1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw
  6. PDF-Dateien werden "aufgeblasen"

PDF-Dateien werden "aufgeblasen"

Bezüglich des HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, liebe FOrengemeinde!

Nachdem der Drucker nun ständig offline ging, was aber inzwischen fast behoben ist, habe ich ein neues Problem: Der PDF-Druck.

Wenn ich ein PDF-DOkument an den Drucker sende (egal ob Adobe Reader oder ein alternativer) wird ein PDF-Dokument extrem "aufgeblasen": aus einer 60-MB-Datei (63 Setien, Farbe, mit Bildern) werdne so weit über 300MB. Das Resultat: Der Druck erfolgt seitenweise, wobei eine Seite fast 15 Minuten braucht.
Kleinere Dukumente dauern auch lange, ein 4-Seitiges Dokument wird auf ca. 120MB aufgeblasen und jede Seite im Minutentakt ausgespuckt.
Drucke ich hingegen ein Nicht-PDF, z.B. aus Word heraus, geht es gewohnt schnell.
Ich habe bereits mehrfach die Traibersoftware neu installiert, auch die PDF-Reader alle ausgetauscht und den Drucker mehrfach vom Stromnetz gekappt. Auch einen "Tipp" von Adobe, einen DWORD-Eintrag in die Registry zu setzen habe ich probiert - erfolglos.

Ich freue mich auf eure Antworten!
Schönen Sonntag

Markus
von
PDF ist ein gepacktes Format und je nach Größe der eingebundenen Grafiken kann es lange dauern bis eine Seite für den Druck aufgebaut wird. Was für einen Treiber nutzt du PCL6 oder Postscript? Auch da kann es Unterschiede geben. Manchmal sind auch bestimmte Einstellungen im Drucktreiber dafür verantwortlich. Bei Kyocera z.B. sind es oft die erweiterten PCL Befehle (XXL o.s.ä).
von
Hallo hkk,
ich benutze den PCL-6-Treiber, der sowohl auf der beiliegenden CD als auch über die Support-Seite angeboten wird.
In den Einstellungen in Windows finde ich zwei Treiber: "HP ColorLaserJet MFP M278-281 PCL-6" und "HP ColorLaserJet MFP M278-281 PCL-6 (V4)".
Das Problem besteht bei beiden Treibern, übrigens auch unabhängig vom Endgerät, auch auf dem zweiten Notebook (selbes Modell, ebenfalls Win10).
von
Was passiert denn wenn du die Datei von einem USB-Stick direkt druckst?
von
In diesem Fall wird sofort und ohne Umstände gedruckt, Seite nach Seite.

Ich habe jetzt von HP einen weiteren Treiber (HP Universal Printing PCL 6) heruntergeladen, mit welchem der Ausdruck dann etwas schneller ging, etwa im Minutentakt wurden die Seiten ausgedruckt. Der weitere angebotene Treiber (HP Universal Printing PS) hat keine Veränderung hervorgerufen.

Der HP Print & Scan Doctor hat zwei "Reparaturen" empfohlen, einmal eine Software updaten und einen Anschlusskonflikt beheben. Beides wurde automatich erledigt, das Ergbis: Keine Besserung.
von
Das ist ja schon mal eine deutliche Verbesserung. Hast du noch genug Platz in deiner Auslagerungsdatei bzw. Spoolverzeichnis?
von
Hi!

Hatten das Verhalten kürzlich bei Drücken aus Chrome an einigen Rechnern.
Im Prinzip ließ sich keine direkte Ursache ermitteln, Ich vermutete Probleme mit dem Adobeplugin und mittlerweile scheint es tatsächlich wieder einen Versionswechsel gegeben zu haben.

Es halten folgende Änderung um den Druck zu beschleunigen.

1. Änderung des Treiber, z. B auf den Universaltreiber. (Lexmark)
2. In Adobe Aktivieren oder deaktivieren der Fünften "Als Bild drucken". Ja, hierdurch werden pdfs grundsätzlich größer wenn aktiviert, bei uns war es aber so, dass die Druckdateien auch bei deaktivierter Funktion äußerst aufgeblasen würden.
3. Druck aus dem Internet Explorer statt Chrome.

Wenn das Verhalten nur oder auch bei Lokal gespeicherten PDFs Auftritt, Vielleicht auch mal Adobe aktualisieren.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:31
18:42
16:15
16:00
15:51
14.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 154,85 €1 HP Sprocket Studio

Mobiler Fotodrucker, Postkarte (Thermo)

ab 188,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 102,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 101,90 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,07 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,96 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen