Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS 600 Papiereinzug

Kyocera FS 600 Papiereinzug

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo...

bei meinem FS600 zeigt sich plötzlich folgende Macke. Gibt man eine Druckauftrag für 1 Seite, so zieht er auch ein zweites Blatt ein das nach der Hälfte stecken bleibt und Papierstau meldet. Dies auch wenn ich einen Statusdruck veranlasse wo lediglich 1 Blatt gedruckt werden soll. Eine Überprüfung der beiden Magnetkontakte zeigt alles ok. Die Federspannung ist ausreichend, das Relais klebt nicht und zieht auch an, bleibt aber angezogen so daß ein weiteres Blatt hochgezogen wird.

Gibt es eine Grundeinstellung wie z.B einschalten bei gedrückter Taste (welche?) oder bestimmtes Tastensignal um ein eventuelles durcheinandergeraten der Elektronik auf Grund- bezw. Werkseinstellung zu bringen ?
von
Das sind eher die Einzugsrollen bzw. das Gegenstück der Seperator, die werden mit der Zeit zu glatt und können dann nicht mehr so gut einziehen. Der Seperator ist meist ein kleines Stück Kork, den kann man etwas säubern und dann mit ganze feinen Schleifpapier aufrauen.
von
hallo hjk...

diese dinge habe ich ständig im Auge. Einzugsrolle wird in entsprechenden Abständen mit Walzenreiniger behandelt und ist voll geschmeidig wie neu. Den Korkstreifen habe ich erneuert und daran kann es auch nicht liegen Nun habe ich die Seitenteile abgenommen, die Deckhaube aufgesetzt, Entwicklertrommel und Papierfach eingeschoben aber die rechte Seite an der sich die Relaise befinden offen gelassen.

Beim starten der Statusseite gibt die Sperre wie vorgesehen den Rolleneinzug frei, hält diesen aber zulange fest, so daß die Rollen weiter Papier nachziehen. Eine Erhöhung der Federspannung damit der Haken früher wieder einrastet bewirkt lediglich daß die Sperre erst zu spät die Kraft überwindet und bereits der Drucker auf "PAPIERSTAU" geht. Der Haken wird dann nur so kurz freigegeben daß dies für die Erfassung des Blattes nicht ausreicht.

Im Grunde ist der Drucker nicht so wichtig da noch ein FS1010 vorhanden ist, aber erstens hat man auch einen gewissen Ehrgeiz und zum anderen habe ich noch 3 volle Originaltoner die ich gerne aufbrauchen möchte nachdem der Drucker erst knapp 5000 Seiten gedruckt hat.
von
Wenn die Rolle und der Seperator so gut wären dann würde kein 2. Papier mit eingezogen. Walzenreiniger ist zwar mal ganz gut aber auf Dauer werden der Rolle die Weichmacher entzogen. Ich würde es mal mit einer neuenEinzugsrolle probieren.
von
Wende die Einzugsrolle auf dem Rollenkern. (Nicht innen mit außen sondern rechts mit links) Kyocera hat den Gummibezug verkehrt herum aufgezogen.
von
hallo hjk...

Die Rolle und der Gegendruck durch den Seperator wirken nur solange wie der Haken vom Magnet freigegeben wird. Schließt dieser wieder so gibt es auch keinen Nachzug für ein weiteres Blatt. Ein Einzugrollenwechsel könnte dem doch nicht abhelfen. Insofern kann ich diesen Gedankengang nicht nachvollziehen.

Walzenreiniger: Laut Aufdruck reinigt er nicht nur Hartgummi bezw. Gummiwalzen von Verschmutzungen sondern wirkt einer Versprödung durch Weichmacherverdunstung entgegen.
von
Hi,

taush doch mal die Magneten der Registrierung (oder Universalzufuhr) gegen die des Einzugs. Die Stecker passen nicht, aber das kannste mirt nem Lötkolben ja ändern. Ich vermute immernoch, das der Magnet zu lange offen hält und dadurch ein zweites Blatt gezogen wird, da die Einzugsrolle zu lange angetrieben wird. Du kannst auch den Magneten des FS-1010 nehmen.

Bedenke, bei Drucker sind mindestens 12 Jahre alt (grob geschätzt), irgendwann is leider immer Ende. Auch die Ersatzteilversorgung für den FS-600 is gleich 0. Für den FS-1010 kriegste noch ein paar Teile, der war mit div. Modifikationen noch mit den Teilen des FS-1030D am Leben zu erhalten...

Gruß Micha
von
Danke für die rasche Antwort.

Ich bin immer bereit dazu zu lernen und erlaube mir deshalb die etwas naive Frage: Was bewirkt denn der Magnetaustasch? Das dieser voll funktioniert zeigt sich doch an dem anziehen und loslassen des Hakens. Meiner Ansicht ist für den Zeitpunkt und der Dauer der Funktion die zuständige Platine verantwortlich und dieser Austausch entspricht einen Totalschaden. Also ist der Drucker zu entsorgen.

Nochmals Danke für die Ratschläge.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:30
22:09
21:23
21:17
19:38
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,54 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 406,57 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 362,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen