1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Blasse und schwache Farben

Blasse und schwache Farben

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen!

Seit heute habe ich einen neuen Canon Pixma MX925 mit Originalpatronen. Mit Text- und Grafikdruck bin ich sehr zufrieden.

Nun habe ich gerade ein erstes Foto ausgedruckt auf dem Canon Photo Paper Plus Glossy II von dem drei Stück als Probe dabei waren. Nach dem Druck mit PhotoPrint EX (entsprechendes Papier gewählt) war ich ziemlich enttäuscht: Stark blasse Farben! Besonders Blautöne aber auch Grün- und Rottäne. Die Schärfe ist jedoch sehr gut.

Hat jemand eine Idee woran das liegt?

Nur so nebenbei: Mein Monitor ist richtig kalibriert und ich habe sogar die Farbsättigung in Lightroom schon etwas angehoben. Bei Druckdiensten wie Saal-Digital hatte ich nie Probleme, kommt alles genau wie am Bildschirm.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
falls die Blockbildung im Original vorhanden, also echt ist, einfach eine Druckkopfausrichtung durchführen, damit wird sie korrigiert ...
von
Habe irgendwo gelesen, dass bei PhotoPapier matt, die Qualität stimmen sollte.
Kann einer den Unterschied bestätigen?

Ich kann es erst abends testen, habe das selbe Problem.
von
Bitte ein Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen.

Am besten startest du dazu einen neuen Thread, in dem du dein Problem ausfuehrlich beschreibst.
von
Also, nach mehreren Stunden ausgiebiger Tests und unzähligen vernichteten Seiten Fotopapier kann ich getrost sagen:
Es liegt entweder an der Canon-Software oder an der Canon-Hardware,
zumindest bei mir an Windows 10 Pro x64
Treiber neu installiert, neue Patronen eingesetzt, alles durchprobiert.

Nun macht mein Drucker das Gegenteil von gestern:
Automatische Ausdrucke sind nun "normal" und die ohne Farbkorrektur blaß.

Das mit der Papiersorte stimmt leider nicht, das interessiert den Drucker überhaupt nicht.

Entweder verträgt sich der Drucker mit Windows 10 nicht, oder die Pixma-Leute haben ein Bug reinprogrammiert.
von
Nein aber habe jetzt einen Workaround angewandt: Fotos in's Labor geschickt. :)
von
@Ninja

Sie können immer noch anderen zu helfen :)
Wenn Sie ein Bild von einem USB-Stick zu drucken, wird sich zeigen, ob der Fehler mit dem Drucker oder mit dem Betriebssystem auf Ihrem Computer.
von
Für mich ist der druckkopf nicht okay, ich würde einen neuen verlangen.

Und zwar unabhängig von "blassen farben" ... denn das kann alles mögliche sein...inklusive drucken auf der papier rückseite...

Ich hab den düsentest mal kontrast verstärkt. Es würde mich sehr wundern, wenn die blöcke nach einer druckkopf-ausrichtung verschwinden würden.
von
Vielelicht ja nur ein Kalibrierungsfehler, ich hatte das Problem auch schon und mir dann ein ICC-Profil über [Werbelink entfernt ] geholt, dannach war alles bestens.

Natürlich könnte es sich auch um einen simplen Hardwarefehler handeln, je nach alter des Gerätes und ob eine Garantieleistung noch gegeben ist würde ich diese nutzen und das Gerät umtauschen. Viele Canon haben ein Problem mit der Hardware oder entsprechenden kalibrierung und dies selber zu richten ist manchmal schwer.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:24
10:10
07:59
00:06
22:25
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen