1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-7620DTWF
  6. Schwarz druckt falsch

Schwarz druckt falsch

Bezüglich des Epson Workforce WF-7620DTWF - Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

von
Hallo zusammen,

vor drei Tagen habe ich ca. 100 Seiten A4 gedruckt. Nach ca. 10 Seiten setzte das Gelb aus.
Dann habe ich den gelben Druckkopf mit Isopropylalkohol gespült. Der Druckkopf war dazu in die Mitte geschoben, über ein Papiertüchlein. Anschließend Druckkopfreinigung über das Druckerdienstprogramm. Erst nach 5-maligem Reinigen erreichte ich ein halbwegs ansehnliches Ergebnis.

Schaut Euch mal das Druckergebnis an: cyan, magenta und gelb sind OK.
Schwarz zeigt bei jeder 2. Zeile eine Streuung der Punkte.
Die Druckkopfreinigung über das System habe ich dann noch mehrfach wiederholt - keine Besserung.

Was habe ich falsch gemacht? Wie kann ich den Fehler beheben?

Es grüßt Euch
mit Dank für Eure Hilfe
Der Fourfahrer

_________________

Epson Workforce WF-7620 mit OCP-Tinte
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

bitte mal den Düsentest drucken und hier hochladen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

anbei der Düsentest.
ausgedruckt auf Tintenstrahlpapier,
gescannt mit 600 dpi.

Das vorige Bild ist 12 Punkt Times,
gedruckt auf Normalpapier, Einstellung normal,
gescannt mit 600 dpi.

Grüße
Hans-Peter
von
Für mich sieht es so aus als wenn etwas in der Mitte der 2. schwarzen Düsenreihe diese verschmiert bzw ablenkt (Dreck) ich würde da mal mit einen fusselfreien tuch vorsichtig die Unterseite des Druckkopfes reinigen. Dazu das Tuch leicht anfeuchten und wie ein Blatt Papier unter den Druckkopf fädeln. Man kann das Ganze auch erstmal einwirken lassen.
von
Hallo Fourfahrer,

falls das dann noch nicht zum Erfolg führen sollte, gibt es noch ein recht neues Video von
Octopus-Office. Allerdings würde mich da die Luft im Schlauch etwas irritieren, also wenn,
dann auf eigene Gefahr. ;-)

www.youtube.com/...

Gruß Powdi
von
Hallo hjk,
habe gereinigt und es ist etwas besser geworden. Doch gut ist anders.
Werde nachher Feuchttücher kaufen. Vermutlich geht das besser als mit den Papiertaschentüchern und Alkohol. Ich werde berichten.
von
tja, ich würde mal in den erweiterten Druckoptionen die Schnell-Option ausschalten, das Drucken bei beiden Richtungen der Druckkopfbewegung, auch mal mit der Papierwahl Inkjet-Papier testen, das geht zwar langsamer, aber für einen Test sollte das o.k. sein. Und ich würde mal eine andere Tinte verwenden, da sind recht viele verstreute Tröpfchen, oder auch eine Originalpatrone.
von
Hallo Powdi,

was Octopus da zeigt, hatte ich mit gelb gemacht. Das ging wunderbar. Und von der Luft im Schlauch braucht man sich - denke ich - nicht stören zu lassen. Durch das Pumpen - also Reiniger einpressen und absaugen geht Luft mit und hilft beim "Dreck lösen".

Was mich verwundert, ist, dass in dem Video gleich ein gutes Ergebnis beim Düsentest kommt. Bei mir geht ohne Druckkopfreinigung über das Dienstprogramm erst mal gar nichts. Der Druckkopf muss ja erst mal mit Tinte gefüllt werden.

Grüße
Hans-Peter
von
Hallo,

Es gibt auch eine Anleitung, sieh mal hier Leserartikel: Epson-Drucker schmiert_

sep
von
Hallo zusammen,

gestern Abend habe ich noch eine große Reinigungsaktion gemacht: Druckköpfe durchgespült - Druckkopf über Tuch ziehen - Tuch unter Druckkopf durchziehen - Tuch war mit Alkohol getränkt.

Ausdrucke mit Text auf Normalpapier und Tintenstrahlpapier sehen recht gut aus. Die "Schatten" sind bei Druckqualitäat Normal und Normal Vivid kaum auffällig, aber immer noch zu finden im einem vertikalen Abstand von ca. 2 cm.
Bei Druckqualität fein und sehr fein sieht man den Fehler nicht mehr.

Auffällig sind die Drucke von Düsentest und Druckkopfausrichtung! Bilder hängen an.
Düsentest - gleich wie im früheren Ausdruck: die Textzeichen weisen Schatten - eine seltsame Streuung von Punkten - auf.
Druckkopfausrichtung: Den schwarzen Prüffeldern fehlt im unteren Bereich Deckung. Die Zeilen 1 und 2 haben die Punktstreuung auch an den Prüffeldern.

Hat jemand eine Idee?

Grüße und Danke für die Tipps
Hans-Peter
von
Hallo,

zur Behebung deines Problems hilft dir ausschließlich der Düsentest. Die Kalibrierung sollte erst durchgeführt werden, wenn alles in Ordnung ist.

Der Text sieht natürlich erstaunlich schlecht aus, dafür das gerade mal eine handvoll Düsen ausgefallen sind. Das betrifft ja auch ausschließlich der zweiten Düsenreihe, rechts.

Problem ist wohl, dass die Tropfen abgelenkt werden und großteils gar nicht grundsätzlich ausgefallen sind.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:03
10:10
09:57
08:40
22:12
20:27
16.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 209,95 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G1500

Drucker (Tinte)

ab 142,49 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 351,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen