Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Qualität des Textdrucks in Standard-Qualität besser als in "hoch"?

Qualität des Textdrucks in Standard-Qualität besser als in "hoch"?

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebes Forum,

ich nutze einen Canon MX 925 mit Octopus-Tinte und bin etwas überrascht, dass der Textdruck in der Standard-Qualität besser zu sein scheint als in hoher Qualität (siehe Bild). Die Ränder sind im Standard-Druck schärfer und das Schwarz gesättigter. Woher kommt das? Ich verwende ganz normales Kopierpapier und ich drucke nicht im Graustufen-Modus. Der Drucker müsste doch in beiden Fällen die PGBK-Tinte verwenden, oder?

Farben werden allerdings in der Einstellung "hoch" besser gedruckt.

Ich bin schon ganz auf eure Antworten gespannt!
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Gut wollte ich nur vorher ausgeschlossen haben. Der Düsentest ist spitze.
Dann wird es am Papier liegen, Normalpapier nimmt nicht soviel Tinte auf wie spezielles Inkjetpapier bzw. es saugt zu stark die Tinte ein. Zudem ist auch nicht jedes Papier für Tintenstrahler besonders gut geeignet, hier kommt es auf die Beschichtung an, die Normalpapier normalerweise nicht hat.
von
Ich zweifle langsam an mir selbst (und meinem Drucker). Auch bei besserem Papier ist der Text in Standardqualität spitze und extrem scharf und gedeckt. In hoher Qualität unsauber und kleine Buchstaben erscheinen beinahe etwas krumm. Mir kommt es fast vor, als würde der Drucker die beiden Modi für den Textdruck in schwarz vertauschen. So doof es klingt, aber könnte das irgendwie möglich sein?
von
Ja und was Stört dich daran, das ist doch in Ordnung........
von
Was heisst denn besseres Papier? u.U. ist die Kalibrierung auch nicht 100%ig.
von
Mich stört, dass es bei hoher Qualität schlechter ist. Es wird blasser und unschärfer. Das kann doch nicht sein, oder? Alles, was mit den Farben gedruckt wird, ist aber in hoher Qualität besser. Ich habe also keine Einstellung, in der ich Text und Farbe in top Qualität drucken kann.
Das war Avery Zweckform 100g Inkjet-Papier. Eine Druckkopfausrichtung habe ich bereits automatisch und manuell durchgeführt.


Ich habe schon gedacht, dass der Treiber vielleicht das Problem ist. Neu installiert und mit Airprint probiert. Bringt keine Besserung ...

Mir fallen eigentlich nur noch zwei mögliche Ursachen ein:

1. Die PGBK Tinte von Octopus ist für den feinen Druck nicht so gut geeignet.

2. Mein Drucker macht irgendetwas falsch ...

Werden für den feinen Druck bei Textschwarz andere Düsen verwendet als bei dem Standard-Druck? Bei den Farben ist dies ja der Fall (zumindest bei C und M). Gilt dies auch für PGBK? Dort gibt es ja auf dem Druckkopf nur eine Düsenreihe, oder irre ich mich? Was macht der Drucker denn eigentlich genau anders mit dem Textschwarz bei den Einstellungen "Hoch" und "Standard"? Bei "Hoch" müsste er doch mehr Tinte verwenden. Dann sollte doch, auch wenn Normalpapier die Tinte zu stark aufsaugt, die Deckung bei mehr Tinte höher sein, oder? Ist sie aber bei mir nicht.

Hat irgendjemand einen MX 925 oder 725 mit Octopus-Tinte und kann für mich ausprobieren, ob er das gleiche Phänomen beobachtet?
von
Hier noch mal ein Test mit hp Professional Paper 180 für Inkjet. Der Vergleich Standard zu Hoch in Schwarz und Farbe. Der Druck in Schwarz erscheint in "hoch" geradezu löchrig und in "Standard" sehr klar.
von
Sep: Du hast wahrscheinlich recht. Das ist tatsächlich so. Aber welchen Sinn macht das denn bitte? Warum sieht der Druck in normal besser aus? Das ist doch eine absolute Fehlfunktion...
von
Vorteil der Tinte (Pigmentiert) aus der Großen Patrone ist ja, das der Text (Buchstaben) sehr Scharf gedruckt wird auf Normalpapier, die Tinte aus den kleinen Patronen werden ja eher zum Fotodruck auf Hochwertige Papiersorten genutzt und da sieht die ganze Sache wohl etwas anders aus, ob das jetzt eine Fehlfunktion ist.......
von
Moment .... wenn ich auf Normalpapier in hoch drucke, dann wird doch auch die Pigmenttinte verwendet. Und trotzdem wird das Ergebnis so "löchrig".
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
09:20
09:18
08:17
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen