1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP3600
  6. Canon IP3600 Druckkopf defekt ?

Canon IP3600 Druckkopf defekt ?

Bezüglich des Canon Pixma iP3600 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, wir haben gerade etwas Probleme mit unserem Canon IP3600 Drucker.
Genauer gesagt druckt die PGBK-Patrone nur noch extrem streifig.
Aufgetreten ist dies, nachdem jemand etwas drucken wollte aber die PGBK-Patrone leer war. Er hat dann die Patrone gewechselt, aber vergessen den Streifen für das Belüftungsloch der Patrone zu entfernen. Der Drucker hat dann erst noch ordentlich gedruckt, bei einer späteren Nutzung dann leider nicht mehr.
Die normale Druckkopfreinigung und die intensive Reinigung wurden bereits durchgeführt und brachten keine Besserung.
Ich habe mal einen ganzseitigen Textausdruck gemacht an dem man das Problem sehr gut erkennen kann. Dazu noch ein Ausdruck vom Düsentest nach der Druckkopfreinigung.
Der zweite Düsentest Ausdruck enstand nachdem ich die Patronen und den Druckkopf ausgebaut hatte um ihn mir anzusehen. Den Druckkopf hatte ich dann auf ein Tuch gestellt, sodass die Schlitze unten sauber waren. Der Ausdruck ist schon besser, weswegen ich noch etwas Hoffnung habe das man vielleicht noch etwas Retten kann.

Wie ist eure Meinung lässt sich da noch was machen oder ist der Druckkopf hinüber ? Als nächstes wollte ich mal sehen ob ich irgendwo destilliertes Wasser herbekomme um den Druckkopf reinzustellen.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,
mach mal das Transparente Band was Links hinter dem Druckkopf ist mit Fensterreiniger sauber, wenn Du Glück hast könnte es auch sein das die Düsen nur verstopft sind Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

Sep
von
eindeutig sind das durch Eintrocknen zugesetzte Düsen;
erste Hilfe:
6-8 lagiges Küchenpapier mit Aquadest durchtränken und dann den Druckkopf immer wieder fest aufdrücken und wieder loslassen;
evtl. zusätzlich noch -während des FestAufdrückens- das Textschwarz mit Q-Tip vom Sieb abnehmen und dafür -nach dem loslassen- Aquadest aufträufeln;
diese Prozedur ca. 20x wiederholen, dabei den Aufdrückort jedesmal wechseln...
es darf dabei der Druckkopf nicht hin- und herbewegt werden, nur aufgedrückt!
Dem Aquadest kann auch ca. 10-20% Düsenreiniger zugefügt werden...
Beitrag wurde am 02.05.14, 14:56 vom Autor geändert.
von
Ich habe es nun erstmal nach der Anleitung: Druckerreinigung: Canon- und HP-Druckköpfe reinigen gemacht, den Druckkopf über Nacht in eine Schale mit destillierten Wasser gestellt. Dann rausgeholt und trocknen lassen.
Jetzt habe ich den Druckkopf wieder eingebaut und habe erstmal einen Düsentest gemacht. Leider kommt aus dem PGBK-Bereich jetzt überhaupt nichts mehr raus, der Bereich auf dem Papier bleibt weiß. Dazu fängt nach einiger Zeit die rote Lampe an der PGBK-Patrone an zu blinken. Ein rein/rausnehmen hat nichts gebracht, ebenso wenig das einsetzen einer neuen Patrone.
Weiterhin merkwürdig ist, dass beim Düsentest schwarz aus der kleinen Patrone mitgedruckt wird. Druckt man jetzt aber ein Dokument in "Hoher Druckqualität" bleibt der schwarze Textbereich ebenfalls weiß.
Beitrag wurde am 04.05.14, 16:53 vom Autor geändert.
von
Wie sieht es den aus, wenn Du den Druckkopf nach einer Druckkopfreinigung mit dem Drucker, die Düsen auf ein Küchentuch drückst ist dann Frische Tinte an der langen Düsenreihe zu sehen und was das Blinken angeht:
Durchgehendes Leuchten: Patrone voll
langsames blinken: Tintenstand niedrig
schnelles blinken: Patrone leer
von
Von der langen Düsenreihe kommt keine Tinte, nur von den anderen vier.
von
da sind die Textschwarzdüsen mittlerweile voll eingetrocknet...
na, dann versuch das doch einfach mal, was ich empfohlen habe...
oder siehst du da ein Handicap drin?
von
Wenn keine Tinte zu sehen ist, überprüfe auch mal ob die Reinigung richtig arbeitet indem Du auf dem Länglichen harten Schwamm mal Wasser gibst nach einer Druckkopfreinigung mit dem Drucker sollte das Wasser weg sein, wenn die Reinigung richtig Arbeitet.
von
Wieviel Wasser muss man den darauf geben, der längliche Schwamm saugt alles sofort auf.
von
Wenn "der längliche Schwamm" (der ein hartes, durchlässiges Kunststoffformteil ist) alles sofort durchlässt, ist diese(nur für Textschwarz zuständige) Pumpfunktion defekt;
vermutlich ist dann entweder der Schlauch zwischen Napf und Pumpe defekt bzw. gebrochen
oder in der Pumpe selbst ist die Walze ausgehängt, welche den Schlauch in Richtung Filze ausquetschen sollte...
Dadurch kann beim Patronenwechsel nicht mehr entlüftet werden, das Eintrocknen der Textschwarzdüsen ist dann vorprogrammiert...
von
Habe die von uselyuseful4you empfholene Vorgehensweise jetzt auch umgesetzt, leider ebenfalls keine Besserung. Aus der PGBK kommt weiterhin keine Farbe.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:39
13:06
12:39
12:09
11:57
19.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 152,17 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen