1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5450
  6. Bilder flau, Photoschwarz auf Testdruck keine vert. Linien

Bilder flau, Photoschwarz auf Testdruck keine vert. Linien

Bezüglich des Canon Pixma MG5450 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit druckt unser MG flaue Bilder, es fehlt der Kontrast. Bei einem Testdruck ist mir aufgefallen, dass es beim Photoschwarz zu einem vertikalen Versatz einzelner Punkte kommt. Probiert habe ich daher,
- Reinigungsdruck
- Intensivreinigungsdruck
- Druckkopf mit Isoprop. eingeweicht und gereinigt.
- manuelle Druckkopfausrichtung.

nichts hilft.

Hat von euch noch jemand eine Idee, woran das liegen kann, was ich nicht tun kann.

Vielen dank
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Aktuell ist der Drucker ja nicht mehr Canon Pixma MG5450
man könnte versuchen den Drucker mit den Angeben was das Problem ist in der Bucht zu veräußern....
Wie lange hast Du den den Drucker und ist der Drucker in Betrieb nicht das als nächstes der Resttintenfilz gewechselt werden muss.
von
Laut Düsentest hat der Drucker noch keine 650 Seiten gedruckt. Einmal im Monat etwas zu drucken ist zu wenig, weil der DK dann eintrocknet. Besonders bei den hohen Temperaturen der vergangenen Tage. Dies gilt für alle Tintendrucker. Wenn dann bei eingetrockneten Düsen Druckversuche unternommen werden, ist das Ende schnell erreicht.
Präventiv hilft, ca. alle 14 Tage das Gerät mal anzuschalten, dann wird ggf eine Reinigung durchgeführt. Zusätzlich kann man noch einen Düsentest ausdrucken, dabei werden alle Düsen gespült und ein Eintrocknen wirksam verhindert.

Gruß Powdi
von
Der Drucker wurde 02 o. 03 2013 gekauft. Gewährleistung ist gerade vorüber, wobei nach meinen Eingriffen eh nicht mehr relevant.
Gedruckt wurde weniger als 650 Seiten. Aber mehr als 1x im Monat. Bei Fotos, und das betrifft es ja nur, kommt das mit dem 1x im Monat schon ungefähr hin.
Ausgeschaltet ist der eigentlich nie, wir nutzen den WLAN-Modus und da sollte er immer verfügbar sein. Gerduckt wird von Tablet und Laptop. Ab und zu ist mal mal völlig ohne unser zutun aktiv, das werden dann die Reinigungszyklen sein.

Ich danke euch für die Kommentare, wir werden jetzt die Patronen leer drucken und dann mal schauen.

Wie schneidet denn aktuell der 5650 ggü. dem 5450 ab? SD-Card brauche ich nicht, der Rest schein mir vergleichbar zu sein.
von
noch ne andere Idee.

Gibt es irgendwo eine Liste, aus der ersichtlich ist, in welchen Druckern der QY6-0082 Druckkopf eingesetzt ist.

Aktuell ist mir bekannt der
IP7250, MG5450 und MG5550.

Ein neuer IP7250 ist günstiger als der Kopf alleine, auch wenns ökologisch ganz großer Blödsinn ist.
von
Um Missverständnisse auszuschließen: Beim Fotodruck werden die kleinen Patronen genutzt, und da ist eben einmal monatlich zu wenig. Wenn sich das Gerät im Stand By befindet, werden keine selbsttätigen Reinigungen durchgeführt. Das gibt es nur bei Brother. Im voll eingeschalteten Modus macht er selbstständig Reinigungen.

Der MG 5650 bietet weniger hohe Druckauflösung 4.800x1.200 dpi, vs 9,600x2.400 dpi beim MG 5450. Außerdem hat der MG 5650 kein geschlossenes Papierfach mehr, also kein Staubschutz.

Gruß Powdi
von
Der DK des MG 5550 kann nicht gleich sein, da er auch nur die halbe Druckauflösung bietet.
von
Willkommen,

Druckkopf QY6-0082 kompatibel mit den folgenden Druckern und austauschbar mit diesen Druckern verwendet werden:
- iP7250
- MG5450
- MG5550
- MG5650
- MG6450
- MG6650

Einige Drucker sind nicht mit kleinen Düsen (1 Picoliter) zu drucken, aber diese Düsen sind immer noch in den Druckkopf.
Es ist wichtig, den Druckkopf zu markieren: QY6-0082.

Vielleicht wird ein Nachfolger Canon Druckkopf QY6-0082 Freigabe Nein kleinen Düsen. Aber dann wird es nicht "82", aber einige andere QY6-0XXX.
von
Diese Bilder mikroskopische Düsen sind wunderbar!

Sie können sehen die Position der Düsen 1, 2, und 5 pl.
(Bild 1)

Lange wartete ich für jemanden, der diesen Defekt zu Druckköpfen zu fotografieren.
Bisher hatte ich nur Makroaufnahmen - dieser Defekt kann mit dem bloßen Auge auf eine saubere Druckkopf zu sehen.
(Bild 2)

Dieser Defekt kann auf dem Test sehen (Service Tool -> "Test Print") .
(Bild 3)

Der PGBK Druckkopf auch kann diesen Defekt zu haben.
Dieser Fehler tritt auf den Druckköpfen, in denen es nur eine Größe von Düsen (5 pl -> CL-BK und CL-Y; 30 pl -> PGBK).

Dieser Defekt ist am schwierigsten zu über die CL-Y zu sehen. Gelbe Tinte ist immer schwierig, vor einem weißen Hintergrund zu sehen.
von
@ Lukasz,

es ist schon erstaunlich, dass in Druckern mit der Angabe, "kleinste Tropfengröße
2 Pikoliter" Druckköpfe mit 1 Pikoliter Düsen verbaut werden. Wie Verhalten sich diese
1 Pikoliter Düsen während des Drucks? Oder sind sie nur zur Reinigung vorgesehen, um den Tintenverbrauch zu steigern.

Gruß Powdi
von
Der Drucker ist so programmiert, dass keine Düsen 1 pl drucken.

Bei der Reinigung der Tinte fließt durch die Düsen 1 pl. Die Düsen sind keine mechanische Verriegelung. Die Strömung von Tinte durch die Düsen 1 pl ist klein.

Gruß Lukasz
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:04
14:47
14:17
14:12
13:55
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 583,84 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,19 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen