1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5200DN
  6. Ausdrucke nahezu farblos

Ausdrucke nahezu farblos

Bezüglich des Kyocera FS-C5200DN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe diesen Drucker vor 8 Jahren angeschafft und ca. 4 Jahre benutzt.
Dann wurden die Ausdrucke immer blasser. Mittlerweile druckt er noch 1-2 Seiten auf höchster Intensitätsstufe. Dann kommt nichts mehr. D.h. es ist auf den Seiten nichts mehr zu erkennen. Bei Tintenstrahl kenne ich mich noch aus und kann den einen oder anderen Trick anwenden. Aber bei Laserdruckern überhaupt keinen Plan.
Er stand jetzt ein paar Jahre nur noch herum. Neupreis war ja so ca. 600,- Euro. Will ihn jetzt entweder wieder funktionstüchtig machen oder als defektes Gerät abstoßen. Macht ja so keinen Sinn, da er ja auch recht groß ist und Platz wegnimmt. Kann jemand sagen, was das Problem dabei sein könnte? Die Toner sind noch ca. halbvoll. Hat auch insgesamt nur ca. 20.000 Seiten gedruckt. Denke mal, dass irgendein Teil einen Defekt hat. Welches könnte es sein und würde sich ein Tausch lohnen?
von
Zur weiteren Info. Es wurde zuletzt fast nur schwarz-weiß gedruckt. Also ist der Fehler auch bei s/w-Drucken. Es wurden wohl aufgefüllte bzw. überarbeitete Toner genutzt. Also wird das wohl zumindest teilweise daran liegen.
von
Hallo!

Lässt sich wirklich nicht so einfach auf die Schnelle sagen.

Würde er nicht zu Anfang 2 Seiten gut, drucken würde ich auf Lasereinheit/LED-Leiste oder mangelnden Toner an der Entwicklerwalze (z.B. weil nicht richtig nachgefüllt wird oder so) tippen.

Da 2 Seiten am Anfang gut kommen und dann das Problem auftritt könnte es sich um ein Kontaktproblem handeln, irgendeine Einheit erhällt nicht genug Strom oder der Strom (die Ladung) kann nicht abfließen.

Man müsste theoretisch die Fotoleiter ausschließen können, da wenn diese die Ladung nicht loswerden würden die LEDs schuld sind oder das Blatt komplett farbig wäre.

Somit bliebe folgendes zu prüfen:

1. Entwicklereinheiten (Developer-Units) freilegen (Toner und Zwischendeckel müssen raus) und kucken ob an der Entwicklerwalze (aus Metall, magnetisch, sollte gleichmäßig mit Toner abge- und bedeckt sein) auch Toner vorhanden ist. Wenn NEIN -> Tonerkits und Entwicklereinheit mal vorsichitg hin- undherneigen um den Toner zu verteilen. Auch Prüfen, ob der die Toner richtig sitzen und


2. Falls Nr. 1 passt, könnte es sein, dass kein Tonertransfer statttfindet. Hierfür ist das Transferbeltt zuständig. Im Inneren sind 4 Transferrollen welche irgendwo seitlich Kontakte haben müssen. Diese Kontakte und die Gegenstücke von Schmutz/Toner befreien,


Was mir gerade noch kommt: Alle Troner mal raus, und kucken, ob der Schieber über die ganze länge in der richtigen Position ist, so, dass die Toner richtig einrasten und die Zuführungsöffnungen auc haufgehen wenn die Toner drin sind.
von
Vielen Dank soweit .
Ich verstehe nur Bahnhof.
Aber ich werde heute den Drucker nochmal ausgiebig testen.
von
Versuch mal über das Wartungsmenü den Punkt "Entwickler" zu finden. Wenn Du ihn gefunden hast, mit "ok" oder "Enter" auswählen und nochmal mit "ok"/"Enter" bestätigen.
Wenn er dann wieder auf "bereit" steht, den Drucker ausschalten und wieder anschalten. Er füllt dann ca. 7 bis 15 Minuten Toner nach.

Vielleicht ist es dann besser.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:35
14:10
13:29
13:15
12:48
12:39
Fehlercode 1000000 Gast_52754
11:11
15.10.
Purge Unit PeterHe
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 188,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 112,01 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 368,99 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 74,98 €1 Epson Expression Home XP-3105

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen