toner, sondern an der LED-Leiste, wie "Matty" schon weiter oben vermutete und "MJJ-III" zuvor beschrieb.
Schau dir daher deine LED-Leisten an - insbesondere die, die beim Schließen des Deckels (von der vorderen Druckerseite her gesehen) *_hinter_* die Magenta-Trommel sitzt (bzw. beim Schließen des Deckels) geführt wird.
Entweder klebt dort ein Stück Papier (z.B. von gedruckten Etiketten o.ä.) oder es liegt etwas in dem Zwischenraum zwischen der dritten und vierten Farbeinheit (zwischen Magenta und Cyan), so dass die LED-Leiste dort nicht einwandfrei auf die Magenta-Trommel "schauen" kann.

Und reinige mal den gesamten Drucker (innen).
Eine Rückmeldung wäre schön ...
von
Problem behoben!

Erst hatte ich mal die Y- und die M-LED-Leisten vertauscht, um einen Defekt auszuschließen, da der Streifen so scharf abgegrenzt war - ohne Erfolg.

Dann hab ich mir doch nochmal einen weichen feuchten Lappen genommen und die Auflagefläche des M-Toners sowie die Zwischenräume der Toner damit abgewischt. Bei den Zwischenräumen habe ich aber eigentlich nur diese schwarzen Schutzfolien abgewischt, die über den Bildtrommeln liegen und von den LED-Leisten beiseitegeschoben werden, wenn man diese absenkt.

Ich kann jetzt nicht sagen, ob es an der verschmutzten Auflagefläche des Toners lag oder ich etwas in den Zwischenräumen beseitigt habe - jedenfalls ist der Fehler durch das Reinigen beider behoben! Vielen Dank für eure Tipps!
von
Danke für die Rückmeldung.

Eventuell war ja genau so eine Schutzfolie aus irgendeinem Grund "schuld".
von
Der Danksagung schließe ich mich an.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:43
00:04
22:55
22:39
21:01
19:00
Druckerfehler Gast_53660
12:57
16.2.
Drucker fährt nicht hoch Gast_53656
16.2.
13.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Imagerunner Advance DX C3720i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Selphy Square QX10

Mobiler Fotodrucker, Minifoto (Thermo)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,64 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 68,46 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 202,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 416,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 251,00 €1 HP Color Laserjet Pro M255dw

Drucker (Laser/LED)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen