1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLX-6260FW
  6. CLX 6260FW vergißt oder verliert Einstellungen

CLX 6260FW vergißt oder verliert Einstellungen

Bezüglich des Samsung CLX-6260FW - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe mir vor ca. 3 Monaten einen Samsung CLX 6260 FW angeschafft. Das ist schon mein 4 Samsung MFC Drucker. Ich war immer recht zufrieden mit den Geräten... sicherlich gibt es bessere Geräte... aber Preiswert waren die alten CLX schon, besonders die Toner aus Kopierschmieden.

Nun zu meinem Problem, ich habe festgestellt, dass das Gerät häufig seine Einstellungen vergißt. Wollte mich damit an den Support wenden und musste jetzt feststellen, dass Samsung scheinbar die Druckersparte an HP abgegeben hat... HP ist noch im Aufbau?

Also ich musste schon mehrfach mühseelig Adressen, Absender u. Einstellungen neu eingeben. Leider bin ich noch nicht dahintergekommen wann o. wie es dazu kommt, dass der Drucker die Einstellungen vergißt??? Es kann jedoch nicht angehen, dass ich dem Speicher alle Adressen mitteile und er sie dann verliert. Was ist denn das für ein Seicher = kein Vertrauen ins Gedächtnis meines Samsung!!!

Vielleicht weiß jemand von Euch wie man das Problem dauerhaft beseitigt?

Danke
Ludger
Beitrag wurde am 15.12.17, 20:56 vom Autor geändert.
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Wenn ich das recht in Erinnerung hab, hat der Samsung eine Batterie im /unter dem Bedienfeld. Wird der Drucker denn oft vom Stromnetz getrennt? War der neu?

Die Druckersparte wurde von HP übernommen und vor kurzem auch der komplette Support.
Für dein Gerät ist die Supportseite hier: support.hp.com/...
von
Hallo hjk,
ja es ist neuer Drucker, das mit der Batterie hatte ich auch schon gelesen, war in einem früheren Beitrag (Thema aber geschlossen)...

Werde ich mal probieren, frischer Akku ist nie verkehrt.

Ich hatte nur darauf getippt, dass der Drucker, der auch am Wlan ist, sich vielleicht unerwünschte, bzw. unbeachtete Updates zieht???

Sobald neue Batterie drinn ist, werde ich den Fall mal beobachten... melde mich egal wie es ausgeht. Zuvor werde ich die Kontakte auf Platine u Batterie mal mit Glasfaserbürste kurz anrauen? Vielleicht ist´s ja nur etwas Lackschmutz o. Wachs...

Danke zunächst...
Beitrag wurde am 17.12.17, 16:27 vom Autor geändert.
von
Meist reicht es die Batterie mal mehrfach einzulegen. Manchmal bildet sich mit der Zeit eine dünne Oxidschicht die dabei "entfernt" wird.
von
Guter Tip, Danke...
von
Hallo hjk
Du hattest vermutlich recht...
ich habe gerade die Batterie (hinter Klappe hi/re unten) mal einfach rausgenommen und deutlich sichtbar (siehe Bilder) 2 kleine Oxidstellen entdeckt und die Batterie verdreht neu eingesteckt... kannst Du Kontaktspray empfehlen???

Habe aber daraufhin aber auch Kontakte auf der Platine noch kurz etwas gereinigt...

Jetzt bin gespannt, vielleicht brauch ich nichtmal ne neue Batterie?!
gebe jetzt einfach mal 2 Testadressen ein...
und warte ab...

Vorab danke nochmal
von
So eine Nacht ohne Strom, also Netzschalter aus (kein Standby), hat es schonmal mit dem Gedächtnis geklappt. Morgen Nacht werde ich den Netzstecker ganz ziehen...
von
Prima, ist selten bei einem neuen Gerät kann aber passieren.
Bei der Batterie würde ich die gegen eine neue ersetzen, die sind eh meist schon etwas älter.
Kontaktspray kann man nutzen, dann sollte es aber eines für elektronische Schaltungen sein und das sich selbst auflöst. Die Batterie nicht damit behandeln. Und auch den Sockel ohne das er unter Strom steht. Meist reicht da schon recht wenig. Empfehlen möchte ich da aber wegen der Umweltbelastung eher keines.
von
etwas seltsam ist die Situation schon,
bei Handy Fotoapparaten Festnetztelefon bewirkt ein kompletter Stromausfall oder Batterietausch nicht gleich auch einen Gedächtnisschwund??? Wenn ich diese Geräte wieder aus dem Tiefschlaf erwecke, sind immerhin noch alle Nummern/ Adressen sicher gespeichert! So hätte ichs auch bei einem Drucker aus dem Jahr 2017 erwartet...
Ganz ehrlich, beschriebener Batterietausch dürfte nie zu kompletten Blackout führen...
An alle User des 6260, Eure Daten sind nicht sicher!!! :(
Beitrag wurde am 18.12.17, 20:36 vom Autor geändert.
von
In der Regel halten die Batterien schon einige Jahre. Und ein Austausch der Batterie löscht nicht gleich alle Daten, ein paar Minuten halten die Bausteine schon durch. In der Regel kann man die Daten ja auch irgendwie sichern (über den Rechner)
von
Leider doch...
Jetzt habe ich den Stecker für ca. 12 Std. vom Gerät gezogen... siehe da, alle Einstellungen vergessen!!!! leider... Es liegt also an der kompletten Trennung vom Stromnetz!

Jetzt habe ich als Option nur noch den Tausch der Batterie. So blöd können die Samsung Entwickler ja nicht sein, dass eben dieses Problem bei einem Gerät der X-ten MFD Generation übersehen wurde, bzw. auftaucht???

Zudem werde ich mal testen ob, das Gedächtnis schon nach kurzer Trennung (paar min.) weg ist oder ob´s erst nach Stunden vergeht? Ich berichte weiter...

Zudem lebt ja dieses Forum eben davon, dass Geräte halt immer mal wieder Probleme machen... wenn alles Friede Freude Eierkuchen wär, würde sich ja gar nix zu diskutieren finden
Beitrag wurde am 19.12.17, 12:33 vom Autor geändert.
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:35
Schlechter Ausdruckzwergkralle
21:31
21:06
21:02
20:38
19:22
16:12
15:54
31.3.
30.3.
Tonererkennung Dr.Sentinel
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 236,85 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 190,04 €1 Epson Ecotank ET-2714

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 150,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen