1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Xerox Versalink C405dn
  6. Reparatur in der Garantiezeit: Wie lange darf sowas dauern? (Xerox)

Reparatur in der Garantiezeit: Wie lange darf sowas dauern? (Xerox)

Bezüglich des Xerox Versalink C405dn - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Gerät: Neuer Xerox VersaLink C405dn, 3-Jahre Vor-Ort-Garantie

- Am Tag 1 habe ich einen Garantiefall bei Xerox gemeldet (Scannerteil)
- Am Tag 2 bekam ich einen Anruf vom Xerox Servicetechniker
- Am Tag 7 ist das erforderliche Ersatzteil beim Techniker eingetroffen - nur kam er trotz Vereinbarung nicht zu mir.

Die Garantiebedingungen / das SLA (Service Level Agreement) habe ich nicht gefunden.

Frage an Euch:
Wie lange ist die typische Reparaturdauer bei Xerox zwischen "Fehler gemeldet" bis "Gerät wieder in Ordnung"?

Mehr als eine Woche bis der Techniker zu mir kommt. Bei einem Business Gerät ist mir das zu lange.

Dankeschön & Gruß
Keule
Beitrag wurde am 18.10.17, 21:44 vom Autor geändert.
von
Naja das ist höchst unterschiedlich, in der Regel wird von Reaktionszeiten geredet, da meist nächster Werktag bzw 48 Std. Aber das hat der Servicetechniker ja eingehalten.
Im Service steckt man nicht drinnen manchmal dauern Reparaturen Vorort länger als veranschlagt, allerdings sollte man dann den nächsten Kunden dann benachrichtigen. Oder es kommt etwas anderes unerwartetes dazwischen.
Bei der Ersatzteilversorgung ist es leider so das auch da u.U. der Lieferweg zum Servicemitarbeiter ein paar Tage dauern kann. Bei der heutigen Modellvielfalt kann man nicht immer alles in der Nähe lagern, zumal das Gerät noch relativ neu ist.
Eine Woche ist da sicherlich noch im Rahmen (nicht nur bei Xerox).
Aber im gewerblichen Bereich sollte man sich nie abhängig von nur einem Gerät machen.
von
Lieber hjk,

ich Danke Dir für Deine Antwort.

In Garantiebedingungen steht im Regelfall nichts von einer Reaktionszeit und nichts von einer Wiederherstellungszeit. In SLAs wird der Anbieter typischerweise eine Reaktionszeit definieren. Garantierte Wiederherstellungszeiten gibt es für die Kunden, die (a) eine definierte Zeit bis zum Wiederbetrieb mit dem Herstellerservice vereinbaren und die (b) Geld für diese Option bezahlen. Ich komme beruflich immer wieder mit SLA und deren Formulierung/Verhandlung in Kontakt. Das ist mir somit klar :-)

Was mich interessierte, waren die Erfahrungswerte der hier im Forum Mitlesenden.

PS: Inzwischen war der Techniker in meinem Büro. Er hat den VersaLink repariert.

GvK
Beitrag wurde am 19.10.17, 20:00 vom Autor geändert.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:58
14:37
11:24
10:10
07:59
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,86 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen