1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo 1500W
  6. Umgang mit Refill Patronen

Umgang mit Refill Patronen

Bezüglich des Epson Stylus Photo 1500W - Fotodrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

zum Umgang mit Refill möchte ich nach Erfahrungen fragen.

Ich verwende seit über 1 Jahr zwei Epson 1500W Drucker mit Tinten und den Patronen von Farbenwerk. Profile erstelle ich selbst mit dem Colormunki. Das funktioniert ganz gut.

Einiges ist mir noch unklar. Dazu habe ich auch schon im Forum gelesen. Möchte aber noch mal konkreter nachfragen und zur Diskussion stellen.

(1) Wie sorgsam seid ihr mit den Spritzen?
Reicht es die auszuwaschen mit Leitungswasser und trocknen zu lassen dann?
Ist es nötig für jede Tinte und Farbe immer dieselbe Spritze zu verwenden?
Wie kritisch sind Fussel und Staub in den Spritzen? Das kommt ja beim Trocknen doch vor.

(2) Mit den Epson 1500W habe ich ein typisches Problem beim Refill. Besonders wenn der Drucker mal ein paar Wochen unbenutzt stand zuvor.
Es zeigen sich im Düsentestmuster Lücken und in den Drucken Streifen. Nach einer Reinigung sind diese weg, treten dann aber wieder auf. Wenn der Drucker 1-2 Tage steht wird es besser. Zusätzlich macht der Drucker ein fiependes Geräusch nach dem Druck. Manchmal sind im Düsentestmuster auch andere Farben, typischer Weise Schwarz im Gelb.

Ich habe verstanden, dass dies an Luft in den Farbleitungen liegt nach einem Refill und Übersprechen von Farben. Das Geräusch kommt von der Capping Station.

Liegt das an dem längeren nicht Benutzen und daran das der 1500W noch ein "billigeres" Gerät ist?

Wäre es bei einem SC-P800 und Refillpatronen anders?

(3) Bei Umstieg auf einen SC-P800, wie wichtig wäre ein Upgrade meiner Profilierungshardware? Bei Farbenwerk gibt es einige Profile für deren Tinten.
Reichen diese oder wenn ich mit dem Colormunki selbst Profile erstelle?
Oder kann ich damit nicht das ganze Potential des Druckers nutzen?


Vielen Dank schon mal
Ralf
von
Hallo,
ich habe in regel nur eine Spritze genutzt und immer mit Wasser zwischen den Farben gereinigt, in der Regel mit der hellsten Farbe angefangen, nie Probleme gehabt.
Es gibt auch User die nehmen für jede Farbe eine Spritze und machen diese auch nicht sauber...
ja das kenne ich auch, mit der Original Tinte ( Canon Drucker) kenne ich solche Probleme nicht mehr wohl wenn ich Refill mache, dann geht es wieder los mit Reinigungen.
Es kann an der verwendeten Tinte liegen aber auch wo man den Drucker stehen hat nähe Heizung oder das der Drucker z.B. in der Sonne steht.

sep
Beitrag wurde am 08.03.17, 11:59 vom Autor geändert.
von
1.) wenn du dye tinte nutzt würde ich die spritzen ein fach mit lauwarmen wasser ausspülen und an der luft trocknen

2.) auch mit original patronen trocknet es ggf. etwas ein sodass eine druckkopf reinigung notwendig ist. dank refill zahlst du nicht gleich anteilig 20€ pro druckkopfreinigung mit der vergeudeten tinte. nach dem gebrauch könntest du etwas propandiol gemischt mit glycerin auf die capping station geben sodass es nicht eintrocknet

3.) ich vertreibe selbst auch patronen für den p800, aber gibt es derzeit arge probleme mit refill patronen daher habe ich meine auch auf einen utopischen preis erhöht habe ( eBay 121995988034 zB) die Chips reseten nicht mehr automatisch auf voll zurück weil epson mit jüngere revision des P800 die funktion hinzugefügt hat. Die Modelle die anfangs vertrieben wurden in Europa waren davon noch nicht betroffen
Jtoolman der Youtube aus Washington US hat auch dazu ein interessantes Video gemacht www.youtube.com/... ich arbeite selbst noch mit dem 3880 Pro der gerade frisch aus der Werkstatt kommt
eine neue capping station und ink supply system erhalten hat weil tinte getropft hatte
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:13
21:43
21:17
18:05
15:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 342,15 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,57 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,29 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 479,81 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,11 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen