1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. Epson WF-3620DWF druckt auch nach Service nicht

Epson WF-3620DWF druckt auch nach Service nicht

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Drucker Epson WF-3620DWF

Druckt nicht ,selbst nach Service nicht :(

Hallo hab mein Epson WF-3620DWF eingeschickt da dieser nicht mehr gedruckt hat jetzt ist er wieder da und druckt immer noch nicht😠

Epson schreibt
Gerät geprüft
Druckerkopf erneuert
Adjustmenst durchgeführt
Funktion Ok.
Seite 1 von 5‹‹123››
von
Die Patronen hab ich drin
von
Kopiert er denn?
von
Ja aber sehr schlecht , so mal 2 Bilder eine Kopie und einen Düsen test.

Hab Tinte von Ocp also keine Billig Tinte
von
Und das nach dem Angeblichem Service 😠

Die Drucke sind angeblich von Epson nach der Reparatur
von
Hallo,

mit was für Patronen hast du den Drucker eingeschickt? Mit was für Patronen hat Epson den Drucker zurückgeschickt? Hast du anschließend andere Patronen eingesetzt?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Richtig entlüftet?
Airhole VOR dem Einsetzen freigemacht (Stöpsel entfernt)
hier mal ein
Auszug aus meiner Anleitung für Epson Refill Patronen ohne Schwämme

1.) Entfernen Sie beide Verschlussstopfen an der Patrone sowohl den farbigen und den transparenten
2.) Ziehen Sie rund 10ml Tinte mit der Spritze auf mit der aufgesetzten Kanüle
3.) Füllen Sie langsam die Tinte über das Fill Hole ein
4.) Nehmen Sie nun die Kanüle ab an der Spritze
5.) Verschließen Sie das Air Hole an der Patrone
6.) Setzen Sie die Spritze auf das Fill Hole OHNE Kanüle auf. Der Kolben sollte hierbei geschlossen sein denn..
7.) Sie wollen nun einen "Unterdruck" in der Patrone erzeugen, ziehen Sie dazu den Spritzenkolben auf ca. 7ml raus, Sie merken hierbei einen Widerstand. Lassen Sie den Kolben dann langsam zurückgleiten (KEINESFALLS Drücken) und wieder holen dies 3x
8.) Sollte sich bei dem Vorgang Tinte in der Spritze gesammelt haben geben Sie diese einfach wieder in die Flasche zurück
9.) Da bei diesem Vorgang die Tinte stark aufschäumt sollten Sie die Patronen etwas ruhen lassen und später dann wieder ganz normal mit der aufgesetzten Kanüle füllen bis Sie auch voll ist
10.) Schließen Sie nun das Fill Hole mit dem dafür vorgesehenen Verschlusstopfen
11.) Ihre Patrone ist Einsatzbereit, stellen Sie sicher, dass das Air Hole frei ist VOR DEM EINSETZEN sonst bildet sich ein Unterdruck und die Tinte kann nicht nachfließen
von
Das könnte es dann wohl auflösen ...
von
@lfp
wir händler habens immer schwer...
mit gelieferte anleitungen werden nicht beachtet und dann kommen die nach 9 monaten mit "garantie" auf die Patroenn.

Mittlerweile habe ich ja von jedem Drucker ein Modell hier stehen und Teste direkt die Patronen ob Sie erkannt werden und drucken.

Wenn der Test dann positiv war gehen die Patronen wieder zurück mit einem Fehlerprotokoll

Sorry liegt wohl an ihrem Drucker

to be continued
von
Hab den Drucker mit Original Patrone eingeschickt,
Und ohne Patronen wieder bekommen:(
Das mit dem Unterdruck hab ich gemacht ohne Erfolg
Seite 1 von 5‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:39
18:49
18:24
16:07
15:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen