1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Blasse und schwache Farben

Blasse und schwache Farben

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen!

Seit heute habe ich einen neuen Canon Pixma MX925 mit Originalpatronen. Mit Text- und Grafikdruck bin ich sehr zufrieden.

Nun habe ich gerade ein erstes Foto ausgedruckt auf dem Canon Photo Paper Plus Glossy II von dem drei Stück als Probe dabei waren. Nach dem Druck mit PhotoPrint EX (entsprechendes Papier gewählt) war ich ziemlich enttäuscht: Stark blasse Farben! Besonders Blautöne aber auch Grün- und Rottäne. Die Schärfe ist jedoch sehr gut.

Hat jemand eine Idee woran das liegt?

Nur so nebenbei: Mein Monitor ist richtig kalibriert und ich habe sogar die Farbsättigung in Lightroom schon etwas angehoben. Bei Druckdiensten wie Saal-Digital hatte ich nie Probleme, kommt alles genau wie am Bildschirm.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Bitte mal ein Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen.

Bist du sicher, dass du die richtige Seite bedruckt hast? Das Fotopapier ist ja nur auf einer Seite beschichtet und der Druck auf der Rueckseite dementsprechend schlecht.
von
Ja, ich habe die richtige Seite bedruckt. Genauer gesagt die glänzende Seite ist bedruckt, die matte/rauhe nicht.

Im Anhang das Muster. Drucker ist wie gesagt heute neu gekauft, dementsprechend Originalpatronen.
von
Hallo,
der Düsentest sieht ganz gut aus........

sep
von
Danke, nur hilft mir das jetzt leider auch nicht weiter xD

Habe noch ein bisschen in Lightroom gespielt und über Softproff mal das Profil "Canon MX920 series GL2" ausgewählt. Das kommt ungefähr hin, ist zwar am Bildschirm per Softproof noch etwas kräftiger und wärmer als der Ausdruck aber ungefähr...

Gibt es hier ein vernünftiges ICC Profil?
Beitrag wurde am 28.06.15, 21:31 vom Autor geändert.
von
Hallo,

im Düsentest scheint es Fehler bei den Balken für Cyan und Magenta zu geben.
Handelt es sich wirklich um Originalpatronen? Bei Auslieferung tauschen manche Händler die Patronen gegen billige Ersatzpatronen aus.

Gruß
Sven
von
Woran erkennst du, dass es Fehler bei Cyan und Magenta gibt?
sep schreibt ja vorher das alles gut aussieht... o.O

Ja es sind definitiv Originalpatronen von Canon. Auf den Patronen steht CANON EUROPA N.V. und darunter ein Code.
von
Dieser Düsentestausdruck ist imho 100%ig ok;
diese vertikalen Blockbildungen sind keine Testausdruckfehler, sondern Übertragungsschwächen des Scanners, davon gibts hier jede Menge Testausdrucke;
vertikale Unterbrüche oder Intensitätsunterschiede gibts -als Ansteuerungsausfall und dann auch nur als Totalausfall oder jeder 2. Reihe- nur beim Textschwarzgitter...
Beitrag wurde am 29.06.15, 12:50 vom Autor geändert.
von
Hey Ninja. Konntest du das Problem schon in den Griff kriegen? Du hast nach ICC-Profilen gefragt. Ich weiß durch eigene Erfahrung dass [WERBUNG ENTFERNT] angepasste Profile erstellt, die die meisten Farbprobleme behebt. Man muss erst einige Angaben zum Drucker und Papiertyp etc. machen. Danach gehts aber recht schnell.Wäre zumindest nochmal eine Option, falls es sich anderweitig nicht regeln lässt.

Grüße
von
Und wenn die Front-USB (USB-Stick) druckt OK?
von
Diese merkwürdige blockbildung in den hellen C und M balken... uu4y meint es kommt vom scanner und sieht nur hier im posting so aus...
Falls das aber im originalen ausdruck auch so aussieht, ist das definitiv nicht normal und deutet auf einen fehler im druckkopf, meine ich. Und nachdem ich den scan in groß angesehen habe, bin ich mir fast sicher, dass es der DK so fehlerhaft druckt.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:42
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen