1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Tintenstrahldrucker für Wenigdrucker, evtl. nur Schwarz-Weiß

Suche Tintenstrahldrucker für Wenigdrucker, evtl. nur Schwarz-Weiß

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo allerseits!

Da mein Drucker in dem Raum steht, wo ich auch schlafe, muss mein neuer Drucker wohl ein Tintenstrahler sein... Mein Nutzungsprofil:

- drucke selten, tendenziell wenig, gelegentlich vielleicht auch mal einen längeren Text bis vielleicht 50 Seiten. Meistens nur 1-10 Seiten, mit manchmal wochen- oder sogar monatelangen Pausen
- drucke praktisch nur Texte, und nix in Farbe
- Scannen/Kopieren wäre nett, kann ich aber notfalls drauf verzichten
- gutes Druckbild ist wichtig, damit man auch Geschäftspost, Bewerbungen usw. damit drucken kann
- wäre auch nett, wenn die Tinte halbwegs wisch-/wasserfest wäre - gibt's das bei Tintenstrahlern?

Welche Drucker eignen sich für meine Anforderungen?

Vielen Dank schon mal an alle!
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Hmpf,

alle Tintenstrahldrucker trocknen bei längerer Nichtnutzung ein. Dagegen hilft nur das Gerät ca. alle 10-20 Tage mal anzuschalten, wenn es im standby Modus belassen wurde
wird dann gegebenenfalls eine Reinigung durchgeführt. Zusätzlich kann man noch einen Düsentest ausdrucken um ein Eintrocknen zu verhindern.
Es gibt zwar reine schwarz weiß Tintenstahler, welche aber für dein Druckvolumen zu überdimensioniert sind.
Bei niedrigem Druckvolumen könnte auch ein Gerät mit Kombipatronen eine Überlegung wert sein. Z.B.der Canon Pixma MG3550 Wenn dann mal was eintrocknet, ist der Schaden durch den Einsatz einer neuen Kombipatrone behoben. Es besteht auch die Möglichkeit,
nur mit der schwarzen Patrone weiter zu drucken, wenn die farbige Patrone leergedruckt ist. Die Druckkosten sind trotz Kombipatronen durchaus moderat.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 01.06.15, 14:52 vom Autor geändert.
von
Hallo,

im Grunde ist der Pixma eine gute Wahl. Was er jedoch nicht kann ist einen schmierfesten Druck. Feuchtigkeit oder ein Textmarker lässt Text auf Normalpapier sofort verschmieren. Bessere Tinte gibt es nur in Einzelpatronen-Systemen, welche dann aber automatisch wieder empfindlicher gegenüber Eintrocknen sind.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@ budze,

ist denn in den Textschwarz Kombipatronen, eine andere Tinte, als bei den aktuellen Canon Textschwarz Einzelpatronen?
Eigentlich bin ich mit der Wischfestigkeit meiner 550 PGBK Patronen recht zufrieden.

Gruß Powdi
von
Hallo powdi,

ich denke das ist dieselbe. Verwendest du spezielles Papier? Wir reden natürlich auch von Feuchtigkeit.

Ich denke aber ohnehin, dass es kaum Alternativen gibt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Zur Zeit benutze ich Premium Choize 100 gm² von HP, mal eher zufällig gekauft, würde ich aber wieder kaufen. Textmarker benutze ich nur selten.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 01.06.15, 16:57 vom Autor geändert.
von
Also, erstmal schon mal vielen Dank für die Antworten.

@Powdi: Was meinst Du mit "überdimensioniert" in Bezug auf Geräte, die nur mit schwarzer Tinte arbeiten? Teuer? Groß?

Generell finde ich es ja etwas bizarr, dass auch für Leute, die nur wenig und nur in schwarz drucken, trotzdem ein Gerät mit Kombipatronen das geeignetste sein soll. Aber die Druckerindustrie funktionierte ja schon immer etwas "anders"... *seufz*. Muss sagen, mir widerstrebt der Gedanke, regelmäßig drei Viertel meiner Tinte wegzuschmeißen...
von
Ach ja, ein Preislimit hattest Du ja nicht angegeben.
News: Epson Workforce Pro WF-M5x90-Serie
Die Farbpatrone brauchst Du ja nicht zu ersetzen und somit auch nichts regelmäßig wegwerfen. Hatte ich oben bereits erwähnt.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 01.06.15, 21:50 vom Autor geändert.
von
Hallo,

es geht bei der Empfehlung gar nicht um die Kombikartusche direkt, sondern um den verdongelten Druckkopf. In Anderer Kombination ist dieser nicht erhältlich.

Ob man nun übermäßig viel Tinte aus Einzelpatronen vereinigt, oder noch halbvolle Teile der Tinte einer Patrone wegwirft nimmt sich dann nicht viel.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

irgendwie verstehe ich gerade nicht, was denn da regelmäßig weggeworfen werden muss.
Der MG 3550 hat doch zwei Kombipatronen. Eine nur für Textschwarz, PG 540. Die andere
für die drei Farben, Cyan, Magenta und gelb, CL 541. Wenn nun die Erste, mitgelieferte Dreifarbpatrone verbraucht ist, kann man sie einfach ignorieren, sie muss allerdings im Drucker verbleiben. Dann wird unter der Einstellung "Normalpapier" nur noch die Textschwarzpatrone benutzt und bei Bedarf erneuert. Die Textschwarzpatrone PG 540 XL
kostet ca. 17 € und ist für 600 Seiten ausgelegt. Nach meiner Rechnung knapp 2,9 Cent
pro Seite für die Tinte. Ein Superpreis und das bei einer Druckkopfpatrone. Wie sollen da jetzt halbvolle Teile einer Patrone weggeworfen werden?

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 02.06.15, 22:09 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen